Fundorte2018-10-16T12:44:20+00:00

Fundorte

Hesselberg, (49.068385, 10.524260) Weissjura im Steinbruch mit Korallen, Brachiopoden und Ammoniten

Ehenfeld, (49.582138, 11.947799) Schwarzjura auf Feldern mit Ammoniten, Nautiliden, Belemniten und Brachiopoden

Unterstürmig, (49.784141, 11.053796) Schwarzjura in ehem. Tongrube mit Ammoniten mit Kreideschale bzw. in Pyriterhaltung

Buttenheim, (49.794198, 11.044569) Schwarzjura in Tongrube mit Ammoniten mit Kreidenschalenerhaltung

Schlaifhausen, (49.703906, 11.153955) Schwarzjura auf Feldern mit Ammoniten (Dactylioceras + Begleitfauna, z.B. Belemniten)

Mistelgau, (49.901466, 11.466286) Schwarz- und Braunjura mit Ichthyosaurierwirbeln, Belemnitenschlachtfeldern und Ammoniten, u.a. Pleydellia

Sengenthal, (49.237532, 11.475512) Braun- und Weissjura mit Ammoniten (Parkinsonia), Trigonien, Seeigel mit Stacheln und Belemniten (Suebibelus bis Megatheutis)

Drügendorf, (49.815778, 11.133096) Weissjura im Steinbruch mit Ammoniten (Orthosphincten)

Frauendorf am Staffelberg, (50.069608, 11.068719) Weißjura auf Feldern mit Ammoniten (Goldschnecken) und Belemniten in Limoniterhaltung

Bischberg, (49.376542, 11.464922) Weißjura im Steinbruch mit Ammoniten, Nautiliden und Seeigeln

Kälberberg, (49.852224, 11.062516) Weißjura auf Feldern mit Schwämmen, Seeigeln und Ammoniten