Who is Who2018-10-16T11:51:53+00:00

Who is Who

Weitere Infos zu Personen und Fundorten

NameNationalitätGeborenGestorbenSammelschwerpunkt Nach Person benannte Fossilien (Artepithethe/Eponyme)Spitzname BesonderesKontakte 
Abadie, Jeanfranzösisch(unerwähnt)TrilobitenAbadiella (Trilobit/Abadiellid des Unterkambrium)Erstbeschreiber von:
1950: Daguinaspis (Trilobit/Fallotaspidid des Unterkambrium)
Abdala, Fernandoargentinisch(unerwähnt)fossile WirbeltiereErstbeschreiber von:
1999: Saturnalia (Echsenbeinsaurier/Saurischia des Kamium und Norium (Obertrias))
Abel, Othenio Lothar Franz Anton Louisösterreichisch20.06.187504.07.1946fossile WirbeltiereAbelodon abeli (Säugetier/Theriiformes des Aptium (Unterkreide))Erstbeschreiber von:
Cephalopoden (Dibranchiaten)Eosiren abeli (Seekuh/Dugongid des Eozän)1902: Griphopithecus (Primat/Hominid des Miozän)
Eotherium abeli (Warzenschwein/Entelodontid des Eozän und Oligozän)1904: Protosiren (Seekuh/Protosirenid des Eozän)
Equus abeli (Alpenpferd/Equid des Holozän)1906: Gigantopterus (Knochenfisch/Thoracopterid des Kamium (Obertrias))
Ziphiodelphis abeli (Wal/Eurhinodelphinid des Miozän)1909: Eurhinosaurus (Ichthyosaurier/Ichthyosauria des Toarcium (Unterjura))
1910: Meninatherium (Nashorn/Hydracodontid des Eozän und Oligozän), Praeaceratherium (Nashorn/Hydracodontid des Eozän), Protaceratherium (Nashorn/Rhinocerotid des Oligozän und Miozän)
1916: Cuspiteuthis (Belemnit/Megateuthidid des Toarcium (Unterjura))
Begründer der Paläobiologie
Abel, Robertoargentinisch01.06.191915.08.2008DinosaurierAbelisaurus (Abelisaurier/Abelisaurid des Campanium (Oberkreide))
Eoabelisaurus (Ceratosaurier/Abelisaurid des Aalenium und Bajocium (Mitteljura))
Abelin, Diegoargentinisch(unerwähnt)fossile WirbeltiereErstbeschreiber von:National University of San Juan, San Juan, Argentinien
2013: Ignotosaurus (Ornithodiran/Silesaurid des Kamium und Norium (Obertrias)), Sphenotitan (Sphenodont (Reptil)/Sphenodontid des Norium (Obertrias))
Abler, William L.amerikanisch(unerwähnt)Zähne von DinosauriernBillField Museum of Natural History, Chicago, Illinois, USA
Absolon, Kareltschechisch16.06.187706.10.1960Höhlenfossilien und Artefakte aus der Tschecheslowakei, Frankreich und EnglandEr fand am 13.07.1925 die 29000 bis 25000 Jahre alte Keramikfigur Venus von Dolni Véstonice, heute ausgestellt im Museum in Brni
Accarie, Huguesfranzösisch1959(unerwähnt)Erstbeschreiber von:
1995: Genusaurus (Ceratosaurier/Abelisaurid des Albium (Unterkreide))
Accordi, Brunoitalienisch(unerwähnt)fossile FischeErstbeschreiber von:
1956: Archaeolepidotes (Knochenfisch/Semionotid des Indusium (Untertrias))
Acenolaza, Guillermo F.argentinisch(unerwähnt)TrilobitenErstbeschreiber von:National University of Tucuman, San Miguel de Tucuman, Argentinien
1973: Sanbernardaspis (Trilobit/Asaphid (Oberkambrium bis Tremadocium (Unterordovizium))
1990: Suriaspis (Trilobit/Asaphid (Tremadocium (Unterordovizium) bis Darriwilium (Mittelordovizium))
Acosta Hospitaleche, Carolina Ileana Aliciaargentinisch(unerwähnt)fossile VögelBoreostemma acostae (Glyptodon/Glyptodontid des Miozän)Erstbeschreiberin von:
2006: Tonniornis (Pinguin/Sphenisciformes des Eozän)
2007: Madrynornis (Pinguin/Spheniscid des Miozän)
Adam, Karl Dietrichdeutsch14.03.192114.03.2012quartäre SäugetiereArkarua adami (Pentaradialomorph des Ediacarum (Proterozoikum))Homo steinheimensis
Urmensch-Museum
Kirchplatz 4
(Hans-Trautwein-Haus)
71711 Steinheim
Tel. 07144-21226
Adams, Arthurenglisch18201878fossile und rezente MuschelnErstbeschreiber von:
1858: Acesta (Feilenmuschel/Limid (Oxfordium (Oberjura) bis Holozän))
1860: Agatha (Gastropode/Pyramidellid (Eozän bis rezent)), Evalea (Gastropode/Pyramidellid (Palaäozän bis Holozän)), Kleinella (Gastropode/Pyramidellid (Eozän bis Holozän)), Syrnola (Gastropode/Pyramidellid (Santonium (Oberkreide) bis rezent)
1863: Pyrgulina (Gastropode/Pyramidellid (Eozän bis Miozän))
1867: Putilla (Gastropode/Seguenziid (Berriasium (Unterkreide) bis Pleistozän))
Bruder von Henry Adams
Adams, Henryenglisch18131877fossile und rezente MuschelnErstbeschreiber von:
1858: Acesta (Feilenmuschel/Limid (Oxfordium (Oberjura) bis Holozän))
1860: Agatha (Gastropode/Pyramidellid (Eozän bis rezent)), Evalea (Gastropode/Pyramidellid (Palaäozän bis Holozän)), Kleinella (Gastropode/Pyramidellid (Eozän bis Holozän)), Syrnola (Gastropode/Pyramidellid (Santonium (Oberkreide) bis rezent)
1863: Pyrgulina (Gastropode/Pyramidellid (Eozän bis Miozän))
1867: Putilla (Gastropode/Seguenziid (Berriasium (Unterkreide) bis Pleistozän))
Bruder von Arthur Adams
Addicott, Warren Oliveramerikanisch17.02.193011.07.2009Mollusken des KänozoikumsTumidimytilus addicotti (Muschel/Mytilid des Miozän)Erstbeschreiber von:
1965: Demondia (Gastropode/Nassariid (Miozän bis Holozän))
Präsident der Paleontological Society of America (1980)
Adegoke, Oluwafeyisola Sylvesternigerianisch09.07.1937Gastropoden und ForaminiferenErstbeschreiber von:
1977: Druidwilsonia (Gastropode/Cerithiid des Paläozän), Wendella (Gastropode/Cerithiid des Paläozän)
Adkins, Walter Scottamerikanisch24.12.189022.09.1956(unerwähnt)Akmilleria adkinsi (Ammonit/Medlicottiid des Artinskium (Unterperm))Erstbeschreiber von:
Graysonites adkinsi (Ammonit/Acanthoceratid des Cenomanium (Oberkreide))1928: Worthoceras (Ammonit/Scaphitid (Albium (Unterkreide) bis Coniacium (Oberkreide))
Siderastrea adkinsi (Steinkoralle/Siderastreid des Maastrichtium (Unterkreide) und Paläozän)
Tarrantites adkinsi (heteromorpher Ammonit/Anisoceratid des Albium (Unterkreide))
Adnet, Sylvainfranzösisch(unerwähnt)fossile und rezente MeerestiereErstbeschreiber von:Université de Montpellier, Montpellier, Frankreich
2006: Paraetmoperus (Laternenhai/Etmopterid (Eozän bis Miozän))
Adrain, Jonathan M.amerikanisch(unerwähnt)TrilobitenBillevittia adraini (Trilobit/Encrinurid des Silur)Erstbeschreiber von:University of Iowa
Hysteropleura adraini (Trilobit/Menomoniid des Kambrium)1993: Goodsiraspis (Trilobit/Aulacopleurid des Pridolium (Obersilur) und Lochkovium (Unterdevon))
Radiurus adraini (Trilobit/Cheirurid (Telychium (Untersilur) bis Pridolium (Obersilur))1994: Borealarges (Trilobit/Lichid (Gorstium bis Pridolium (Obersilur))
1997: Edgecombeaspis (Trilobit/Odontopleurid des Homerium und Gorstium (Silur))
2003: Flectihystricurus (Trilobit/Hystricurid (Oberkambrium bis Tremadocium (Unterordovizium)), Lavadamia (Trilobit/Hystricurid (Oberkambrium bis Tremadocium (Unterordovizium)), Qinlingialingia (Trilobit/Anomocarid des Kambrium), Taihangshaniashania (Trilobit/Damesellid des Kambrium), Trigonyangaspis (Trilobit/Ptychopariid des Kambrium)
2006: Millardicurus (Trilobit/Hystricurid (Oberkambrium bis Tremadocium (Unterordovizium))
Agassiz, Jean Louis Rudolpheschweizerisch-amerikanisch28.05.180714.12.1873fossile FischeAcrosmilia agassizi (Steinkoralle/Acrosmiliid des Campanium (Oberkreide))Erstbeschreiber von:
Agassiceras (Ammonit/Arietitid des Sinemurium (Unterjura))1832: Pholidophorus (Fisch/Pholidophorid (Ladinium (Mitteltrias bis Aptium (Unterkreide))
Agassizia (Seeigel/Schizasterid (Eozän bis Pleistozän))1833: Amblypterus (Schmelzschupper (Fisch)/Paramblypteriformes des Asselium und Sakmarium (Unterperm)), Cyclopoma (Barsch/Percichthyid des Ypresium (Eozän)), Macropoma (Quastenflosser/Coeleocanthid der Oberkreide (Cenomanium bis Coniacium)), Placodus (Flossenechse/Placodontid des Ladinium (Mitteltrias)), Propterus (Knochenschmelzschupper/Macrosemiid des Tithonium (Oberjura)), Smerdis (Barsch ähnlicher Fisch des Eozän und Oligozän), Thrissops (Knochenfisch/Ichthyodectiformes des Tithonium (Oberjura))
Agassizocrinus (Seelilie/Cladid des Serpukhovium (Unterkarbon) und Bashkirium (Oberkarbon))1834: Belonostornus (Schnabelfisch/Pachycormid (Tithonium (Oberjura) bis Maastrichtium (Oberkreide))
Aplocoma agassizi (Schlangenstern/Ophiolepidid des Rhaetium (Obertrias))1835: Acanthonemus (Barsch (Knochenfisch)/Acanthonemid des Eozän), Amphistium (Plattfisch/Amphistiid des Eozän), Carangopsis (Knochenfisch/Pomatomid des Eozän), Coelogaster (Knochenfisch/Ostariophysi des Eozän), Ductor (Barsch ähnicher Fisch/Ductorid des Eozän), Enchodus (Fisch/Enchodontid (Albium (Unterkreide) bis Eozän)), Gasteronemus (Knochenfisch/Scombrid des Eozän), Macropoma (Coelacanth/Coelaantid der Oberkreide (Cenomanium bis Coniacium)), Pycnodus (Engelfisch ähnlicher Fisch/Pycnodontid (Bathonium (Mitteljura) bis Eozän)), Rhamphognathus (Ährenfisch ähnlicher Fisch/Rhamphognathid des Eozän), Schizaster (Seeigel/Schizasterid (Paläozän bis Holozän)), Xiphopterus (Knochenfisch/Acanthomorphat des Eozän)
Calosoma agassizi (Käfer/Carabid des Oligozän)1836: Chladocrinus (Seelilie/Isocrinid (Sinemurium (Unterjura) bis Valanginium (Unterkreide)), Coelacanthus (Quastenflosser/Coelacanthid (Moskovium (Oberkarbon) bis Olenekium (Untertrias)), Hemipneustes (Seeigel/Holasterid des Maastrichtium (Oberkreide)), Holaster (Seeigel/Holasterid (Valanginium (Unterkreide) bis Paläozän)), Isocrinus (Seelilie/Isocrinid (Anisium (Mitteltrias) bis Miozän)), Melocrinus (Seelilie des Devon), Micraster (Seeigel/Micrasterid (Cenomanium (Unterkreide) bis Paläozän)), Saccocoma (freischwimmende Seelilie/Saccocomid (Indusium (Untertrias) bis Coniacium (Unterkreide))
Caturus agassizi (Kahlhecht/Caturid des Sinemurium und Pliensbachium (Unterjura))1837: Acrodus (Hai/Acrodontid (Asselium (Unterperm) bis Paläozän)), Asteracanthus (Hai/Hybodontid (Lochkovium (Unterdevon) bis Maastrichtium (Oberkreide)), Ceratodus (Lungenfisch/Ceratodontid (Indusium (Untertrias bis Eozän), Ctenacanthus (Hai/Ctenacanthid (Pragium (Unterdevon) bis Changhsingium (Unterperm)), Hybodus (Hai/Hybodontid (Sakmarium (Unterperm) bis Maastrichtium (Oberkreide)), Nemacanthus (Hai/Paleospinacid (Wordium (Mittelperm) bis Rhaetium (Obertrias)), Pleuracanthus (Hai/Xenacanthus (Moskovium (Oberkarbon) bis Ladinium (Mitteltrias)), Ptychodus (Hai/Ptychodontid des Cenoanium (Oberkreide)), Tristychius (Hai/Tristychiid des Viseum und Serpukhovium (Unterkarbon))
Cossmannica agassizi (Gastropode/Pyramidellid des Eozän)1838: Cochliodus (Seekatze (Fisch)/Cochliodontid (Tournaisium (Unterkarbon) bis Gzhelium (Oberkarbon)), Ctenodus (Lungenfisch/Dipterid des Fammenium (Oberdevon)), Goniopygus (Seeigel/Arbaciid (Unterkreide bis Paläozän)), Gymnocidaris (Seeigel/Hemicidarid (Bajocium (Mitteljura) bis Tithonium (Oberjura)), Hemicridaris (Seeigel/Hemicidarid (Bajocium (Mitteljura) bis Albium (Unterkreide)), Orodus (Chimäre (Pseudohai)/Orodontid (Bashkirium (Oberkarbon) bis Artinskium (Unterperm))
Euagassiceras (Ammonit/Arietitid des Sinemurium (Unterjura))1839: Acrogaster (Tiefseefisch/Beryciformes der Oberkreide), Holoptychius (Raubfisch/Holoptychiid (Givetium (Mitteldevon) bis Bashkirium (Oberkarbon)), Hoplopteryx (Fisch/Trachichthyid der Oberkreide (Santonium bis Maastrichtium)), Ptychomphalus (Gastropode/Ptychomphalid (Tournaisium (Unterkarbon) bis Toarcium (Unterjura)), Pygurus (Seeigel/Clypeid (Callovium (Mitteljura) bis Cenomanium (Oberkreide)), Solnhofenamia (Besenfisch/Amiid des Kimmeridgium und Tithonium (Oberjura)), Toxaster (Herzseeigel/Toxasterid der Kreide (Berriasium (Unterkreide) bis Cenomanium (Oberkreide))
Gymnocidaris agassizii (Seeigel/Hemicidarid des Kimmeridgium (Oberjura))1840: Acrosalenia (Seeigel/Acrosaleniid (Pliensbachium (Unterjura) bis Valanginium (Unterkreide)), Brissopsis (Herzseeigel/Brissid (Eozän bis Holozän)), Echinopsis (Seeigel/Orthopsid (Aptium (Unterkreide) bis Miozän)), Tetragramma (Seeigel/Pseudodiadematid (Kimmeridgium (Oberjura) bis Coniacium (Oberkreide))
Gyrolepis agassizi (Knochenfisch/Palaeoniscid des Rhaetium (Obertrias))1841: Calamopleurus (Raubfisch/Amiid des Albium (Unterkreide)), Coccosteus (Panzerfisch/Coccosteid (Eifelium (Mitteldevon bis Famennium (Oberdevon)), Rimella (Gastropode/Strombid (Paläozän bis Pliozän)), Stomopneustes (Seeigel/Stomechinid des Miozän)
Gyroptychius agassizi (Fisch/Rhizodontid (Eifelium (Mitteldevon) bis Famennium (Oberdevon))1842: Pygaeus (Barsch ähnlicher Fisch/perciformes des Eozän)
Hexanchus agassizi (Sechskiemenhai/Hexanchid des Eozän)1843: Acanthodes (Hai/Plagiostomi (Emsium (Unterdevon) bis Sakmarium (Unterperm)), Acrotemnus (Knochenfisch/Pycnodontid der Oberkreide (Cenomanium bis Maastrichtium)), Archaeus (Stachelmakrele/Carangid des Eozän), Aspius (Karpfen/Cyprinid des Pleistozän und Holozän), Carcharopsis (Elasmobranch (Hai)/Chondrichthyes des Serpukhovium (Unterkarbon) und Bashkirium (Oberkarbon)), Caturus (Kahlhecht/Caturid (Changhsingium (Oberperm) bis Cenomanium (Unterkreide)), Cephalaspis (Panzerfisch/Cephalaspid (Lochkovium (Unterdevon) bis Eifelium (Mitteldevon)), Cheirolepis (Strahlenflosser/Palaeoniscid (Ladinium (Obertrias) bis Callovium (Mitteljura)), Cladocyclus (Knochenfisch/Cladocyclid des Albium (Unterkreide) und Cenomanium (Oberkreide)), Cladodus (Hai/Ctenacanthid (Viseum (Unterkarbon) bis Changhsingium (Unterperm), Coccosteus (Panzerfisch/Coccosteid (Pragium (Unterdevon) bis Bashkirium (Oberkarbon)), Coelacanthus (Quastenflosser/Coelacanthid (Moskovium (Oberkarbon) bis Anisium (Obertrias)), Enchodus (Knochenfisch/Enchodontid (Albium (Unterkreide) bis Eozän)), Glyptolepis (Fisch/Glyptodipterin des Givetium (Mitteldevon) und Frasnium (Oberdevon)), Gresslya (Muschel/Ceratomyid (Ladinium (Mitteltrias) bis Valanginium (Unterkreide)), Gyrodus (Kugelzahnfisch/Pycnodontid (Rhaetium (Obertrias) bis Cenomanium (Oberkreide)), Gyrolepis (Knochenfisch/Palaeoniscid (Bashkirium (Oberkarbon) bis Rhaetium (Obertrias)), Gyronchus (Kugelzahnfisch/Pycnodontiformes des Albium (Unterkreide)), Holoptychius (Fisch/Holoptychiid (Givetium (Mitteldevon) bis Bashkirium (Oberkarbon)), Lepidotes (Knochenfisch/Lepisosteiformes (Anisium (Mitteltrias) bis Maastrichtium (Oberkreide)), Leptolepis (Knochenfisch/Leptolepidid (Ladinium (Mitteltrias) bis Albium (Unterkreide)), Macrosemius (Knochenfisch/Macrosemiid (Bathonium (Mitteljura) bis Berriasium (Unterkreide)), Megalichthys (Fisch/Osteolepid (Viseum (Unterkarbon) bis Kungurium (Unterperm)), Megalodon (Muschel/Megalodontid (Lochkovium (Unterdevon) bis Toarcium (Unterjura)), Nothosoma (Knochenfisch/Osteichthyes des Hettangium und Sinemurium (Unterjura)), Notagogus (Knochenfisch/Macrosemiid (Kimmeridgium (Oberjura) bis Albium (Unterkreide)), Odontaspis (Sandtigerhai/Odontaspidid (Valanginium (Unterkreide) bis Holozän)), Osteolepis (Knochenfisch/Osteolepid des Frasnium und Famennium (Mitteldevon)), Pachycormus (Knochenfisch/Pachycormid (Pliensbachium (Unterjura) bis Kimmeridgium (Oberjura)), Paecilodus (Seekatze (Fisch)/Cochliodontid des Bashkirium (Oberkarbon)), Pholidophorus (Knochenfisch/Pholiophorid (Ladinium (Obertrias) bis Aptium (Unterjura)), Pleurodus (Seekatze (Fisch)/Cochliodontid des Bashkirium (Oberkarbon)), Poecilodus (Seekatze (Fisch)/Cochliodontid (Tournaisium (Unterkarbon) bis Wuchiapingium (Oberperm)), Psammolepis (Panzerfisch/Heterostrac des Eifelium und Givetium (Mitteldevon)), Ptycholepis (Knochenfisch/Ptycholepidid (Ladinium (Mitteltrias) bis Berriasium (Unterkreide)), Ptyocephalus (Trilobit/Asaphid (Tremadocium (UnterOrdovizium) bis Dapingium (Mittelordovizium)), Rhodeus (Karpfen/Cyprinid des Pleistozön und Holozän), Saurichthys (Knochenfisch/Saurichthyid (Indusium (Untertrias) bis Callovium (Mitteljura)), Sauropsis (Knochenfisch/Pachycormid des Pliensbachium und Toarcium (Unterjura)), Saurostomus (Knochenfisch/Pachycormid des Pliensbachium und Toarcium (Unterjura)), Semionotus (Knochenfisch/Semionotid (Anisium (Mitteltrias) bis Aptium (Unterkreide)), Sphenonchus (Hai/Hybodontid des Rhaetium (Obertrias)), Shaerodus (Fisch/Pycnodontid (Kamium (Obertrias) bis Cenomanium (Oberkreide)), Squalicorax (Makrelenhai-artiger/Anacoracid des Cenomanium (Oberkreide)), Streblodus (Seekatze (Fisch)/Cochliodontid des Oberkarbon (Bashkirium bis Gzhelium))
Jeletzkyteuthis agassizi (Tintenfisch/Teuthid des Toarcium (Unterjura))1844: Glyptolepis (Fisch/Glyptodipterin des Givetium (Mitteldevon) und Frasnium (Oberdevon)), Glyptopomus (Fisch/Osteolepid des Famennium (Oberdevon)), Phyllolepis (Panzerfisch/Phyllolepidid fes Famennium (Oberdevon)), Psammosteus (Panzerfisch/Psammosteid (Eifelium (Mitteldevon) bis Gzhelium (Oberkarbon)), Stagonolepsis (Aetosaurier/Stagonolepidid des Norium und Rhaetium (Obertrias))
Megalichthys agassizianus (Knochenfisch/Osteolepid des Viseum (Unterkarbon))1845: Acestrus (Barsch ähnlicher Fisch/Blochiid des Eozän), Actinolepis (Panzerfisch/Actinolepid (Pragium (Unterdevon) bis Eifelium (Mitteldevon)), Chelyophorus (Panzerfisch/Coccosteid des Oberkarbon (Bashkirium bis Gzhelium)), Cosmacanthus (Panzerfisch/Arthrodira (Famennium (Oberdevon) bis Bashkirium (Oberkarbon)), Pterygotus (Seeskorpion/Pterygotid des Pridolium (Obersilur))
Semionotus agassizi (Knochenfisch/Semionotid (Ladinium (Mitteltrias) bis Toarcium (Unterjura))1846: Peltura (Trilobit/Olenid (Oberkambrium bis Tremadocium (Unterordovizium)), Polycyphus (Seeigel/Stomechinid (Bathonium (Mitteljura) bis Tithonium (Oberjura)),
Titanichthys agassizi (Panzerfisch/Coccosteid des Famennium (Oberdevon))1847: Asterostoma (Seeigel/Asterostomatid des Eozän), Balanocrinus (Seelilie/Isocrinid (Ladinium (Mitteltrias) bis Miozän)), Eupatagus (Herzseeigel/Brissid (Eozän bis Miozän)), Hemiaster (Herzseeigel/Hemiasterid (Albium (Unterkreide) bis Miozän), Macropneustes (Herzseeigel/Brissid des Eozän)
Udorella agassizi (Schwimmkrebs/Udorellid des Tithonium (Oberjura))1849: Atlantochelys (Schildkröte/Chelonia des Campanium (Oberkreide))
1853: Glyptocidaris (Seeigel/Phymosomatid des Oligozän)
1857: Actinemys (Schildkröte/Emydid (Miozän bis Holozän)), Deirochels (Langhalsschmuckschildkröte/Emydid (Miozän bis Holozän)), Glyptemys (Schildkröte/Emydid (Miozän bis Holozän)), Graptemys (Landkarten-Höckerschildkröte/Emydid (Eozän bis rezent), Trachemys (Schildkröte/Emydid (Miozän bis Holozän))
1863: Prionocidaris (Seeigel/Cidarid (Bathonium (Mitteljura) bis rezent))
1869: Rhyncholampas (Seeigel/Echinolampadid (Maastrichtium (Oberkreide) bis Pleistozän))
1872: Moira (Herzseeigel/Schizasterid des Pliozän und Holozän)
gründete 1859 das „Museum of Comparative Zoology” in der Harvard Universität in Cambridge, Massachusetts, USA
Agnolin, Federico Lisandroargentinisch(unerwähnt)DinosaurierErstbeschreiber von:Museo Argentino de Ciencias Naturales, Buenos Aires, Argentinien
2005: Buitreraptor (Coelurosaurier/Dromaeosaurid des Cenomanium (Oberkreide)), Puertasaurus (Titanosaurier/Sauropode des Maastrichtium (Oberkreide))
2008: Skorpiovenator (Raubsaurier/Abelisaurid des Cenomanium und Turonium (Oberkreide))
2009: Alamitornis (Vogel/Ornithothoraces des Campanium und Maastrichtium (Oberkreide))
2010: Austrocheirus (Ceratosaurier/Noasaurid des Maastrichtium (Oberkreide))
2012: Aerotitan (Flugsaurier/Azhdarchid des Campanium und Maastrichtium (Oberkreide)), Arriagadoolithus (Coelurosaurier/Arriagadoolithid des Campanium und Maastrichtium (Oberkreide)), Bicentenaria (Coelurosaurier/Avetheropode des Cenomanium (Oberkreide)), Bonapartenykus (Coelurosaurier/Alvarezsaurid des Campanium und Maastrichtium (Oberkreide))
2015: Chilesaurus (Tetanur/Theropode des Tithonium (Oberjura))
2016: Morrosaurus (Iguanodont/Neoornipode des Maastrichtium (Oberkreide)), Patagosuchus (Krokodil/Peirasaurid des Turonium und Coniacium (Oberkreide)), Taurovenator (Allosauroid/Carcharodontosaurid des Cenomanium und Turonium (Oberkreide))
Aguilera, Orangel A.brasilianisch(unerwähnt)fossile SäugetiereErstbeschreiber von:Universidade Federal Fluminense, Niteról, Rio de Janeiro, Brasilien
2008: Boreostemma (Glyptodon/Glyptodontid des Miozän und Pliozän)
Aguillon-Martinez, Martha C.mexikanisch(unerwähnt)DinosaurierErstbeschreiberin von:
2007: Velafrons (Lambeosaurin/Hadrosaurid des Campanium (Oberkreide))
2010: Coahuilaceratops (Chasmosaurier/Ceratopsid des Campanium (Oberkreide))
Aguirre Enriquez, Emilianospanisch05.10.1925fossile Humanoiden und SäugetiereParacamelus aguirrei (Kamel/Camelid des Pliozän und Pleistozän)
Aguirre-Urreta, Maria Beatrizargentinisch(unerwähnt)Fossilien aus ArgentinienErstbeschreiber von:
1989: Patagonibelus (Belemnit/Belemnitid des Valanginium und Hauterivium (Unterkreide))
Ahlberg, Per Erikschwedisch29.06.1963fossile TetrapodenCtenopyge ahlbergi (Trilobit/Olenid des Oberkambrium)Erstbeschreiber von:Uppsala University, Uppsala, Schweden
Halimacanthodes ahlbergi (Hai/Acanthod des Frasnium (Oberdevon)1992: Duffichthys (Fisch/Porolepiformes des Frasnium (Oberdevon))
1994: Ventastega (Fisch/Tetrapodomorph des Frasnium und Famennium (Oberdevon))
1995: Amplectobelua (Arthropode/Amplectobeluid des Kambrium), Elginerpeton (Tetrapode/Elginerpetontid des Frasnium (Oberdevon)), Parapeytoia (Arthropode/Anomalocaridid des Kambrium)
1997: Cabonnichthys (Fisch/Tristichopterid des Famennium (Oberdevon)), Mandageria (Fisch/Tristichopterid des Frasnium und Famennium (Oberdevon))
1998: Gooloogongia (Fisch/Rhizodontid des Famennium (Oberdevon))
2000: Livoniana (Fisch/Tetrapodomorph des Eifelium und Givetium (Mitteldevon))
2001: Achoania (Knochenfisch/Osteichthyid des Lochkovium (Unterdevon))
2002: Sinostega (Fisch/Tetrapodomorph des Frasnium und Famennium (Oberdevon))
2012: Aerotitan (Flugsaurier/Azhdarchid des Campanium und Maastrichtium (Oberkreide))
Al-Sayigh, Abdul Razakomanisch(unerwähnt)fossile SäugetiereErstbeschreiber von:Sultan Qaboos University, Muscat, Oman
2012: Omanitherium (Rüsseltier/Barytheriid des Oligozän)
Albert, Rainerdeutsch(unerwähnt)Fossilien aus dem Unteren Keuper Südwestdeutschlands (und vor allem seinen Wirbeltieren) sowie etwas untergeordnet dem Oberen MuschelkalkEtallonia raineralberti (Decapode/Axiid des Kimmeridgium und Tithonium (Oberjura))TriassammlerSteinkern-Mitgliedralbert@palaeo-online.de
www.palaeo-online.de
Alberti; von, Friedrich Augustdeutsch04.09.179512.09.1878Fossilien des Heilbronner Raums (Trias)Akidograptus albertii (Graptolith/Dimorphograptid des Rhuddanium (Untersilur))prägte den Begriff Trias
Gyrolepis albertii (Knochenfisch/Palaeoniscid (Ladinium (Mitteltrias) bis Rhaetium (Obertrias))Friedrich-von-Alberti-Preis
Pseudopemphix albertii (Garnele/Litogastroid des Anisium (Mitteltrias))Friedrich-von Alberti-Medaille
Rhadinichthys alberti (Knochenfisch/Palaeoniscid des Karbon)
Termatosaurus albertii (Plesiosaurier/Rhomaleosaurid des Rhaetium (Obertrias))
Alberti, Gerhard Karl Bernharddeutsch22.06.1931Trilobiten aus MarokkoAlberticoryphe (Trilobit/Tropidocoryphid (Lochkovium (Unterdevon) bis Eifelium (Mitteldevon))Erstbeschreiber von:
Tentakuliten (Mollusken) aus dem DevonCrotalocephalus albertii (Trilobit/Cheirurid des Pragium (Unterdevon))1964: Macroblepharum (Trilobit/Tropidocoryphid des Emsium (Unterdevon) und Eifelium (Mitteldevon)), Prodrevermannia (Trilobit/Tropidocoryphid (Lochkovium (Unterdevon) bis Eifelium (Mitteldevon))
Eocryphops albertii (Trilobit/Phacopid des Eifelium (Mitteldevon))1966: Eopiriproetus (Trilobit/Tropidocoryphid des Lochkovium und Pragium (Unterdevon)), Struveaspis (Trilobit/Phacopid des Eifelium (Mitteldevon)), Tafilaltaspis (Trilobit/Tropidocoryphid des Eifelium (Mitteldevon))
1967: Cyrtosymboloides (Trilobit/Tropidocoryphid (Emsium (Unterdevon) bis Eifelium (Mitteldevon)), Quadratoproetus (Trilobit/Tropidocoryphid (Pragium (Unterdevon) bis Eifelium (Mitteldevon)), Vicinoproetus (Trilobit/Tropidocoryphid des Pragium und Emsium (Unterdevon)), Voigtaspis (Trilobit/Tropidocoryphid des Lochkovium und Pragium (Unterdevon))
1969: Maurotarion (Trilobit/Aulacopleurid (Aeronium (Untersilur) bis Lochkovium (Unterdevon))
1983: Afrops (Trilobit/Phacopid des Lochkovium und Pragium (Unterdevon)), Schaderthalaspis (Trilobit/Proetid des Lochkovium und Pragium (Unterdevon))
Albino, Adriana M.argentinisch(unerwähnt)fossile WirbeltiereErstbeschreiberin von:
1986: Alamitophis (Schlange/Madtsoniid (Maastrichtium (Oberkreide) bis Eozän)), Patagoniophis (Schlange/Madtsoniid (Santonium (Oberkreide) bis Eozän)), Rionegrophis (Schlange/Madtsoniid der Oberkreide (Santonium bis Maastrichtium))
2013: Seismophis (Schlange/Squamata des Cenomanium (Oberkreide))
Albright, L. Barryamerikanisch(unerwähnt)(unerwähnt)Erstbeschreiber von:University of North Florida, Jacksonville, Florida, USA
2007: Eopolycotylus (Plesiosaurier/Polycotylid des Cenomanium und Turonium (Oberkreide))
Alcalá Martinez, Luisspanisch(unerwähnt)DinosaurierCretevania alcalai (Wespe/Evaniid des Albium (Unterkreide))Erstbeschreiber von:Fundación Conjunto Paleotológico de Teruel-Dinópolis, Teruel, Spanien
1997: Aragoral (Höhlenziege/Bovid des Miozän)
2006: Turiasaurus (Turiasaurier/Saurischia des Tithonium (Oberjura))
2012: Proa (Iguanodont/Neornithischia des Aptium (Unterkreide))
2013: Europelta (Struthiosaurier/Nodosaurid des Albium (Unterkreide))
2015: Toremys (Schildkröte/Pleurosternid des Albium (Unterkreide))
Alcober, Oscar A.argentinisch1963fossile WirbeltiereErstbeschreiber von:Natural Science Museum of San Juan, San Juan, Argentinien
1997: Sillosuchus (Archosaurier/Shuvosaurid des Kamium und Norium (Obertrias))
2008: Aerosteon (Allosauroid/Neovenatorid des Santonium und Campanium (Oberkreide))
2010: Sanjuansaurus (Herrerasaurier/Herrerasaurid des Kamium (Obertrias))
2011: Leyesaurus (Sauropodomorph/Saurischia des Unterjura (Hettangium bis Toarcium))
2013: Ignotosaurus (Ornithodiran/Silesaurid des Kamium und Norium (Obertrias)), Sphenotitan (Sphenodont (Reptil)/Sphenodontid des Norium (Obertrias))
Alcock, Alfred Williambritisch23.06.185924.03.1933fossile MeerestiereErstbeschreiber von:
1891: Persephonaser (Seestern/Astropectinid des Mitteljura (Aalenium bis Bathonium))
1893: Dipsacaster (Seestern/Astropectinid (Barremium (Unterkreide) bis Maastrichtium (Oberkreide))
Alcover i Tomás, Josep Antonispanisch1954fossile Vögel
Aldinger, Hermanndeutsch01.02.190220.12.1993fossile Fische des Perm aus GrönlandCryptoclidus aldingeri (Plesiosaurier/Cryptoclidid des Kimmeridgium (Oberjura))Erstbeschreiber von:
Glaucolepis aldingeri (Knochenfisch/Palaeoniscid des Indusium (Untertrias))1937: Reticulolepis (Knochenfisch/Osteichthyes des Wuchiapingium (Oberperm))
Placogyra aldingeri (Steinkoralle/Rhipidogyrid des Oxfordium und Kimmeridgium (Oberjura)
Aldrich, Truman Heminwayamerikanisch17.10.184828.04.1932Fossilien des Tertiär aus AlabamaAbderospira aldrichi (Gastropode/Cylichnid des Eozän)Erstbeschreiber von:
Arbia aldrichi (Seeigel/Arbaciid des Oligozän)1930: Cincosaurus (Landwirbeltierspuren/Osteichthyes des Bashkirium und Moskovium (Oberkarbon))
Dolabella aldrichi (Gastropode/Anaspid des Miozän)
Echinolampas aldrichi (Seeigel/Echinolampadid des Oligozän)
Goniopora aldrichi (Steinkoralle/Poritid des Eozän)
Strombus aldrichi (Fechterschnecke/Strombid des Miozän)
Aldridge, Richard Johnbritisch16.12.194504.02.2014Conodonten und andere MikrofossilienNesonektris aldridgei (Fossil der Emu Bay Shale/Kangaroo Island, Australien/Vetulicol des Botonium (Kambrium))DickLapworth Medal (2011)
Alexander, Annie Montagueamerikanisch29.12.186710.12.1950(unerwähnt)Acrodus alexandrae (Hai/Acrodontid des Anisium (Mitteltrias))1929: Cytherelloidea (Ostrakode/Cytherellid (Hettangium (Unterjura) bis rezent))
Epigymnites alexandrae (Ceratit/Gymnitid des Ladinium (Mitteltrias))finanzierte Expeditionen und Fossilienuntersuchungen
Hydrotherosaurus alexandrae (Elasmosaurier/Elasmosaurid des Maastrichtium (Oberkreide))
Alifanov, Vladimir Rudolfovichrussisch1957fossile WirbeltiereAltanulia alifanovi (Amphibie/Anura des Campanium und Maastrichtium (Oberkreide))Erstbeschreiber von:Russian Academy of Sciences, Moskau, Russland
1989: Flaviagama (Eidechse/Priscagamid des Campanium (Oberkreide))
1991: Igua (Eidechse/Squamata des Campanium (Oberkreide)), Polrussia (Eidechse der Oberkreide)
1996: Chamaeleognathus (Eidechse/Priscagamid des Campanium (Oberkreide)), Cretagama (Eidechse/Priscagamid des Campanium (Oberkreide)), Gladidenagama (Eidechse/Hoplocercid des Campanium (Oberkreide)), Morunasius (Eidechse/Priscagamid des Campanium (Oberkreide)), Phrynosomimus (Eidechse/Priscagamid des Campanium (Oberkreide))
1999: Tagarosuchus (Krokodil/Loricat des Barremium (Unterkreide))
2003: Ferganasaurus (Eusauropode/Saurischia des Callovium (Mitteljura)), Lamaceratops (Coronosaurier/Bagaceratopsid des Campanium (Oberkreide)), Olorotitan (Lambeosaurin/Hadrosaurid des Maastrichtium (Oberkreide)), Platyceratops (Coronosaurier/Bagaceratopsid des Campanium (Oberkreide))
2008: Gobiceratops (Coronosaurier/Bagaceratopsid des Campanium (Oberkreide))
2009: Acrodontopsis (Eidechse/Changjiangosaurid des Eozän), Agamimus (Eidechse/Changjiangosaurid des Eozän), Ceratonykus (Alvarezsaurier/Avetheropode des Campanium (Oberkreide)), Graminisaurus (Eidechse/Changjiangosaurid des Eozän), Khaichinsaurus (Eidechse/Changjiangosaurid des Eozän), Lavatisaurus (Eidechse/Changjiangosaurid des Eozän), Lentisaurus (Eidechse/Changjiangosaurid des Eozän)
2010: Arkharavia (Titanosaurier/Somphospondyl des Maastrichtium (Oberkreide))
2013: Desertiguana (Eidechse/Iguanid des Campanium (Oberkreide))
Alkaya, Füsuntürkisch(unerwähnt)AmmonitenErstbeschreiberin von:Selcuk Universität, Konya, Türkei
1995: Capreoliceras (Ammonit/Phricodoceratid des Pliensbachium (Unterjura))
Allain, Ronanfranzösisch15.03.1974fossile WirbeltiereErstbeschreiber von:Museum National d`Histoire Naturelle, Paris, Frankreich
1999: Tangvayosaurus (Titanosaurier/Saurischia des Aptium und Albium (Unterkreide))
2000: Pyroraptor (Coelurosaurier/Dromaeosaurid des Campanium (Oberkreide))
2004: Tazoudasaurus (Sauropode/Vulcanodontid des Pliensbachium und Toarcium (Unterjura))
2005: Dubreuillosaurus (Tetanuran/Megalosaurid des Bathonium (Mitteljura))
2007: Berberosaurus (Ceratosaurier/Saurischia des Pliensbachium und Toarcium (Unterjura))
2008: Gravisauria (Sauropode/Saurischia des Unterjura (Hettangium bis Toarcium))
2012: Ichthyovenator (Tetanuran/Spinosaurid des Aptium (Unterkreide))
2016: Meroktenos (Sauropodomorph/Saurischia des Kamium, Norium und Rhaetium (Obertrias))
2017: Vouivria (Brachiosaurier/Brachiosaurid des Oxfordium (Oberjura))
Alloiteau, James Henri Ernestfranzösisch20.04.189011.02.1969fossile KorallenClausastraea alloiteaui (Steinkoralle/Montlivaltiid (Tithonium (Oberjura) bis Barremium (Unterkreide))Erstbeschreiber von:
1947: Brachyseris (Steinkoralle/Latomeandrid (Pliensbachium (Unterjura) bis Santonium (Oberkreide))
1950: Tarbellastraea (Steinkoralle/Faviid (Eozän bis Miozän))
1951: Proleptophyllia (Steinkoralle/Acrosmiliid des Pliensbachium (Unterjura))
1952: Astraeofungia (Steinkoralle/Latomeandrid (Bathonium (Mitteljura) bis Maastrichtium (Oberkreide)), Aulosmilia (Steinkoralle/Meandrinid (Aptium (Unterkreide) bis Paläozän)), Columactinastraea (Steinkoralle/Actinastreid (Oxfordium (Oberjura) bis Maastrichtium (Oberkreide)), Columnocoenia (Steinkoralle/Placocoeniid (Bajocium (Mitteljura) bis Paläozän)), Fungiastraea (Steinkoralle/Latomeandrid (Bajocium (Mitteljura) bis Maastrichtium (Oberkreide)), Funginellastraea (Steinkoralle/Fungiid des Eozän), Koilomorpha (Steinkoralle/Siderastreid (Oxfordium (Oberjura) bis Campanium (Oberkreide)), Leptophyllaraea (Steinkoralle/Haplaraeid der Oberkreide (Cenomanium bis Maastrichtium)), Orbignygyra (Steinkoralle/Rhipidogyrid (Barremium (Unterkreide) bis Paläozän)), Oyonnaxastraea (Steinkoralle/Amphiastreid des Kimmeridgium (Oberjura)), Phragmosmilia (Steinkoralle/Meandrinid der Oberkreide (Turonium bis Maastrichtium)), Summigaraea (Steinkoralle/Haplaraeid (Oxfordium (Oberjura) bis Barremium (Oberkreide)), Trochophyllia (Steinkoralle/Montlivaltiid (Oxfordium (Oberjura bis Cenomanium (Oberkreide))
1957: Brachymeandra (Steinkoralle/Haplaraeid (Aptium (Unterkreide) bis Campanium (Oberkreide)), Defrancia (Steinkoralle/Faviid des Oligozän und Miozän), Lamellofungia (Steinkoralle der Kreide), Pruvostastraea (Steinkoralle/Rhipidogyrid (Tithonium (Oberjura) bis Albium (Unterkreide)), Stephanaxophyllia (Steinkoralle (Oberkreide bis Paläozän)), Valliculastraea (Steinkoralle/Latomeandrid des Santonium (Oberkreide)), Vallimeandra (Steinkoralle/Latomeandrid (Bathonium (Mitteljura) bis Coniacium (Oberkreide))
1958: Aggomorphastraea (Steinkoralle/Latomeandrid des Bathonium und Callovium (Mitteljura)), Allocoeniopsis (Steinkoralle/Actinastreid (Sinemurium (Unterjura) bis Callovium (Mitteljura)), Bathmosmilia (Steinkoralle/Amphiastreid des Callovium (Mitteljura)), Collignonastraea (Steinkoralle/Latomeandrid (Toarcium (Unterjura) bis Campanium (Oberkreide)), Dimorphastraeopsis (Steinkoralle/Haplaraeid (Bathonium (Mitteljura) bis Turonium (Oberkreide)), Keriophyllia (Steinkoralle/Amphiastreid (Bathonium (Mitteljura) bis Albium (Unterkreide)), Phacellocoenia (Steinkoralle/Faviid (Aptium (Unterkreide) bis Paläozän)), Pseudisastraea (Steinkoralle/Faviid des Callovium (Mitteljura)), Pseudodiplocoenia (Steinkoralle/Amphiastreid (Callovium (Miteljura) bis Tithonium (Oberjura)), Sakalavastraea (Steinkoralle/Faviid (Toarcium (Unterjura) bis Oxfordium (Oberjura)), Sinaimeandra (Steinkoralle/Stylinid des Albium (Unterkreide) und Cenomanium (Oberkreide)), Stephanaxocoenia (Steinkoralle/Faviid des Bathonium und Callovium (Mitteljura))
Alma, Fritz Herbertösterreichisch30.07.19021981fossile Wirbellose
Alméras, Yvesfranzösisch(unerwähnt)BrachiopodenAromasithyris almerasi (Brachiopode/Lobothyridid des Callovium (Mitteljura))Erstbeschreiber von:
1970: Aromasithyris (Brachiopode/Lobothyridid des Callovium (Mitteljura) und Oxfordium (Oberjura)), Arcelinithyris (Brachiopode/Lissajousithyridid des Bajocium (Mitteljura)), Dorsoplicathyris (Brachiopode/Lissajousithyridid des Callovium (Mitteljura) und Oxfordium (Oberjura)), Ferrythyris (Brachiopode/Postepithyridid (Toarcium (Unterjura) bis Callovium (Mitteljura)), Lissajousithyris (Brachiopode/Lissajousithyridid des Bathonium (Mitteljura)), Millythyris (Brachiopode/Postepithyridid des Bajocium und Bathonium (Mitteljura)), Monsardithyris (Brachiopode/Lissajousithyridid (Aalenium (Mitteljura) bis Kimmeridgium (Oberjura)), Morrisithyris (Brachiopode/Lissajousithyridid (Bajocium (Mitteljura) bis Valanginium (Unterkreide)), Perrierithyris (Brachiopode/Postepithyridid des Callovium (Mitteljura)), Rocheithyris (Brachiopode/Loboidothyridid des Bathonium (Mitteljura))
Alroy, Johnamerikanisch1966fossile SäugetiereRomer Prize (1994)
Charles Schuchert Award (2007)
Alvarado-Ortega, Jesusmexikanisch(unerwähnt)DinosaurierErstbeschreiber von:Universidad Nacional Autónoma de Mexico, Mexico City, Distrito Federal, Mexico
2004: Unamichthys (Knochenfisch/Ichthyodectiformes des Albium (Unterkreide) und Cenomanium (Oberkreide))
2009: Ogunichthys (Knochenfisch/Ichthyodectiformes (Berriasium (Unterkreide) bis Maastrichtium (Oberkreide))
2012: Huehuecanauhtlus (Hadrosaurier/Neornithischia des Santonium (Oberkreide))
Alvarez, Walteramerikanisch03.10.1940AmmonitenErstbeschreiber von:
1979: Mitonia (Ammonit/Acanthoceratid des Turonium (Oberkreide))
Amaghzaz, M`barekmarokkanisch(unerwähnt)fossile Meeresreptilien und fossile SäugetiereErstbeschreiber von:
2002: Daouitherium (Rüsseltier/Numidotheriid (Paläozän bis Eozän)
2003: Phosphatodraco (Flugsaurier/Azhdarchid des Maastrichtium (Oberkreide))
2005: Arambourgisuschus (Krokodil/Dryosaurid des Paläozän), Chenanisuchus (Krokodil/Dryosaurid (Maastrichtium (Oberkreide) bis Paläozän))
2011: Zarafasaura (Elasmosaurier/Elasmosaurid des Maastrichtium (Oberkreide))
2013: Ocepechelon (Meeresschildkröte/Dermochelyoid des Maastrichtium (Oberkreide))
2014: Alienochelys (Meeresschildkröte/Dermochelyoid des Maastrichtium (Oberkreide))
Amalitzki, Wladimir Prochorowitschrussisch01.07.186028.12.1917Fossilien der russischen Perm aus NordrusslandPeramodon amalitzkii (Dicynodont/Ctyptodontid (Capitanium (Mittelperm) bis Changhsingium (Oberperm))Vladimir Prokhorovich AmalitskiiErstbeschreiber von:
Dvinosaurus (Tetrapode/Dwinasaurid des Capitanium (Mittelperm) und Wuchiapingium (Oberperm) (1921), Kotlassia (Tetrapode des Changhsingium (Oberperm) (1921)
Ameghino, Carlos Ciriacoargentinisch16.06.186512.04.1936Fossilien aus ArgentinienCoelostylodon caroloameghinoi (Notoungulat/Isotemnid des Eozän)
Ameghino, Florentinoargentinisch18.09.185406.08.1911Fossilien aus ArgentinienAmeghinichthys (Knochenfisch/Osteichthyes des Titonium (Oberjura))Erstbeschreiber von:
Ameghinornis (Terrorvogel des Eozän und Oligozän)1880: Hemiauchenia (Kamel/Camelid (Miozän bis Holozän))
Campylodoniscus ameghinoi (Sauropode/Saurischia des Campanium (Oberkreide))1882: Dilobodon (Notoungulat/Toxodontid des Miozän), Trigodon (Notoungulat/Haplodontheriid des Miozän und Pliozän)
Coelostylodon florentinoameghinoi (Notoungulat/Isotemnid des Eozän)1883: Ribodon (Rundschwanzseekuh/Trichechid des Miozän), Toxodontherium (Notoungulat/Haplodontheriid des Miozän und Pliozän)
Eoincamys ameghinoi (Nagetier/Agoutid des Eozän und Oligozän)1884: Plaxhaplous (Glyptodon/Glyptodontid des Pleistozän)
Florentinoameghinia (Säugetier/Osteichthyes des Eozän)1885: Haplodontherium (Notoungulat/Haplodontheriid des Miozän), Pachyrukhos (Hase/Hegetotheriid des Miozän)
Orthogeniops ameghinoi (Notoungulat/Notostylopid des Oligozän)1886: Comaphorus (Glyptodon/Glyptodontid des Miozän), Stenotephanos (Notoungulat/Toxodontid des Miozän)
Propachyrucos ameghinorum (Hase/Hegetotheriid des Oligozän und Miozän)1887: Acrocyon (Beuteltier (Raubtier)/Borhyaenid des Miozän), Acyon (Beuteltier (Raubtier)/Sparassodont des Miozän), Adinotherium (Nashorn/Toxodontid des Miozän), Borhyaena (Beuteltier (Raubtier)/Borhyaenid des Miozän), Cladosictis (Beuteltier (Raubtier)/Sparassodont des Miozän), Hegetotherium (Notoungulat/Hegetotheriid des Miozän), Phorusrhacos (Terrorvogel/Phorusrhacid des Miozän), Sipalacyon (Beuteltier (Raubtier)/Sparassodont des Miozän), Theosodon (Säugetier (Tapir)/Macraucheniid des Miozän), Thoatherium (Säugetier/Proterotheriid des Miozän), Xotodon (Notoungulat/Toxodontid des Miozän und Pliozän)
1889: Eulamaops (Kamel/Camelid des Pleistozän und Holozän), Eutomodus (Notoungulat/Toxodontid des Miozän), Notictis (Beuteltier/Sparassodont des Miozän), Trachytherus (Notoungulat/Mesotheriid des Oligozän)
1891: Notohippus (Pferd/Notohippid des Miozän), Opisthodactylus (Nandu/Rheid des Miozän und Pliozän), Paraptenodytes (Pinguin/Sphenisciformes des Miozän), Perathereutes (Beuteltier/Sparassodont des Miozän), Tremacyllus (Notoungulat/Hegetotheriid (Pliozän bis Holozän))
1893: Adiastaltus (Säugetier/Xenarthra des Miozän)
1894: Anathitus (Säugetier/Xenarthra des Miozän), Asmodeus (Notoungulat/Homalodotheriid (Eozän bis Miozän)), Eurygenium (Flusspferd/Notohippid des Oligozän und Miozän), Liarthrus (Tapir/Astrapotheriid des Oligozän und Miozän), Plagiocoelus (Säugetier/Osteichthyes des Miozän), Pleurocoelodon (Notoungulat/Isotemnid des Oligozän), Proadinotherium (Notoungulat/Toxodontid des Miozän), Prothylacinus (Beuteltier (Raubtier)/Borhyaenid des Miozän)
1895: Ancylocoelus (Notoungulat/Leontiniid des Oligozän), Leontinia (Nashorn/Leontiniid des Oligozän), Parastrapotherium (Tapir/Astrapotheriid des Miozän), Physornis (Terrorvogel/Brontornithid des Oligozän und Miozän), Trimerostephanos (Flusspferd/Isotemnid des Eozän und Oligozän)
1897: Acoelodus (Notoungulat/Notoungulata des Eozän), Archaeohyrax (Notoungulat/Archaeohyracid des Eozän und Oligozän), Isotemnus (Notoungulat/Isotemnid des Eozän), Lambdaconus (Huftier/Osteichthyes des Eozän), Leontinia (Notoungulat/Nashorn des Oligozän), Morphippus (Flusspferd/Notohippid des Oligozän). Notostylops (Hase/Notostylopid des Eozän), Pleurostylodon (Notoungulat/Isotemnid des Eozän), Prohegetotherium (Hase/Hegetotheriid des Oligozän), Propachyrucos (Hase/Hegetotheriid des Oligozän und Miozän), Prosotherium (Hase/Hegetotheriid des Oligozän und Miozän), Rhynchippus (Flusspferd/Notohippid des Oligozän), Trigonostylops (Säugetier/Trigonostylopid des Paläozän und Eozän)
1898: Archaeoplus (Notoungulat/Notoungulata (Eozän bis Miozän))
1899: Niolamia (Schildkröte/Meiolaniid des Eozän)
1901: Albertgaudrya (Notoungulat/Trigonostylopid des Eozän), Apterodytes (Pinguin/Spheniscid des Oligozän), Astraponotus (Tapir/Astrapotheriid des Eozän), Carcharoides (Sandtigerhai/Odontaspidid (Oligozän bis Pliozän)), Edvardotrouessartia (Notoungulat/Notostylopid des Eozän), Eohyrax (Notoungulat/Archaeohyracid des Eozän), Eomorphippus (Pferd/Notohippid des Eozän und Oligozän), Hedralophus (Notoungulat/Trigonostylopid des Oligozän), Henricofilholia (Tapir/Astrapotheriid des Oligozän), Henricosbornia (Notoungulat/Henricosborniid des Paläozän und Eozän), Homalostylops (Notoungulat/Notostylopid des Eozän), Othnielmarshia (Notoungulat/Henricosborniid des Eozän), Pseudhyrax (Notoungulat/Archaeohyracid des Eozän und Oligozän), Pseudopachyrucos (Notungulat/Notoungulata des Eozän), Thomashuxleya (Säugetier/Isotemnid des Eozäns)
1902: Acoelohyrax (Flusspferd/Isotemnid des Eozän), Anisotemnus (Notoungulat/Isotemnid des Eozän und Oligozän), Argyrohippus (Pferd/Notohippid des Miozän), Astrapothericulus (Tapir/Astrapotheriid des Miozän), Cramauchenia (Säugetier (Tapir)/Macraucheniid des Miozän), Distylophorus (Notoungulat/Isotemnid des Eozän), Orthogeniops (Notoungulat/Notostylopid des Oligozän), Procladosictis (Beuteltier/Sparassodont des Oligozän), Pseudothylacynus (Beuteltier (Raubtier)/Borhyaenid des Miozän)
1904: Argyromanis (Säugetier/Xenarthra des Miozän), Epitypotherium (Notoungulat/Notoungulata des Eozän), Isotypotherium (Notoungulat/Notoungulata des Eozän), Perhippidion (Pferd/Notohippid des Eozän und Oligozän), Orthoarthrus (Säugetier/Xenarthra des Miozän), Palaeotoxodon (Notoungulat/Toxodontid des Miozän), Peripantostylops (Notoungulat/Henricosborniid des Paläozän und Eozän)
1905: Arthrodytes (Pinguin/Sphenisciformes des Miozän)
Amling, Jörgdeutsch1963Fossilien (Ceratiten) des Oberen MuschelkalkesMitglied im Trias Verein Thüringen e. V.joaml@web.de
Amme, Rainerdeutsch(unerwähnt)Ammoniten, Belemniten und weitere Fossilien aus dem Raum HannoverGruppenleiter der VFMG HannoverAm Sonnenkamp 65
www.vfmg-hannover.de31157 Sarstedt
1794906996
liliiformis@aol.com
Ammon; von, Ludwig Johann Georg Friedrichdeutsch14.12.185026.07.1922Jura-FossilienAnurognathus ammoni (Flugsaurier/Pterosaurier des Tithonium (Unterkreide))Erstbeschreiber von:
Ammoniten (Unterdevon bis Oberkreide)1893: Omphaloptycha (Gastropode/Coelostylinid (Wuchiapingium (Unterperm) bis Hettangium (Unterjura)), Omphaloptychia (Gastropode/Coelostylinid (Kungurium (Unterperm) bis Norium (Obertrias))
Pseudaganides ammoni (Nautiloid/Pseudonautilid des Kimmeridgium und Tithonium (Oberjura))
Amsden, Thomas Williamamerikanisch191404.02.2000BrachiopodenGlyptambon amsdeni (Trilobit/Dalmanitid des Silur (Sheinwoodium bis Gorstium))Erstbeschreiber von:
Kockella amsdeni (Conodont/Conodont des Silur)1958: Kozlowskiella (Brachiopode des Devon und Silur)
Paleontological Society Medal (1989)
Anderson, Charlesaustralisch05.12.187625.10.1944fossile MuschelnDirektor of the Australian Museum (1921-1940)
Anderson, Elaineamerikanisch08.01.193626.03.2002fossile WirbeltiereThe Carnivore Lady
Anderson, Jason S.amerikanisch(unerwähnt)fossile FroschlurcheErstbeschreiber von:
2003: Pseudophlegethontia (Tetrapode/Pseudophlegethontiid des Moskovium (Oberkarbon))
2004: Pyozia (Synapsid/Varanopsid des Roadium und Wordium (Mittelperm))
2008: Georgenthalia (Tetrapodel/Amphibamid des Artinskium (Unterperm)), Gerobatrchus (Tetrapode/Amphibamid des Kungurium (Unterperm))
2011: Rotaryus (Temnospondyl/Trematopid des Artinskium (Unterperm)), Rubeostratilia (Tetrapode/Amphibamid des Asselium und Sakmarium (Unterperm))
2013: Gulosaurus (Meeresreptil/Ichthyopterygia des Olenekium (Untertrias))
Anderson, Lyall I.amerikanisch(unerwähnt)fossile Wirbellose (Invertebrate)Furcembolus dersoni (Webspinne/Ochyroceratid des Cenomanium (Oberkreide))Erstbeschreiberin von:
2003: Rhynimonstrum (Gliederfüßer/Arthropode des Pragium (Unterdevon))
2004: Albadesmus (Tausendfüsser/Diplopod des Lochkovium (Unterdevon)), Cowiedesmus (Tausendfüsser/Cowiedesmid des Lochkovium (Unterdevon)), Palaeodesmus (Tausendfüsser/Diplopod des Emsium (Unterdevon)), Pneumodesmus (Tausendfüsser/Diplopod (Sheinwoodium (Silur) bis Lochkovium (Unterdevon))
2009: Leverhulmia (Arthropode/Hexapod des Pragium (Unterdevon))
Anderson, Robert van Vleckniederländisch18841949AmmonitenAndersonites (Ammonit/Ammonoid des Coniacium (Oberkreide))Erstbeschreiber von:
Arcestes andersoni (Ceratit/Arcestid des Norium (Obertrias))1938: Argonauticeras (Goniatit/Tetragonitid (Barremium (Unterkreide) bis Turonium (Oberkreide)), Aspinoceras (heteromorpher Ammonit/Ancyloceratid des Hauterivium und Barremium (Unterkreide)), Hamiticeras (Ammonit/Ancyloceratid des Aptium und Albium (Unterkreide), Shastoceras (Ammonit/Ancyloceratit des Aptium (Unterkreide))
Crioceratites andersoni (Ammonit/Crioceratitid des Valanginium (Unterkreide))
Andersson, Johan Gunnarschwedisch03.07.187429.10.1960(unerwähnt)Anderssonella (Trilobit/Saukiid des Furongium (Oberkambrium))
Anderssonites anderssoni (Foraminifere/Schwagerinid des Asselium und Sakmarium (Unterperm))
Glaucolepis gunnari (Knochenfisch/Palaeoniscid des Indusium (Untertrias))
Gunnarella (Brachiopode/Strophomendid des Katium (Oberordovizium))
Palaeeudyptes gunnari (Pinguin/Spheniscid des Eozän)
Andert, Hermanndeutsch10.05.187919.12.1945Brachiopoden der Kreide
Ando Tatsurojapanisch(unerwähnt)fossile VögelErstbeschreiber von:Ashoro Museum of Paleontology, Ashoro, Hokkaida, Japan
2006: Waimanu (Pinguin/Sphenisciformes des Paläozän)
2012: Kairuku (Pinguin/Sphenisciformes des Eozän und Oligozän)
Andrae, Carl Justusdeutsch01.11.181708.05.1885fossile Pflanzen aus der Steinkohle
Andrae, Johann Gerhard Reinharddeutsch17.12.172401.05.1793(unerwähnt)Peronoceras andraei (Ammonit/Dactylioceratid des Toarcium (Unterjura))Erstbeschreiber von:
1764: Encrinus (Seelilie der Mittel- und Obertrias)
Andreae, Philipp Victor Achillesdeutsch14.11.185917.01.1905Fossilien des Tertiär in Schlesien und im ElsassErstbeschreiber von:
1893: Cyclurus kehreri (Schlammfisch/Amiid des Eozän)
Andreánszky de Liptószentandrás; Baron, Gáborungarisch01.08.189520.11.1967fossile Pflanzen des Tertiär
Andrée, Karl Erichdeutsch10.03.188018.08.1959Fossilien des Teutoburger Waldes
Andres, Brianamerikanisch(unerwähnt)FlugsaurierErstbeschreiber von:University of South Florida, Tampa, USA
2008: Elanodactylus (Flugsaurier/Pterosaurier des Barremium und Aptium (Unterkreide))
2014: Kryptodrakon (Flugsaurier/Pterosaurier des Oxfordium und Kimmeridgium (Oberjura))
Andrews, Charles Williambritisch30.10.186625.05.1924fossile WirbeltiereAndrewsiphius (Wal/Remingtonocetid des Eozän)Erstbeschreiber von:
Arthrodytes andrewsi (Pinguin/Sphenisciformes des Miozän)1899: Prophaeton (Tropikvogel/Prophaetontid des Eozän)
Bothriogenys andrewsi (Flusspferd/Anthracotheriid des Oligozän)1901: Barytherium (Rüsseltier/Barytheriid des Eozän und Oligozän), Gigantophis (Schlange/Madtsoniid des Paläozän und Eozän), Moeritherium (Rüsseltier (Elefant)/Moeritheriid des Eozän und Oligozän), Palaeomastodon (Elefant/Theriiformes des Oligozän)
Goliathia andrewsi (Schuhschnabel/Balaenicipitid des Oligozän)1902: Eosiren (Seekuh/Dugongid des Eozän und Oligozän), Phiomia (Rüsseltier/Gomphotheriid des Eozän und Oligozän)
Heptasteornis andrewsi (Coelurosaurier/Troodontid des Campanium und Maastrichtium (Oberkreide))1906: Moeritherium (Rüsseltier/Elefant (Eozän bis Oligozän))
Macrosemius andrewsi (Knochenfisch/Macrosemiid des Berriasium (Unterkreide))1909: Picrocleidus (Plesiosaurier/Cryptoclidid des Callovium (Mitteljura)), Simolestes (Plesiosaurier/Pliosaurid (Bajocium (Mitteljura) bis Tithonium (Oberjura)), Tricleides (Plesiosaurier/Cryptoclidid des Callovium (Mitteljura))
Moeritherium andrewsi (Rüsseltier (Elefant)/Moeritheriid des Eozän)1913: Elopteryx (Alvarezsaurier/Elopterygid des Maastrichtium (Oberkreide))
Pliosaurus andrewsi (Plesiosaurier/Pliosaurid des Oxfordium (Oberjura))1916: Gigantornis (Riesenvogel/Pelagornithid des Eozän)
Sarcosaurus andrewsi (Coelophysoid/Saurischia des Sinemurium (Unterjura))1920: Cosmochelys (Meeresschildkröte/Dermochelyoid des Eozän), Pappocetus (Wal/Protocetid des Eozän)
1921: Sarcosaurus (Coelophysoid/Saurischia des Sinemurium (Unterjura)), Tholemys (Schildkröte/Testudines des Kimmeridgium (Oberjura))
1922: Eurycleidus (Plesiosaurier/Rhomaleosaurid des Sinemurium und Pliensbachium (Unterjura)), Leptocleidus (Plesiosaurier/Leptocleidid der Unterkreide (Valanginium bis Aptium))
Andrews, Henry Charlesenglisch17701830fossile und rezente PflanzenErstbeschreiber von:
1801: Bauera (Sauerkleeartige Pflanze/Cunoniaceae des Pleistozän)
1809: Callicoma (Pflanze/Cunoniaceae des Oligozän und Miozän)
Andrews, Henry Nathanielamerikanisch15.06.191003.03.2002fossile Pflanzen des Devon und KarbonLeclercqia andrewsii (Bärlapppflanze/Protolepidodendrales (Lochkovium (Unterdevon) bis Givetium (Mitteldevon))Erstbeschreiber von:
1969: Kaulangiophyton (Pflanze des Emsium (Unterdevon)
1972: Pertica (Landpflanze/Radiatopses des Emsium (Unterdevon))
1974: Chaleuria (Pflanze/Cooksoniodea des Eifelium und Givetium (Mitteldevon))
1975: Oocampsa (Pflanze des Eifelium (Mitteldevon))
Andrews, Roy Chapmanamerikanisch26.01.188411.03.1960fossile WirbeltiereAndrewsarchus (Säugetier (Fleischfresser)/Mesonychid des Eozän)
Embolotherium andrewsi (Brontotherium/Brontotheriid des Eozän)
Erlikosaurus andrewsi (Therizinosaurier/Avetheropode der Oberkreide (Cenomanium bis Santonium))
Heptasteornis andrewsi (Coelurosaurier/Troodontid des Campanium und Maastrichtium (Oberkreide))
Parachondroceras andrewsi (Ammonit/Otoitid des Bajocium (Mitteljura))
Protoceratops andrewsi (Coronosaurier/Neornithischia des Campanium (Oberkreide))
Andrews, Sheila Mahalaschottisch09.02.193927.10.1997fossile Fische des Devon und KarbonGogonasus andrewsae (Fisch/Tetrapodomorph des Frasnium (Oberdevon))Erstbeschreiberin von:
1985: Screbinodus (Fleischflosser (Fisch)/Rhizodontid des Viseum (Unterkarbon))
Andrusov, Nikolay Ivanovichrussisch19.12.186127.04.1924(unerwähnt)Congeriomorpha andrusovi (Muschel/Ambonychiid des Frasnium (Oberdevon))
Kuehnites andrusovi (Seegurke/Kuehnitid des Norium (Obertrias))
Angela, Albertoitalienisch08.04.1962fossile Vormenschen
Angelin, Nils Peterschwedisch23.07.180513.02.1876Trilobiten aus SkandinavienAngelinoceras (Nautiloid/Lituit (Darriwilium (Mittelordovizium) bis Katium (Oberordovizium))Erstbeschreiber von:
Caryocystites angelini (Cystoidea (Beutelstrahler)/Caryocystitid des Katium (Mittelordovizium))1851: Anomocare (Trilobit/Anomocarid des Kambrium), Niobe (Trilobit/Asaphid (Tremadocium (Unterordovizium) bis Sandbium (Oberordovizium))
Deiphon angelini (Trilobit/Cheirurid des Katium und Himantium (Oberordovizium))1852: Pliomera (Trilobit/Pliomerid (Dapingium (Mittelordovizium) bis Katium (Oberordovizium))
Eucystis angelini (Beutelstrahler/Sphaeronitid des Katium (Oberordovizium))1854: Acerocare (Trilobit/Olenid (Oberkambrium bis Tremadocium (Unterordovizium)), Corynexochus (Trilobit/Corynexochid des Kambrium), Dolichometopus (Trilobit/Dolichometopid des Kambrium), Leptoplastus (Trilobit/Ptychopariid des Kambrium), Lonchodomas (Trilobit/Raphiophorid (Dapingium (Mittelordovizium) bis Himantium (Oberordovizium)), Ogygiocaris (Trilobit/Asaphid (Floium (Unterordovizium) bis Katium (Oberordovizium)), Ptychopyge (Trilobit/Asaphid (Floium (Unterodovizum) bis Katium (Oberordovizium)), Solenopleura (Trilobit/Solenapleurid des Kambrium), Sphaerophthalmus (Trilobit/Olenid des Oberkambrium)
Glyptagnostus angelini (Trilobit/Agnostid des Oberkambrium)Abacocrinus (Seelilie/Monobathrid des Silur) (1878), Cordylocrinus (Seelilie/Monobathrid (Gorstium (Obersilur) bis Lochkovium (Unterdevon)) (1878), Desmidocrinus (Seelilie/Monobathrid (Sheinwoodium (Silur) bis Emsium (Unterdevon)) (1878), Eucystis (Beutelstrahler/Sphaeronitid (Katium (Oberordovizium) bis Emsium (Unterdevon)) (1878)
Isorthoceras angelini (Nautiloid/Proteoceratid des Sandbium und Katium (Oberordovizium))
Rhynchorthoceras angelini (Nautiloid/Sinoceratid des Darriwilium (Mittelordovizium))
Angielczyk, Kenneth D.amerikanisch(unerwähnt)fossile Wirbeltiere (Dicynodonten)KenErstbeschreiber von:
2007: Katumbia (Dicynodont/Therapsid des Wuchiapingium (Oberperm))
2010: Asilisaurus (Ornithodiran/Silesaurid des Anisium (Mitteltrias))
2011: Basilodon (Dicynodont/Cryptodontid des Wuchiapingium (Oberperm)), Euptychognathus (Lystrosaurier/Cryptodontid des Wuchiapingium (Oberperm)), Keyseria (Dicynodont/Cryptodontid des Wuchiapingium und Changhsingium (Oberperm)), Peramodon (Dicynodont/Ctyptodontid (Capitanium (Mittelperm) bis Changhsingium (Oberperm)), Syops (Dicynodont/Cryptodontid des Wuchiapingium (Oberperm))
2013: Lutungutali (Ornithodiran/Silesaurid des Anisium (Mitteltrias))
2014: Niassodon (Dicynodont/Kingoriid des Wuchiapingium (Oberperm)), Nundasuchus (Archosaurier/Krokodil des Anisium (Mitteltrias))
Annandale, Thomas Nelsonschottisch15.06.187610.04.1924fossile und rezente InsektenErstbeschreiber von:
1910: Brunettia (Mücke/Psychodid des Miozän)
Anning, Maryenglisch21.05.179909.03.1847Fossilien von Lyme Regis, Dorset,SüdenglandAcrodus anningiae (Hai/Acrodontid des Pliensbachium (Unterkreide))The Princess of PaleontologySie fand 1828 in Lyme Regis, Dorset, UK den Dimorphodon (Dimorphodont/Flugsaurier des Unterjura)
Anningasaura (Plesiosaurier/Rhomaleosaurid des Hettangium, Sinemurium und Pliensbachium (Unterjura))erster kompletter Ichthyosaurus (1811)
Anningella (Jacobsmuschel/Buchiid des Pliensbachium (Unterjura))Plesiosaurus dolichodeirus (1821)
Anningia megalops (Amniot/Osteichthyes des Capitanium (Mittelperm))
Ichthyosaurus anningae (Ichthyosaurier/Ichthyosaurid des Pliensbachium (Unterjura))
Saurorhynchus anningae (Knochenfisch/Saurichthyid des Sinemurium und Pliensbachium (Unterjura))
Tricycloseris anningi (Steinkoralle/Microsolenid des Pliensbachium (Unterjura))
Anquetin, Jérémyschweizerisch(unerwähnt)fossile Schildkröten des JuraErstbeschreiber von:
2009: Eileanchelys (Schilkröte/Testudinata des Bathonium (Mitteljura))
Ansorge, Jörgdeutsch(unerwähnt)fossile InsektenErstbeschreiber von:University of Greifswald, Greifswald, Deutschland
1996: Trigonophlebia (Drachenlibelle/Heterophlebiid des Pliensbachium und Toarcium (Unterjura))
2003: Brigittepterus (Wespe/Ephialtitid des Toarcium (Unterjura))
2015: Chalicoridulum (Insekt (Zikade)/Mimarachnid des Barremium (Unterkreide)), Mimamontsecia (Insekt (Zikade)/Mimarachnid des Barremium (Unterkreide))
Antevs, Ernst Valdemarschwedisch-amerikanisch20.11.188819.05.1974fossile Pflanzen
Antoine, Pierre-Olivierfranzösisch(unerwähnt)fossile SäugetiereErstbeschreiber von:Université de Montpellier, Montpellier, Frankreich
1997: Aegyrcitherium (Nashorn/Rhinocerotid des Miozän)
2000: Bugtirinus (Nashorn/Rhinocerotid des Miozän)
Antunes, Miguel Tellesportugiesisch11.01.1937DinosaurierLourinhanosaurus antunesi (Coelurosaurier/Avetheropode des Kimmeridgium und Tithonium (Oberjura))Erstbeschreiber von:New University of Lisbon, Lissabon, Portugal
1964: Angolasaurus (Mosasaurier/Mosasaurid der Oberkreide (Turonium bis Maastrichtium))
1991: Euronychodon (Coelurosaurier/Troodontid der Oberkreide (Turonium bis Maastrichtium)), Taveirosaurus (Vogelbeckensaurier/Ornithischia des Maastrichtium (Oberkreide))
2003: Lusotitan (Brachiosaurier/Brachiosaurid des Kimmeridgium und Tithonium (Oberjura))
2009: Angolachelys (Schildkröte/Testudines des Turonium (Oberkreide))
2011: Angolatitan (Titanosaurier/Saurischia des Turonium (Oberkreide)), Mondegodon (Säugetier/Mesonychid des Eozän)
Apaldetti, Ceciliaargentinisch(unerwähnt)fossile WirbeltiereErstbeschreiberin von:National University of San Juan, San Juan, Buenos Aires, Argentinien
2011: Leyesaurus (Sauropodomorph/Saurischia des Unterjura (Hettangium bis Toarcium))
2013: Ignotosaurus (Ornithodiran/Silesaurid des Kamium und Norium (Obertrias)), Sphenotitan (Sphenodont (Reptil)/Sphenodontid des Norium (Obertrias))
Apesteguia, Sebastiánargentinisch27.05.1969DinosaurierErstbeschreiber von:Fundacion Azara, Universidad Maimonides, Buenos Aires, Argentinien
2003: Priosphenodon (Sphenodont (Reptil)/Sphenodontid des Cenomanium (Oberkreide))
2004: Bonitasaura (Titanosaurier/Saurischia des Campanium (Oberkreide))
2005: Buitreraptor (Coelurosaurier/Dromaeosaurid des Cenomanium (Oberkreide)), Cathartesaura (Sauropode/Rebbachisaurid des Cenomanium und Turonium (Oberkreide)), Kawasphenodon (Sphenodont (Reptil)/Sphenodontid des Paläozän))
2006: Ligabuesaurus (Titanosaurier/Saurischia des Albium (Unterkreide)), Najash (Schlange/Squamata des Cenomanium (Oberkreide))
2007: Amargatitanis (Titanosaurier/Saurischia des Barremium (Unterkreide)), Lamarquesaurus (Reptil/Rhynchocephalia des Campanium und Maastrichtium (Oberkreide)), Nopcsaspondylus (Sauropode/Rebbachisaurid des Cenomanium (Oberkreide))
2010: Pneumatoraptor (Coelurosaurier (Paraves)/Avetheropode des Santonium (Oberkreide))
2011: Cronopio (Säugetier/Meridiolestid des Cenomanium (Oberkreide))
2012: Alnashetri (Coelurosaurier/Alvarezsaurid des Cenomanium (Oberkreide)), Sphenocondor (Sphenodont (Reptil)/Rhynchocephalia (Toarcium (Unterjura) bis Bajocium (Mitteljura))
2014: Leinkupal (Sauropode/Diplodocid des Berriasium und Valanginium (Unterkreide))
2016: Jeddaherdan (Eidechse/Squamata des Cenomanium und Turonium (Oberkreide))
Aplin, Kenneth Peteraustralisch09.10.1958fossile und rezente SäugetiereKenErstbeschreiber von:Smithonian Institution, Washington, District of Columbia, USA
1989: Watutia (Känguru/Macropodid des Pliozän)
Appleby, Robert Milsonbritisch28.04.192208.02.2004IchthyosaurierErstbeschreiber von:
2012: Acamptonectes (Ichthyosaurier/Ophthalmosaurid des Hauterivium (Unterkreide))
2013: Malawania (Thunnosaurier/Ichthyosaurid des Hauterivium und Barremium (Unterkreide))
Applegate, Shelton Pleasantsmexikanisch24.11.192820.08.2005fossile und rezente HaieErstbeschreiber von:
1992: Tepexichthys (Fisch/Pycnodontid des Albium (Unterkreide) und Cenomanium (Oberkreide))
2004: Macrosemiocotzus (Knochenfisch/Macrosemiid des Albium (Unterkreide) und Cenomanium (Oberkreide))
Applin, Esther, geborene Richardsamerikanisch24.11.189507.07.1972Foraminiferen und weitere Mikrofossilien
Aquesbi, Najatmarokkanisch1961DinosaurierMadame Dinosaur du MarocErstbeschreiberin von:
2004: Tazoudasaurus (Sauropode/Vulcanodontid des Pliensbachium und Toarcium (Unterjura))
2007: Berberosaurus (Ceratosaurier/Saurischia des Pliensbachium und Toarcium (Unterjura))
2008: Gravisauria (Sauropode/Saurischia des Unterjura (Hettangium bis Toarcium))
Arambourg, Camillefranzösisch18851969fossile Säugetiere und VormenschenArambourgisuchus (Dryosaurier/Krokodil des Paläozän)Erstbeschreiber von:
Gerandogekko arambourgi (Gecko/Gekkonid des Miozän)1935: Ganopristis (Scheinsägefisch/Sclerorhynchid der Oberkreide (Santonium bis Maastrichtium))
Priohybodus arambourgi (Hai/Hybodontid (Tithonium (Oberjura) bis Cenomanium (Unterkreide))1940: Ctenopristis (Scheinsägefisch/Sclerorhynchid (Santonium (Oberkreide) bis Paläozän))
1945: Protanancus (Rüsseltier/Gomphotheriid des Miozän)
1959: Titanopteryx (Flugsaurier/Azhdarchid des Maastrichtium (Oberkreide))
Aranciaga Rolando, Alexis Mauroargentinisch(unerwähnt)DinosaurierErstbeschreiber von:Museo Argentino de Ciencias Naturales „Bernardino Rivadavia“, Buenos Aires, Argentinien
2016: Morrosaurus (Iguanodont/Neoornipode des Maastrichtium (Oberkreide)), Taurovenator (Allosauroid/Carcharodontosaurid des Cenomanium und Turonium (Oberkreide))
Araujo, Ricardoportugisisch(unerwähnt)fossile WirbeltiereErstbeschreiber von:Technical University of Lisbon, Lissabon, Portugal
2014: Niassodon (Dicynodont/Kingoriid des Wuchiapingium (Oberperm))
Arber, Edward Alexander Newellbritisch05.08.187014.06.1918fossile und rezente PflanzenEhemann von Agnes Arber, geborene Robertson (23.02.1879-22.03.1960) (Botanikerin) von 1909-1918
Arbour, Victoria M.kanadisch(unerwähnt)DinosaurierErstbeschreiberin von:University of Toronto, Toronto, Ontario, Kanada
2014: Ziapelta (Ankylosaurier/Ankylosaurid des Campanium (Oberkreide))
Arcelin, Adrienfranzösisch30.11.183821.12.1904fossile SäugetiereArcelinithyris arcelini (Brachiopode/Lissajousithyridid des Bajocium (Mitteljura))
Archangelsky, Sergioargentinisch27.03.1931fossile PflanzenErstbeschreiber von:
1961: Dizeugotheca (Pflanze des Unterperm)
1963: Mesosingeria (Palmfarn/Cycadales (Tithonium (Oberjura) bis Aptium (Unterkreide))
2010: Restrepophyllum (Palmfarn/Zamiaceae des Aptium (Unterkreide))
Präsident der Argentinischen Paläontologischen Gesellschaft (Asociacion Paleontologica Argentina) (1963-1965) (1967-1969)
Archbold, Neil Wilfredaustralisch14.08.195028.11.2005Brachiopoden aus AustralienNeochonetes archboldi (Brachiopode/Rugosochonetid des Changhsingium (Oberperm))Erstbeschreiber von:
1983: Waterhouseiella (Brachiopode/Rugosochonetid (Sakmarium (Unterperm) bis Wuchiapingium (Oberperm))
2000: Tethyochonetes (Brachiopode/Rugosochonetid (Roadium (Mittelperm) bis Indusium (Untertrias))
Archer, Michaelaustralisch25.03.1945fossile Säugetierfossilien der Riversleigh-FormationLimnodynastes archeri (Pfeiffrosch/Leptodactylid des Oligozän und Miozän)MikeErstbeschreiber von:University of New South Wales, Sydney, New South Wales, Australien
Protorothryris archeri (Eureptil/Protorothyridid des Asselium (Unterperm))1984: Kurrabi (Känguru/Macropodid des Pliozän)
1990: Nimbacinus (Beutelwolf/Thylacinid des Miozän)
1992: Warkalania (Schildkröte/Meiolaniid des Oligozän und Miozän))
1995: Kollikodon (Schnabeltier/Kollikodontid des Albium (Unterkreide))
1997: Silvabestius (Beuteltier/Diprotodont des Oligozän)
2016: Cookeroo (Känguru/Macropodid des Oligozän und Miozän)
Clarke Medal (1984)
Archibald, Stewart Brucekanadisch(unerwähnt)fossile InsektenBissektipelta archibaldi (Ankylosaurier/Ornithischia des Turonium (Oberkreide))Erstbeschreiber von:
Ischnoptygma archibaldi (Gastropode/Soleniscid des Roadium (Mittelperm))2011: Titanomyma (Ameise/Formicid des Eozän)
Mutpuracinus archibaldi (Beutelwolf/Thylacinid des Miozän)
Oxyacodon archibaldi (Säugetier/Periptychid des Paläozän)
Arcucci, Andrea B.argentinisch(unerwähnt)fossile WirbeltiereErstbeschreiber von:Universidad Nacional de San Luis, San Luis, Argentinien
1987: Pseudolagosuchus (Ornithodiran/Silesaurid des Anisium (Mitteltrias))
1990: Crurotarsi (Gattung von Archosauriern (Untertrias bis rezent)), Tropidosuchus (Archosaurier/Krokodil des Ladinium (Mitteltrias))
1994: Marasuchus (Archosaurier/Dinosauromorph des Ladinium (Mitteltrias))
1995: Palaeochersis (Schildkröte/Testudinata des Norium (Obertrias))
1999: Tarjadia (Archosaurier/Reptil des Ladinium (Mitteltrias))
2003: Zupaysaurus (Coelophysoid/Saurischia des Norium (Obertrias))
2013: Overosaurus (Aeolosaurier/Sauropode der Oberkreide (Santonium bis Cenomanium))
Arefifard, Sakinehiranisch(unerwähnt)MikrofossilienErstbeschreiber von:Lorestan University, Khorrammabad, Iran
2007: Neodutkevitchia (Foraminifere/Schwagerinid des Artinskium (Unterperm))
Arif, Muhammadpakistanisch(unerwähnt)fossile WaleQaisracetus arifi (Wal/Protocetid des Eozän)Erstbeschreiber von:
1994: Rodhocetus (Wal/Protocetid des Eozän)
1995: Gaviacetus (Wal/Protocetid des Eozän), Takracetus (Wal/Protocetid des Eozän)
1997: Basiloterus (Wal/Basilosaurid des Eozän)
Arillo, Antoniospanisch(unerwähnt)fossile InsektenErstbeschreiber von:Complutense University of Madrid, Madrid, Spanien
2016: Aragonimantis (Gottesanbeterin/Mantod des Albium (Unterkreide))
Aristov, Daniil S.russisch27.01.1979fossile InsektenGeinitzia aristovi (geflügetes Insekt/Geinitziid des Callovium (Mitteljura) und Oxfordium (Oberjura))Erstbeschreiber von:Paleontological Institut, Russian Academy of Sciences, Moskau, Russland
Madygella aristovi (Pflanzenwespe/Xyelid des Kamium (Obertrias))2004: Sylvastriga (Insekt/Idelinellid des Kungurium (Unterperm))
2009: Permoshurabia (geflügeltes Insekt/Geinitziid (Roadium (Mittelperm) bis Kamium (Obertrias))
2010: Tyulkinia (Eiskäfer/Camptoneuritid des Kungurium (Unterperm))
2012: Cucullistriga (Insekt/Idelinellid des Kungurium (Unterperm)), Rasstriga (Insekt/Idelinellid des Moskovium (Oberkarbon)), Scutistriga (Insekt/Idelinellid des Kungurium (Unterperm)), Strigulla (Insekt/Idelinellid des Kundurium (Unterperm))
2013: Sukhonia (geflügeltes Insekt/Geinitziid des Wuchiapingium (Oberperm))
2014: Parapryg (Zikade/Surijokoxiid des Changhsingium (Oberperm))
2015: Jubala (Insekt/Euryptilonid des Kungurium (Unterperm)), Permovalia (geflügeltes Insekt/Geinitziid des Roadium (Mittelperm))
Arkell, William Joscelynbritisch09.06.190418.04.1958Ammoniten des JuraArcaspidoceras arkelli (Ammonit/Aspidoceratid des Oxfordium (Oberjura))Erstbeschreiber von:
Cererithyris arkelli (Brachiopode/Loboidothyridid des Bathonium (Mitteljura))1932: Pseudolimea (Feilenmuschel/Limid (Anisium (Mitteltrias) bis Paläozän))
Pleydellia arkelli (Ammonit/Hildoceratid des Aalenium Mitteljura))1947: Coroniceras (Ammonit/Arietitid des Pliensbachium (Unterjura)), Pectinatites (Ammonit/Perisphinctid des Tithonium (Oberjura))
1952: Bomburites (Ammonit/Tulitid des Callovium (Mitteljura)), Magharina (Ammonit/Oppeliid des Bajocium (Mitteljura)), Strungia (Ammonit/Oppeliid des Bathonium (Mitteljura)), Trimarginia (Ammonit/Oppeliid des Bajocium (Mitteljura))
1953. Progeronia (Ammonit/Perisphinctid des Kimmeridgium (Oberjura))
1954: Pseudotoites (Ammonit/Otoitid des Bajocium (Mitteljura))
Zenostephanus (Ammonit/Perisphinctid des Kimmeridgium (Oberjura)) (1963)
Mary Clark Thompson Medaille (1944)
Treatise on Invertebrate Paleontology (Ammonidea) (1957)
Arkhangelsky, Maxim Savvichrussisch(unerwähnt)fossile MeeresreptilienGilmoreosaurus arkhangelskyi (HadrosaurierNeornitischia des Coniacium (Oberkreide))Erstbeschreiber von:Saratov State University, Saratov, Russland
Otozamites archangelskyi (Pflanze/Bennettiales des Hauterivium und Barremium (Unterkreide))1997: Paraophthalmosaurua (Ichthyosaurier/Ophthalmosaurid des Tithonium (Oberjura))
1998: Pervushovisaurus (Ichthyosaurier/Ophthalmosaurid des Cenomanium (Oberkreide))
2008: Volgadraco (Flugsaurier/Azhdrachid (Santonium bis Maastrichium (Oberkreide))
2010: Alexeyisaurus (Elasmosaurier/Elasmosaurid des Norium (Obertrias))
2011: Sveltonectes (Ichthyosaurier/Ophthalmosaurid des Barremium (Unterkreide))
2013: Leninia (Ichthyosaurier/Ophthalmosaurid des Aptium (Unterkreide))
2015: Makhaira (Plesiosaurier/Pliosaurid des Hauterivium (Unterkreide))
Armbruster, Ludwigdeutsch07.09.188604.06.1973fossile und rezente BienenErstbeschreiber von:
1941: Glyptotermites (Termite/Kalotermitid des Miozän)
Arnhardt, Alfreddeutsch18881973Fossilien aus dem Rotliegenden bei SchmalkaldenArnhardtia (Baumfarn/Eusphenopteroid der Unterperm (Asselium bis Kungurium))
Arnold, Chester Arthuramerikanisch25.06.190119.11.1977fossile PflanzenNeohoploceras arnoldi (Ammonit/Neocomitid des Valanginium (Unterkreide))Erstbeschreiber von:
Protosalvinia arnoldi (Pflanze (Schwimmfarn)/Protosalviniaceae des Frasnium und Famennium (Oberdevon))1939: Aphyllopteris (Pflanze/Rhyniopsid des Lochkovium, Pragium und Emsium (Unterdevon))
Pseudolarix arnoldi (Goldlärche/Pinaceae (Eozän bis rezent))
Arratia, Gloriaamerikanisch(unerwähnt)fossile FischeErstbeschreiberin von:University of Kansas, Lawrence, Kansas, USA
2000: Ascalabothrissops (Knochenfisch/Ichthyodectiformes des Kimmeridgium und Tithonium (Oberjura))
2003: Longileptolepis (Fisch/Leptolepid des Pliensbachium und Toarcium (Unterjura))
2004: Ameghinichthys (Knochenfisch/Osteichthyes des Titonium (Oberjura)), Antarctithrissops (Knochenfisch/Ichthyodectiformes des Tithonium (Oberjura))
2013: Annaichthys (Knochenfisch/Pholidophorid des Norium (Obertrias)), Knerichthys (Knochenfisch/Pholidophorid des Kamium (Obertrias)), Zambellichthys (Knochenfisch/Pholidophorid des Norium (Obertrias))
2017: Lombardichthys (Knochenfisch/Pholidophorid des Norium (Obertrias))
Arredondo de la Mata, Oscar Paulinokubanisch18.07.191820.07.2001fossile Vögel und SäugetiereCapromys arredondoi (Baumratte/Capromydid (Holozän bis rezent)Erstbeschreiber von:
Pulsatrix arredondoi (Brillenkauz (Eule)/Strigid des Pleistozän)1954: Ornimegalonyx (kubanische Rieseneule (Eule)/Strigid des Pleistozän und Holozän)
Solenodon arredondoi (Schlitzrüssler (Säugetier/Insektenfresser/Solenodontid (Pleistozän bis rezent))1961: Neocnus (Faultier/Megalonychid des Pleistozän und Holozän)
1981: Indocyon (Hund/Canid des Holozän)
1991: Paralouatta (Kuba-Affe/Pitheciid des Miozän))
1997: Galerocnus (Riesenfaultier/Megalonychid des Pleistozän)
1999: Gigantohierax (Riesenadler/Aquila des Pleistozän)
Artabe, Analia E.argentinisch(unerwähnt)fossile PflanzenErstbeschreiberin von:National University of La Plata, La Plata, Provincia de Buenos Aires, Argentinien
2004: Brunoa (Palmfarn/Zamiaceae der Oberkreide (Cenomanium bis Maastrichtium)), Worsdellia (Palmfarn/Zamiaceae der Oberkreide (Cenomanium bis Maastrichtium))
Arthaber; von, Gustavösterreichisch21.10.186429.04.1943Fossilien der TriasArthaberites (Ceratit/Noritid des Ladinium (Mitteltrias))Erstbeschreiber von:
Dieneria arthaberi (Ceratit/Klamathitid des Kamium und Norium (Obertrias))1896: Amphistephanites (Ceratit/Stephanitid des Olenekium (Untertrias)), Lepacanthus (Hai/Xenacanthid des Anisium (Mitteltrias)), Reiflingites (Ceratit/Balatonitid des Anisium (Mitteltrias))
Gymnites arthaberi (Ceratit/Gymnitid des Kamium (Obertrias))1909: Albanites (Ceratit/Albanitid des Olenekium (Untertrias)), Procarnites (Ceratit/Procarnitid des Anisium (Mitteltrias))
Nicomedites arthaberi (Ceratit/Beyrichitid des Anisium (Mitteltrias))1911: Beatites (Ceratit/Aspenitid des Indusium (Untertrias)), Dagnoceras (Ceratit/Dinaritid des Olenekium (Untertrias)), Pseudosirenites (Ceratit/Trachyceratid des Norium (Obertrias))
Rhynchonella arthaberi (Brachiopode/Rhynchonellid des Callovium (Mitteljura) und Oxfordium (Oberjura))1912: Bulogites (Ceratit/Balatonitid des Anisium (Mitteltrias)), Kellnerites (Ceratit/Ceratitid des Ladinium (Mitteltrias)), Semiornites (Ceratit/Ceratitid des Anisium (Mitteltrias))
Ussurites arthaberi (Ammonit/Ussuritid des Anisium (Mitteltrias))
Artis, Edmund TyrellBritisch178924.12.1847fossile Pflanzen des Karbon
Ascanius, Peternorwegisch24.05.172304.07.1803Gastropoden und fossile MeerestiereErstbeschreiber von:
1772: Philine (Gastropode/Cylichnid (Eozän bis Holozän))
Asfar, Berhaneäthiopisch22.08.1954fossile Humanoide und HomininiErstbeschreiber von:
1995: Ardipithecus ramidus (Vormensch/Hominini des Pliozän)
1999: Australopithecus garhi (Vormensch/Hominini des Pleistozän)
2003: Homo sapiens idaltu (Herto Men) (Mensch/Homo des Pleistozän)
Ash, Sidney R.amerikanisch1928fossile PflanzenErstbeschreiber von:
1991: Aricycas (Palmfarn/Cycadales des Kamium (Obertrias))
Asmuss, Hermann Martindeutsch-baltisch12.05.181206.12.1859fossile FischeAsmussia (Branchiopode (Krebstier)/Crustaceae des Frasnium (Oberdevon))Erstbeschreiber von:
Heterosteus asmussi (Panzerfisch/Chelonichthyid des Eifelium und Givetium (Mitteldevon))1856: Heterosteus (Panzerfisch/Chelonichthyid des Eifelium und Givetium (Mitteldevon))
Assereto, Riccardoitalienisch193715.09.1976Ammoniten der TriasCuccoceras asseretoi (Ceratit/Balatonitid des Anisium (Mitteltrias))Er führte die Begriffe Anisium, Aegeum und Bithynium ein
Gymnites asseretoi (Ceratit/Gymnitid des Anisium (Mitteltrias))
Hollandites assaretoi (Ceratit/Beyrichitid des Anisium (Mitteltrias))
Isculites asseretoi (Ceratit/Isculitid des Anisium (Mitteltrias))
Japonites asseretoi (Ceratit/Gymnitid des Anisium (Mitteltrias))
Leiophylites asseretoi (Ammonit/Palaeophyllitid des Anisium (Mitteltrias))
Lonsdaleiastraea asseretoi (Hornkoralle/Waagenophyllid des Capitanium (Mittelperm))
Neochonetes asseretoi (Brachiopode/Rugosoonetid des Roadium, Wordium und Capitanium (Mittelperm))
Paracrochordiceras asseretoi (Ceratit/Acrochordiceratid des Anisium (Mitteljura))
Parapopanoceras asseretoi (Ceratit/Parapopanoceratid des Anisium (Mitteltrias))
Ziyunites asseretoi (Ceratit/Sturiid des Anisium (Mitteltrias))
Assmann, Augustdeutsch181925.04.1898fossile und rezente Insekten (Lepidoptera und Hemiptera)
Assmann, Paul Gustav Bernharddeutsch03.01.188110.04.1967Fossilien der oberschlesischen TriasOmphaloptycha assmanni (Gastropode/Coelostylinid des Anisium (Mitteltrias))
Astrova, Galina Grigorevnarussisch19061973Bryozoen
Athanasiu, Savarumänisch28.04.186108.04.1946(unerwähnt)
Atherstone, William Guybonsüdafrikanisch27.05.181426.03.1898Fossilien der Karoo-Supergruppe (u. a. Abdrücke von Reptilien)Atherstonia (Knochenfisch/Palaeoniscid (Wuchiapingium (Oberperm) bis Indusium (Untertrias))Er identifizierte Diamant in Kimberlit (Dutoit's-Pan-Mine in Kimberley) (1869), was zum Diamantenboom in Südafrika beitrug
Olcostephanus atherstoni (Ammonit/Olcostephanid des Hauterivium (Unterkreide))
Atrops, Francoisfranzösisch(unerwähnt)AmmonitenErstbeschreiber von:
1982: Schneidia (Ammonit/Ataxioceratid des Kimmeridgium (Oberjura))
2007: Prothrissacanthias (Seestern/Astropectinid des Berriasium (Unterkreide))
Attenborough, David Frederick; Sirbritisch08.05.1926(unerwähnt)Attenborosaurus (Plesiosaurier/Pliosaurid des Sinemurium (Unterjura))Tierfilmer und Paläontologe
Electrotettix attenboroughi (Grashüpfer/Tetrigid des Miozän)
Materpiscis attenboroughi (Panzerfisch/Ptyctodontid des Frasnium (Oberdevon))
Atterholt, Jessieamerikanisch(unerwähnt)fossile VögelErstbeschreiberin von:
2011: Qiliania (Vogel/Enantiornith des Aptium (Unterkreide))
Atthey, Thomasbritisch18141880fossile Fische und AmphibienEogyrinus attheyi (Tetrapode/Eogyrinid des Moskovium (Oberkarbon))Erstbeschreiber von:
Pholiderpeton attheyi (Amphibie/Eogyrinid des Moskovium (Oberkarbon))1868: Pteroplax (Amphibie/Eogyrinid des Bashkirium (Oberkarbon))
Pleuroplax attheyi (Seekatze (Fisch)/Cochliodontid des Oberkarbon (Bashkirium bis Gzhelium))1870: Archichthys (Fisch/Rhizodontid des Moskovium (Oberkarbon))
Audouin, Jean-Victoirefranzösisch27.04.179709.11.1841fossile und rezente InsektenErstbeschreiber von:
1826: Argiope (Radnetzspinne/Anareid des Miozän)
Auffenberg, Walteramerikanisch06.02.192817.01.2004fossile Schlangen, Reptilien und AmphibienFloridaophis auffenbergi (Schlange/Colubrid des Oligozän)
Macrochelys auffenbergi (Schildkröte/Testudines des Miozän und Pliozän)
Piramemys auffenbergi (Schildkröte/Emydid des Pliozän)
Porzana auffenbergi (Ralle/Rallid des Pleistozän)
Augé, Marc L.französisch(unerwähnt)fossile WirbeltiereErstbeschreiber von:Museum National d´Historie Naturelle, Paris, Frankreich
1987: Cadurciguana (Eidechse/Iguanid des Eozän)
1997: Quercygama (Eidechse/Agamid des Oligozän)
2003: Laonogekko (Gecko/Gekkonid des Eozän)
2013: Heterodontagama (Eidechse/Priscagamid des Eozän), Indiagama (Eidechse/Agamid des Eozän), Suratagama (Eidechse/Agamid des Eozän)
Auinger, Mathiasösterreichisch08.05.181011.10.1890Mollusken des Tertiär von Wien
Ausich, William I.amerikanisch(unerwähnt)fossile SeelilienBillErstbeschreiber von:
1985: Bikocrinus (Seelilie/Monobathrida des Untersilur (Rhuddanium bis Telychium)), Paiderocrinus (Seelilie/Monobathrida des Untersilur (Rhuddanium bis Telychium)), Typanocrinus (Seelilie/Monobathrida des Untersilur (Rhuddanium bis Telychium)), Zirocrinus (Seelilie/Monobathrida des Untersilur (Rhuddanium bis Telychium))
1986: Kyreocrinus (Seelilie/Camerata des Aeronium und Telychium (Untersilur)), Manticrinus (Seelilie/Monobathrida des Sheinwoodium und Homerium (Silur)), Silfonocrinus (Seelilie/Camerata des Rhuddanium, Aeronium und Telychium (Untersilur)), Turbocrinus (Seelilie/Camerata des Rhuddanium, Aeronium und Telychium (Untersilur)), Xysmacrinus (Seelilie/Camerata des Rhuddanium, Aeronium und Telychium (Untersilur))
1987: Ibanocrinus (Seelilie/Monobathrida des Untersilur (Rhuddanium bis Telychium)), Tirocrinus (Seelilie/Monobathrida des Untersilur (Rhuddanium bis Telychium))
2013: Lutocrinus (Seelilie/Rhodocrinitid des Emsium (Unterdevon))
2017: Ambonacrinus (Seelilie/Rhodocrinitid des Sandbium und Katium (Oberordovizium)), Dalicrinus (Seelilie/Anthracocrinid des Sandbium (Oberordovizium)), Fombuenacrinus (Seelilie/Anthracocrinid des Sandbium (Oberordovizium)), Goyacrinus (Seelilie/Anthracocrinid des Sandbium (Oberordovizium))
Charles Schuchert Award (1990)
Präsident der Paleontological Society (2003-2004)
Austin, Thomasenglisch17941881fossile SeelilienAustiniceras (Ammonit/Desmoceratid der Unterkreide (Cenomanium bis Santonium))Old Stick LegErstbeschreiber von:
Austinocrinus (Seelilie/Isselicrinid des Maastrichtium (Oberkreide))1842: Sagenocrinites (Seelilie/Sagenocrinida Telychium (Untersilur) bis Homerium (Mittelsilur))
1843: Hexacrinites (Seelilie//Hexacrinitid (Pridolium (Obersilur) bis Tournaisium (Unterkarbon)), Pleurocrinus (Seelilie/Platycrinitid (Viseum Unterkarbon) bis Sakmarium (Unterperm))
1848: Amphoracrinus (Seelilie/Monobathrida des Viseum (Unterkarbon))
1851: Agaricocrinus (Seelilie/Monobathrida des Viseum (Unterkarbon))
Avernianov, Alexander Olegovichrussisch(unerwähnt)fossile WirbeltiereErstbeschreiber von:Russian Academy of Sciences, Moskau, Russland
1994: Aktashmys (Säugetier (Nagetier)/Strenulagid des Eozän)
2002: Turgaiscapha (Meeresschildkröte/Dermochelyoid des Campanium und Maastrichtium (Oberkreide))
2003: Ferganasaurus (Eusauropode/Saurischia des Callovium (Mitteljura))
2007: Urbacodon (Coelurosaurier/Troodontid des Cenomanium (Oberkreide))
2008: Volgadraco (Flugsaurier/Azhdrachid (Santonium bis Maastrichium (Oberkreide))
2009: Levnessovia (Hadrosaurier/Neornithischia der Oberkreide (Cenomanium bis Coniacium))
2010: Itilochelys (Meeresschildkröte/Cheloniid des Paläozän), Kileskus (Tyrannosauroid/Proceratosaurid des Bathonium (Mitteljura))
2016: Timurlengia (Tyrannosauroid/Avetheropode des Turonium (Oberkreide))
Avram, Emilrumänisch(unerwähnt)AmmonitenHolcophylloceras avrami (Ammonit/Phylloceratid des Barremium (Unterkreide))Erstbeschreiber von:
1978: Patruliusiceras (Ammonit/Desmoceratid des Barremium (Unterkreide))
1993: Sabbaiceras (Ammonit/Neocomitid des Valanginium (Unterkreide))
1997: Barremitites (Ammonit/Desmoceratid des Barremium (Unterkreide))
Awramik, Stanleyamerikanisch1946Stromatholiten
Axelrod, Daniel Isaacamerikanisch16.07.191002.06.1998fossile Pflanzen des Tertiär aus NordamerikaAxelrodichthys (Quastenflosser/Coelacanthid (Albium (Unterkreide) bis Santonium (Oberkreide))Paleontological Society International Medal (1985)
Santamantis axelrodi (Gottesanbeterin/Santamantid des Aptium und Albium (Unterkreide))Paleontological Society Medal (1990)
Aymard, Augustefranzösisch18081889fossile Wirbeltiere des OligozänsEnteledon aymadi (Schwein/Enteledont des Oligozän)Erstbeschreiber von:
1846: Bothriodon (Flusspferd/Anthracotheriid des Eozän und Oligozän), Enteledon (Warzenschwein/Entelodont des Eozän und Oligozän)
1850: Peratherium (Beuteltier/Herpetotheriid des Eozän und Oligozän)
1854: Ronzotherium (Nashorn/Rhinocerotid des Oligozän)
1855: Anancus (Rüsseltier/Gomphotheriid (Miozän bis Pleistozän))
Ayres, William Orvilleamerikanisch11.09.181730.04.1887fossile FischeErstbeschreiber von:
1855: Notorhynchus (Siebenkiemenhai/Hexanchid (Barremium (Unterkreide) bis Holozän)), Notorynchus (Kuhhai/Hexanchid (Paläozän bis Pliozän))
Ayyasami, KrishnanindischDinosaurierErstbeschreiber von:Geological Survey of India, Kalkutta, Indien
1987: Bruhathkayosaurus (Sauropode/Saurischia des Maastrichtium (Oberkreide))
Azar, Danylibanesisch(unerwähnt)fossile InsektenKennedya azari (Drachenlibelle/Kennedyid des Kungurium (Unterperm))Erstbeschreiber von:Libanese University, Beirut, Libanon
1999: Paleopsychoda (Mücke/Psychodid der Unterkreide (Barremium bis Albium))
2002: Megapsychoda (Mücke/Psychodid des Aptium (Unterkreide)), Paralibanopsychoda (Mücke/Psychodid des Barremium (Unterkreide))
2005: Alboberotha (Florfliege/Rhachiberothid des Albium (Unterkreide)), Chimerhachiberotha (Florfliege/Rhachiberothid des Barremium (Unterkreide)), Oisea (Florfliege/Rhachiberothid des Eozän), Spinoberotha (Florfliege/Rhachiberothid des Barremium (Unterkreide))
2010: Raptorapax (Florfliege/Rhachiberothid des Barremium (Unterkreide))
2013: Aafrita (Zikade/Perforissid des Barremium (Unterkreide))
2016: Aragonimantis (Gottesanbeterin/Mantod des Albium (Unterkreide))
Azevedo, Sergio Alex Kuglandbrasilianisch(unerwähnt)fossile WirbeltiereBernaya azevedoi (Gastropode der Oberkreide)Erstbeschreiber von:Federal University of Rio de Janeiro, Rio de Janeiro, Brasilien
1999: Gondwanatitan (Aeolosaurier/Sauropode der Oberkreide (Santonium bis Maastrichtium))
2004: Unaysaurus (Plateosaurier/Plateosaurid des Norium (Obertrias))
2006: Maxakalisaurus (Aeolosaurier/Sauropode der Oberkreide (Santonium bis Maastrichtium))
2009: Coringasuchus (Krokodil/Loricata des Albium (Unterkreide) und Cenomanium (Oberkreide))
2011: Labidiosuchus (Krokodil/Loricata des Maastrichtium (Oberkreide)), Pepesuchus (Krokodil/Peirosaurid des Campanium und Maastrichtium (Oberkreide))
Azuma Yoichijapanisch1949fossile WirbeltiereMosaiceratops azumai (Vogelbeckensaurier/Neornithischia der Oberkreide (Turonium bis Campanium))Erstbeschreiber von:Fukui Prefectural University, Japan
1991: Byakudansauropus (Theropodenfährte/Saurischia des Valanginium und Hauterivium (Unterkreide)), Gigantoshiraminesauropus (Dinosaurierfährten/Neornithischia des Berriasium (Unterkreide)), Shiraminesauropus (Dinosaurierfährten/Neornithischia der Unterkreide (Berriasium bis Hauterium))
1997: Archaeoceratops (Vogelbeckensaurier/Neornithischia des Albium (Unterkreide))
2003: Fukuisaurus (Hadrosaurier/Neornithischia des Barremium und Aptium (Unterkreide))
2005: Nemegtomaia (Oviraptorsaurier/Oviraptorid des Maastrichtium (Oberkreide))
2006: Lufengopus (Theropodenfährte/Eubrontid des Mitteljura (Aalenium bis Callovium))
2007: Zhejiangosaurus (Nodosaurier/Nodosaurid des Cenomanium (Oberkreide))
2008: Dongyangosaurus (Titanosaurier/Saurischia des Cenomanium (Oberkreide))
2010: Fukuititan (Titanosaurier/Saurischia des Barremium (Unterkreide))
2012: Yueosaurus (Vogelbeckensaurier/Neornithischia des Albium (Unterkreide) und Cenomanium (Oberkreide))
2013: Dongyangopelta (Nodosaurier/Nodosaurid des Albium (Unterkreide) und Cenomanium (Oberkreide))
2015: Koshisaurus (Hadrosaurier/Neornithischia des Barremium und Aptium (Unterkreide))
Baars, Christianbritisch(unerwähnt)BrachiopodenErstbeschreiber von:National Museum Wales, Cardiff, Wales, England
2011: Semnanostrophia (Brachiopode/Strophomenid des Darriwilium (Mittelordovizium))
Babcock, Loren E.amerikanisch(unerwähnt)Trilobiten und andere Fossilien des KambriumAgnostus babcocki (Trilobit/Agnostid des Kambrium)Erstbeschreiberin von:
1995: Granularaspis (Trilobit/Dolichometopid des Kambrium)
2004: Geminiclavula (Trilobit/Leiostegiid des Kambrium), Paibianomocare (Trilobit/Anomocarid des Kambrium)
Charles Schuchert Award (2001)
Bach, Ludgerdeutsch(unerwähnt)Fossilien der Oberkreide aus dem Bereich Beckum, Ennigerloh und Vorhelmwww.bach-fossilien.deUp´n Koeppen 22
59227 Ahlen
02528/8284
ludger.bach@gmx.de
Bachmann, Augustdeutsch09.12.165220.12.1723Trilobiten aus WalesAugust Quirinus Rivinus
Bachmayer, Friedrichösterreichisch10.09.191315.07.1989Fossilien aus ÖsterreichMicrophyllia bachmayeri (Steinkoralle/Latomeandrid (Tithonium (Oberjura) bis Valanginium (Unterkreide))
Montastrea bachmayeri (Steinkoralle/Montastraeid des Eozän)
Badgley, Catheine E.amerikanisch(unerwähnt)fossile Säugetiere aus AsienChriacus badgleyi (Marder/Arctocyonid des Eozän)Präsidentin der Society of Vertebrate Paleontology (2006-2008)
Báez, Ana Mariaargentinisch(unerwähnt)fossile FröscheOumtkoutia anae (Krallenfrosch/Pipid des Cenomanium (Oberkreide))Erstbeschreiberin von:
1989: Baurubatrachus (Frosch/Ceratophryid des Maastrichtium (Oberkreide))
1995: Estesiella (Frosch/Neobatrachia des Paläozän)
2000: Avitabatrachus (Frosch/Pipimorpha des Cenomanium (Oberkreide))
2003: Llankibatrachus (Krallenfrosch/Pipid des Eozän und Oligozän)
2004: Pachycentrata (Frosch/Pipinae des Coniacium und Santonium (Oberkreide))
2005: Singidella (Frosch/Pipinae des Eozän)
2009: Cratia (Frosch/Neobatrachia des Aptium (Unterkreide)), Eurycephalella (Frosch/Neobatrachia des Aptium (Unterkreide))
2012: Uberabatrachus (Frosch/Ceratophryid des Maastrichtium (Oberkreide))
2013: Aerugoamnis (Frosch/Anomocoela des Eozän), Gracilibatrachus (Frosch/Pipimorpha des Barremium (Unterkreide)), Iberobatrachus (Frosch/Costata des Barremium (Unterkreide))
Bailey, Bruce E.amerikanisch(unerwähnt)fossile SäugetiereErstbeschreiber von:University of Nebraska at Lincoln, Lincoln, Nebraska, USA
2006: Priusaulax (Biber/Castorid des Miozän)
Baily, William Hellierenglisch07.07.181906.08.1888fossile GastropodenBaculites bailyi (Ammonit/Baculitid des Campanium (Oberkreide))
Bain, Andrew Geddesbritisch11.06.179720.10.1864südafrikanische FossilienAulacocephalodon bainii (Therapsid/Cryptodontid des Wuchiapingium (Oberperm))Erstbeschreiber von:
Bradysaurus baini (Parareptil/Procolophinia des Capitanium (Mittelperm))1856: Oudenodon (Therapsid/Cryptodontid des Changhsingium (Perm))
Oudenodon bainii (Therapsid/Cryptodontid des Changhsingium (Oberperm))erste geologische Karte Südafrikas
Pristerognathus baini (Theriodont/Therapsid des Capitanium (Mittelperm))
Baird, Donaldamerikanisch12.05.192613.11.2011fossile Wirbeltiere und SpurenfossilienClevosaurus bairdi (Schuppenechse (Reptil)/Clevosaurid des Hettangium (Unterjura))Erstbeschreiber von:
Hadronector donbairdi (Quastenflosser/Hadronectorid des Serpukhovium (Unterkarbon))1972: Anthracodromeus (Eureptil/Protorothyridid des Moskovium (Oberkarbon)), Brouffia (Eureptil/Protorothyridid des Moskovium (Oberkarbon)), Coelostegus (Eureptil/Protorothyridid des Moskovium (Oberkarbon))
Hesperornis bairdi (Seevogel/Hesperornithid des Campanium (Oberkreide))1980: Navahopus (Echsenbeinsaurier/Saurischia des Pliensbachium und Toarcium (Unterjura))
Palatobaena bairdi (Schildkröte/Baenid des Paläozän)1986: Atreipus (Archosaurier/Dinosauromorph des Norium und Rhaetium (Obertrias))
Sauropleura bairdi (Tetrapode/Urocordylid (Asselium (Unterperm) bis Wordium (Mittelperm))1998: Acadiella (Parareptil/Procolophonid des Kamium (Obertrias)), Haligonia (Parareptil/Procolophonid des Kamium, Norium und Rhaetium (Obertrias)), Scoloparia (Parareptil/Procolophonid des Kamium (Obertrias))
Präsident der Society of Vertebrate Paleontology (1984-1985)
Baird, Spencer Fullertonamerikanisch03.02.182319.08.1887(unerwähnt)Berardius bairdii (Wal/Ziphiid (Holozän bis rezent))Erstbeschreiber von:
Mesohippus bairdi (Pferd/Equid des Oligozän)1852: Gambelia (Eidechse/Crotaphytid des Pliozän und Pleistozän), Uta (Eidechse/Iguanid des Pleistozän)
1853: Masticophis (Schlange/Colubrid des Pliozän und Pleistozän), Rhinocheilus (Schlange/Colubrid (Plistozän bis rezent)), Salvadora (Schlange/Colubrid (Miozän bis Holozän)), Tantilla (Schlange/Colubrid des Pleistozän und Holozän)
1877: Notiosorex (Spitzmaus/Soricid des Pliozän))
Bairstow, Leslieenglisch14.08.190710.08.1995Belemniten und Fossilien der Robin Hood´s Bay, North Yorkshire, England und Ammoniten des unteren LiasBairstowius (Belemnit/Hastitid des Pliensbachium (Unterjura))
Bajpai, Sunilindisch(unerwähnt)fossile Seekühe und WaleErstbeschreiber von:Birbal Sahni Institute of Palaeontology, Lucknow, Uttar Pradesh, Indien
1997: Bharatisiren (Seekuh/Dugongid des Eozän)
1998: Himalayacetus (Wal/Pakicetid des Eozän)
2000: Kutchicetus (Wal/Remingtonocetid des Eozän)
2005: Indodelphis (Beuteltier/Peradectid des Eozän)
2008: Vastanagama (Eidechse/Agamid des Eozän)
2009: Ashokia (Seekuh/Protosirenid des Eozän), Domningia (Seekuh/Dugongid des Miozän)
2010: Kutchisiren (Seekuh/Dugongid des Miozän)
2014: Dhedacetus (Wal/Protocetid des Eozän), Kharodacetus (Wal/Protocetid des Eozän)
Bakker, Robert T.amerikanisch24.03.1945DinosaurierPectinodon bakkeri (Coelurosaurier/Troodontid des Maastrichtium (Oberkreide))BobErstbeschreiber von:
Fossilien aus WyomingTroodon bakkeri (Troodont des Maastrichtium (Oberkreide))1988: Nanotyrannus (Tyrannosaurin/Tyrannosaurid des Maastrichtium (Oberkreide))
1990: Drinker (Hypsilophodont/Neornithischia des Tithonium (Oberjura)-Como Bluff/Wyoming), Foxraptor (Nagetier/Paurodontid des Tithonium (Oberjura)), Uluops (Schildkröte/Testudines des Tithonium (Oberjura))
1993: Attenborosaurus (Plesiosaurier/Pliosaurid des Sinemurium (Unterjura))
2000: Bambiraptor (Coelurosaurier/Dromaeosaurid der Oberkreide (Santonium bis Maastrichtium))
2006: Dracorex (Pachycephalosaurier/Ornithischia des Maastrichtium (Oberkreide))
2015: Dakotaraptor (Coelurosaurier/Dromaeosaurid des Maastrichtium (Oberkreide))
wissenschaftlicher Berater bei den Filmen „Jurassic Park“
Balanoff, Amy M.amerikanisch(unerwähnt)fossile WirbeltiereErstbeschreiberin von:
2009: Zanabazar (Coelurosaurier/Troodontid des Maastrichtium (Oberkreide))
Balini, Marcoitalienisch(unerwähnt)Ammoniten der TriasPseudaspenites balinii (Ceratit/Aspenitid des Olenekium (Untertrias))Erstbeschreiber von:University of Milano, Milan, Italien
1992: Ronconites (Ceratit/Ceratitid des Anisium (Mitteltrias))
1993: Schreyerites (Ceratit/Beyrichitid des Anisium (Mitteltrias))
1998: Lanceoptychites (Ceratit/Ptychitid des Anisium (Mitteltrias))
Ballerstedt, Maxdeutsch20.06.18571945DinosauierspurenBallerstedtia (Schildkröte/Pleurosternid des Berriasium (Unterkreide))
Fossilien aus den Bückeburger Bergen und Umgebung
Balouet, Jean-Christophefranzösisch12.11.1956prähistorische Vögel aus Neukaledonien
Balsamo-Crivelli, Guiseppe Gabrielitalienisch01.09.180015.11.1874fossile NashörnerLariosaurus balsami (Nothosaurier/Nothosaurid des Ladinium (Mitteltrias))
Bambach, Richard Karlamerikanisch18.05.1934Fossilien der Perm-Trias-GrenzePaleontological Society Medal (2003)
Bandeira, Kamila Luisa Nogueirabrasilianisch(unerwähnt)DinosaurierErstbeschreiberin von:
2016: Austroposeidon (Titanosaurier/Saurischia des Campanium und Maastrichtium (Oberkreide))
Bandel, Klausdeutsch21.12.1941Belemniten, Gastropoden und MolluskenAlaskacirrus bandeli (Gastropode/Soleniscid des Emsium (Unterdevon))Erstbeschreiber von:University of Hamburg, Mittelweg 177, 20148 Hamburg, Hamburg, Deutschland
Carinathilda bandeli (Gastropode/Mathildid des Albium (Unterkreide))1991: Ampezzopleura (Gastropode/Zygopleurid (Anisium (Mitteltrias) bis Norium (Obertrias)), Zardinistylus (Gastropode/Zygopleurid (Kamium (Obertrias) bis Albium (Unterkreide))
Devonozyga bandeli (Gastropode/Palaeozygopleirid des Givetium (Mitteldevon))1992: Ampezzoella (Gastropode/Coelostylinid des Kamium (Obertrias))
Placophyllia bandeli (Steinkoralle/Placophylliid (Barremium (Unterkreide) bis Campanium (Oberkreide))1996: Ampezzogyra (Gastropode/Opisthobranch des Kamium (Obertrias)), Carboninia (Gastropode/Opisthobranch (Pliensbachium (Unterjura) bis Callovium (Mitteljura))
1997: Bohemozyga (Gastropode/Palaeozygopleurid (Eifelium (Mitteldevon) bis Frasnium (Oberdevon))
1998: Nodeuomphalus (Gastropode/Euomphalid (Givetium (Mitteldevon) bis Gzhelium (Oberkarbon))
1999: Kallispira (Gastropode/Palaeozygopleurid des Givetium (Mitteldevon))
2002: Palaeocarboninia (Gastropode/Soleniscid des Givetium (Mitteldevon))
2007: Ampezzonaticopsis (Gastropode/Naticopsid des Kamium (Obertrias)), Cortinaticopsis (Gastropode/Naticopsid (Anisium (Mitteltrias) bis Kamium (Obertrias)), Dentineritaria (Gastropode/Neritariid des Kamium (Obertrias)), Ruganeritaria (Gastropode/Neritariid des Kamium (Obertrias))
2010: Neoeunema (Gastropode/Eucyclid des Kamium (Obertrias))
Bando, Yujijapanisch(unerwähnt)AmmonitenErstbeschreiber von:
1973: Julfotoceras (Ceratit/Otoceratid des Changhsingium (Oberperm))
1982: Eosturia (Ceratit/Ptychitid des Olenekium (Untertrias))
Banks, Harlan Parkeramerikanisch01.09.191322.11.1998fossile Pflanzen des Devon in New York, USAConcavatheca banksii (Pflanze/Tracheophytes (Sheinwoodium (Mittelsilur) bis Emsium (Unterdevon))Erstbeschreiber von:
Siderastrea banksi (Steinkoralle/Siderastreid des Oligozän und Miozän)1967: Psilophyton (Landpflanze/Trimerophytaceae des Emsium (Unterdevon))
1969: Crenaticaulis (Landpflanze/Zosterophyllopsida des Emsium (Unterdevon))
1979: Serrulacaulis (Pflanze/Zosterophyllopsida des Emsium (Unterdevon))
1988: Leclercqia (Bärlapppflanze/Protolepidodendrales (Lochkovium (Unterdevon) bis Givetium (Mitteldevon))
Präsident der Botanical Society of America (1969)
Präsident der International Organisation of Paleobotany (1969-1975)
Paleontological Society Medal (1987)
Banks; Sir, Josephenglisch24.02.176319.06.1820fossile und rezente Pflanzen1st BaronetErstbeschreiber von:
1801: Bauera (Sauerkleeartige Pflanze/Cunoniaceae des Pleistozän)
Banks, Nathanamerikanisch13.04.186824.01.1953fossile und rezente InsektenErstbeschreiber von:
1896: Pholcophora (Zitterspinne/Pholcid des Miozän)
1906: Cryptotermes (Termite/Kalotermitid (Miozän bis rezent))
Bannikov, Alexandre Fyodorovichrussisch01.06.1954fossile FischeArchaeotetradon bannikovi (Kugelfisch/Tetraodontid des Miozän)Erstbeschreiber von:Russian Academy of Sciences, Moskau, Russland
Morone bannikovi (Fisch/Moronid des Miozän)1983: Quaesitosaurus (Sauropode/Nemegtosaurid der Oberkreide (Santonium bis Maastrichtium))
1984: Eastmanalepes (Stachelmakrele/Carangid des Eozän)
1985: Pinichthys (Knochenfisch (Barsch)/Perciformes des Oligozän und Miozän)
2004: Frigoichthys (Barsch ähnlicher Fisch/Perciformes des Eozän), Montepostalia (Barsch ähnlicher Fisch/Perciformes des Eozän)
2007: Jimtylerius (Barsch ähnlicher Fisch/Perciformes des Eozän)
2008: Parapelates (Barsch ähnlicher Fisch/Perciformes des Eozän), Veronabrax (Barsch ähnlicher Fisch/Perciformes des Eozän), Voltamulloides (Barsch ähnlicher Fisch/Perciformes des Eozän)
2010: Oliganodon (Barsch ähnlicher Fisch/Perciformes des Oligozän)
2011: Pavarottia (Barsch ähnlicher Fisch/Perciformes des Eozän), Pietschellus (Knochenfisch/Acanthomorphata des Eozän)
2012: Frippia (Barsch ähnlicher Fisch/Perciformes des Eozän)
2013: Squamibolcoides (Barsch ähnlicher Fisch/Perciformes des Eozän)
Bantim, Renan Alfredo Machadobrasilianisch(unerwähnt)Pterosaurier, fossile Wirbeltiere und fossile PflanzenErstbeschreiber von:Universidade Regional do Cariri, Crato, Ceará, Brasilien
2014: Maaradactylus (Flugsaurier/Anhanguerid des Aptium und Albium (Unterkreide))
Baraboshkin, Evgenij Jurievichrussisch04.12.1963AmmonitenErstbeschreiber von:Lomonosov Moscow State University, Moskau, Russland
1997: Belbekiceras (Ammonit/Neocomitid des Valanginium (Unterkreide)), Pseudoacanthodiscus (Ammonit/Neocomitid des Valanginium (Unterkreide))
2002: Koeneniceras (Ammonit/Ancyloceratid des Aptium (Unterkreide)), Volgoceratoides (Ammonit/Ancyloceratid des Aptium (Unterkreide))
Baragwanath, Williamaustralisch18781966fossile PflanzenBaragwanathia (Meerespflanzen/Drepanophycaceae (Ludfordium (Obersilur) bis Emsium (Unterdevon))
Chonetes baragwanathi (Brachiopode/Chonetid des Lochkovium und Pragium (Unterdevon))
Climacograptus baragwanathi (Graptolith/Bireclinata (Darriwilium (Mittelordovizium) bis Pridolium (Obersilur))
Barbera, Carmelaitalienisch(unerwähnt)fossile WirbeltiereErstbeschreiberin von:
1988: Derasmosaurus (Sphenodont (Reptil)/Sphenodontid des Albium (Unterkreide))
Barberena, Mario Costabrasilianisch17.04.193416.12.2013ArchosaurierBarberenachampsa (Archosauromorph/Eosuchid des Kamium, Norium und Rhaetium (Obertrias))Erstbeschreiber von:
Barberenasuchus (Archosauromorph/Eosuchia des Ladinium (Mitteltrias))1982: Barberenachampsa (Archosaurier/Krokodil des Kamium, Norium und Rhaetium (Obertrias))
Pampadromaeus barberenai (Echsenbeinsaurier/Saurischia der Obertrias (Kamium bis Rhaetium))1998: Australerpeton (Tetrapode/Temnospondyl (Wordium (Mittelperm) bis Wuchiapingium (Oberperm))
2001: Bageherpeton (TetrapodeArchegosaurid des Roadium, Wordium und Capitanium (Mittelperm))
Barbour, Erwin Hinkleyamerikanisch05.04.185610.05.1947fossile ElefantenBarbouromeryx (Hirsch/Palaeomerycid des Miozän)Erstbeschreiber von:
Candelaria barbouri (Parareptil/Owenettid des Ladinium (Mitteltrias))1905: Syndyoceras (Reh/Protoceratid des Miozän)
Graptemys barbouri (Barbour´s Landkarten-Höckerschildkröte/Emydid des Pleistozän)1914: Eubelodon (Rüsseltier/Gomphotheriid des Miozän)
Menoceras barbouri (Nashorn/Rhinocerotid des Miozän)1927: Amebelodon (Rüsseltier/Gomphotheriid des Miozän)
Mesohippus barbouri (Pferd/Equid des Oligozän)1934: Titanotylopus (Kamel/Camelid des Pliozän und Pleistozän)
1935: Gnathabelodon (Rüsseltier/Gomphotheriid des Miozän)
1939: Gigantocamelus (Kamel/Camelid des Pleistozän)
Bardet, Nathaliefranzösisch(unerwähnt)fossile Schildkröten und fossile MeeresreptilienErstbeschreiberin von:Museum National d`Histoire Naturelle, Paris, Frankreich
2000: Aegirosaurus (Ichthysaurier/Ophthalmosaurid (Tithonium (Oberjura) bis Valanginium (Unterkreide))
2002: Vinialesaurus (Plesiosaurier/Cryptoclidid des Oxfordium (Oberjura))
2003: Phosphatodraco (Flugsaurier/Azhdarchid des Maastrichtium (Oberkreide)), Thililua (Plesiosaurier/Polycotylid des Turonium (Oberkreide))
2011: Zarafasaura (Elasmosaurier/Elasmosaurid des Maastrichtium (Oberkreide))
2012: Eremiasaurus (Mosasaurier/Mosasaurid des Maastrichtium (Oberkreide))
2013: Cryonectes (Plesiosaurier/Pliosaurid des Pliensbachium (Unterjura)), Ocepechelon (Meeresschildkröte/Dermochelyoid des Maastrichtium (Oberkreide))
2014: Alienochelys (Meeresschildkröte/Dermochelyoid des Maastrichtium (Oberkreide)), Sisteronia (Ichthyosaurier/Ophthalmosaurid des Albium (Unterkreide) und Cenomanium (Oberkreide))
Barghoorn, Elso Sterrenbergamerikanisch30.06.191527.01.1984fossile Pflanzen und Algen des PräkambriumStellatopollis barghoornii (Blütenpollen/Stellapollis des Cenomanium (Oberkreide))Erstbeschreiber von:
1938: Horneophyton (Pflanze/Rhyniopyta des Emsium (Unterdevon))
Charles Doolittle Walcott Medaille (1972)
Barghusen, Herbert R.amerikanisch09.07.193325.12.2015fossile Tetrapoden und TherapsidenErstbeschreiber von:
1962: Cymatorhiza (Tetrapode/Microsauria des Roadium und Wordium (Mittelperm))
Barkemeyer, Wernerdeutsch(unerwähnt)GeschiebeFossilien aus Schleswig-HolsteinFossilien- und Mineralienfreunde FlensburgMuseumsberg 1
24937 Flensburg
0461/852504
barkemeyer.stadt.flensburg@t-online.de
Barker, Michael J.englisch(unerwähnt)DinosaurierErstbeschreiber von:
2001: Eotyrannus (Tyrannosauroid/Avetheropode des Barremium (Unterkreide))
Barnes, Kenneth R.amerikanisch(unerwähnt)DinosaurierErstbeschreiber von:
2013: Leptorhynchos (Oviraptorsaurier/Caenagnothid des Campanium (Oberkreide))
Barnes, Lawrence G.amerikanisch(unerwähnt)fossile MeerestiereEnaliarctos barnesi (Desmostylia (Meeressäugetier)/Pinnipedimorpha des Oligozän)Erstbeschreiber von:Natural History Museum of Los Angeles, Los Angeles, Kalifornien, USA
Schizodelphis barnesi (Speerschnauzenwal/Eurhinodelphinid des Miozän)1979: Pinnarctidion (Seelöwe/Pinnipedimorpha des Miozän)lbarnes@nhm.org
1989: Pteroarctos (Seelöwe/Pinniped des Miozän)
1992: Pacificotoria (Seelöwe/Pinnipedimorpha des Miozän)
1995: Ashorocetus (Wal/Aetiocetid des Oligozän), Morawanocetus (Wal/Aetiocetid des Oligozän)
1998: Jamilcotatus (Wassersäugetier/Desmostylia des Miozän)
2008: Crenatocetus (Wal/Protocetid des Eozän)
2009: Zarhinocetus (Zahnwal/Allodelphinid des Miozän)
2013: Archaeoparadoxia (Wassersäugetier/Desmostylia des Miozän), Neoparadoxia (Wassersäugtier/Desmostylia des Miozän)
2016: Goedertius (Zahnwal/Allodelphinid des Miozän), Ninjadelphis (Zahnwal/Allodelphinid des Miozän)
Baron-Szabo, Rosemarie Christineamerikanisch(unerwähnt)fossile KorallenErstbeschreiberin von:Smithsonian Institution, Washington, Washington DC, USA
1997: Kobyphyllia (Steinkoralle/Faviid (Valanginium (Unterkreide) bis Campanium (Oberkreide))
www.coralloshere.org
Barrabé, Louisfranzösisch16.03.189513.02.1961Fossilien aus MadagaskarAggomorphastraea barrabei (Steinkoralle/Latomeandrid des Bathonium (Mitteljura))
Barrande, Joachimfranzösisch11.08.179905.10.1883Trilobiten BöhmensAglaspis barrandei (Gliederfüßer (Arthropode)/Aglaspidid des Oberkambrium)Erstbeschreiber von:
Barrandeites (Ceratit/Haloritid der Ladinium (Mitteltrias) und Kamium (Obertias))1846: Deiphon (Trilobit/Cheirurid (Katium (Oberordovizium) bis Ludfordium (Obersilur)), Hydrocephalus (Trilobit/Paradoxidid des Kambrium), Sao (Trilobit/Solenopleurid des Kambrium), Staurocephalus (Trilobit/Encrinurid (Katium (Oberordovizium) bis Ludfordium (Obersilur))
Barrandeoceras (Nautiloid/Barrandoceratid (Darriwilium (Mittelordovizium) bis Ludfordium (Obersilur))1848: Trochoceras (Nautiloid/Rutoceratid Katium (Oberordovizium) bis Emsium (Unterdevon))
Barrandeocrinus (Seelilie/Monobathrida des Sheinwoodium (Mittelsilur))1850: Retiolites (Graptolith/Retiolitid (Telychium (Untersilur) bis Ludfordium (Obersilur)
Barrandeolites (Schwamm/Tiverinid des Gorstium, Ludfordium und Pridolium (Obersilur))1852: Cromus (Trilobit/Encrinurid (Telychium (Untersilur) bis Lochkovium (Unterdevon)), Dalmanites (Trilobit/Dalmanitid (Katium (Oberordovizium) bis Eifelium (Mitteldevon))
Barrandia (Trilobit/Nileid (Dapingium (Mittelordovizium) bis Sandbium (Oberordovizium))1865: Hercoceras (Nautiloid/Rutoceratid des Eifelium (Mitteldevon))
Metacanthina barrandei (Trilobit/Acastid des Emsium (Unterdevon))1867: Bathmoceras (Nautiloid/Bathmoceratid (Tremadocium (Unterordovizium) bis Darriwilium (Mittelordovizium)), Discoceras (Nautiloid/Discoceratid (Floium (Unterordovizium) bis Himantium (Oberordovizium)), Ophidioceras (Nautiloid/Orthocerid (Homerium (Mittelsilur) bis Ludfordium (Obersilur))
Parabarrandia (Trilobit/Nileid des Darriwilium (Mittelordovizium) und Sandbium (Oberordovizium))1868: Areia (Trilobit/Cheirurid (Darriwilium (Mittelordovizium) bis Katium (Oberordovizium))
Pseudomera barrandei (Trilobit/Pliomerid des Dapingium und Darriwilium (Mittelordovizium))1870: Adelphoceras (Nautiloid/Rutoceratid des Eifelium und Givetium (Mitteldevon))
Suecoceras barrandei (Nautiloid/Endoceratid des Darriwilium (Mittelordovizium))1877: Mesoceras (Nautiloid/Mesoceratid des Sheinwoodium und Homerium (Mittelsilur))
Syringoceras barrandei (Nautiloid/Syringonautilid des Kamium (Obertrias))
Barrandium (geologische Zone in Böhmen)
Barrandit (Mineral)
Barrett, Lucasenglisch14.11.183719.12.1862Fossilien des Miozän von JamaikaBarrettia (Rudist (Muschel)/Hippuritid der Oberkreide (Santonium bis Maastrichtium))
Actinacis barretti (Steinkoralle/Actinacidid des Tertiär (Paläozän bis Miozän))
Praebarrettia (Rudist (Muschel)/Hippuritid des Campanium und Maastrichtium (Oberkreide))
Barrett, Paul M.britisch1971Dinosaurier und fossile ReptilienEnaliornis barretti (Seevogel/Ornithurae des Albium (Unterkreide))Erstbeschreiber von:Natural History Museum, London, England
1998: Shanxia (Ankylosaurier/Ankylosaurid der Oberkreide (Cenomanium bis Maastrichtium))
2004: Bissektipelta (Ankylosaurier/Ornithischia des Turonium (Oberkreide))
2005: Hexinlusaurus (Vogelbeckensaurier/Neornitischia des Mitteljura (Bajocium bis Callovium))
2008: Loricatosaurus (Stegosaurier/Stegosaurid des Callovium (Oberjura))
2009: Eileanchelys (Schilkröte/Testudinata des Bathonium (Mitteljura))
2010: Duriatitan (Titanosaurier/Sauropode (Kimmeridgium (Oberjura) bis Cenomanium (Oberkreide))
2011: Spinops (Centrosaurier/Ceratopsid des Campanium (Oberkreide))
2013: Nyasasaurus (Archosaurier/Reptil des Anisium (Mitteltrias))
2014: Chuanqilong (Ankylosaurier/Ankylosaurid des Aptium (Unterkreide)
Barrick, Reese E.amerikanisch(unerwähnt)DinosaurierErstbeschreiber von:
2008: Peloroplites (Nodosaurier/Nodosaurid des Aptium und Albium (Unterkreide))
Barrios, Franciscoargentinisch(unerwähnt)fossile WirbeltiereErstbeschreiber von:Museo Provincial de Ciencias Naturales „Prof. Olsacher», Neuquen, Argentinien
2016: Bayomesasuchus (Krokodil/Peirosaurid des Turonium (Oberkreide))
Barrois, Charles Eugenefranzösisch21.04.185105.11.1939Fossilien der Fauna des PaläozoikumBarroisella (Brachiopode/Lingulid Frasnium (Oberdevon) bis Tournaisium (Unterkarbon))Erstbeschreiber von:
Soleniscus barroisi (Gastropode/Soleniscid des Wordium (Mittelperm))1882: Gosseletia (Muschel/Ambonychiid des Eifelium und Givetium (Mitteldevon))
Barron, John A.amerikanisch(unerwähnt)(unerwähnt)Charles Schuchert Award (1986)
Barry, John C.amerikanisch(unerwähnt)fossile WirbeltiereErstbeschreiber von:
1974: Eodicynodon (Dicynodont/Therapsid des Wordium (Mittelperm))
Barsbold, Rinchenmongolisch1935fossile WirbeltiereBarsboldia (Hadrosaurid/Saurolophinae des Campanium und Maastrichtium (Oberkreide))Erstbeschreiber von:
Nemegtomaia barsboldi (Oviraptorsaurier/Oviraptorid des Maastrichtium (Oberkreide))1972: Gallimimus (Ornithomimosaurier/Ornithimimid der Oberkreide (Turonium bis Maastrichtium))
Rinchenia (Oviraptorsaurier/Oviraptorid des Maastrichtium (Oberkreide))1977: Adasaurus (Coelurosaurier/Dromaeosaurid des Maastrichtium (Oberkreide))
1980: Erlikosaurus (Therizinosaurier/Avetheropode der Oberkreide (Cenomanium bis Santonium))
1981: Garudimimus (Ornithomimosaurier/Avetheropoda der Oberkreide (Cenomanium bis Santonium)), Ingenia (Oviraptorsaurier/Oviraptorid des Maastrichtium (Oberkreide))
1983: Enigmosaurus (Therizinosaurier/Therizinosauroid der Oberkreide (Turonium bis Campanium))
1984: Harpymimus (Ornithomimosaurier/Ornithomimid des Albium (Unterkreide))
1986: Conchoraptor (Oviraptorsaurier/Oviraptorid des Campanium (Oberkreide))
1988: Anserimimus (Ornithomimosaurier/Ornithimimid des Maastrichtium (Oberkreide))
1993: Mononykus (Alvarezsaurier/Theropode des Campanium (Oberkreide))
1997: Rinchenia (Oviraptorsaurier/Oviraptorid des Maastrichtium (Oberkreide))
2000: Nomingia (Oviraptorsaurier/Oviraptorid des Maastrichtium (Oberkreide))
2001: Citipati (Oviraptorsaurier/Oviraptorid des Campanium (Oberkreide)), Khaan (Oviraptorsaurier/Oviraptorid des Campanium (Oberkreide))
2006: Tsaagan (Coelurosaurier/Dromaeosaurid des Campanium (Oberkreide))
2007: Elsornis (Vogel/Enantiornithes des Campanium (Oberkreide))
2009: Ceratonykus (Alvarezsaurier/Avetheropode des Campanium (Oberkreide)), Zanabazar (Coelurosaurier/Troodontid des Maastrichtium (Oberkreide))
2010: Hollanda (Vogel/Ornithothoraces des Campanium (Oberkreide))
2014: Gobivenator (Coelurosaurier/Troodontid des Campanium (Oberkreide))
Barskov, Igor Sergejewitschrussisch13.06.1937NautiloidenAnomphalus barskovi (Gastropode/Anomphalid des Roadium (Mittelperm))Erstbeschreiber von:
1959: Pseudocycloceras (Nautiloid/Spyroceratid des Obersilur (Gorstium bis Pridolium))
1960: Columenoceras (Nautiloid/Geisonoceratid (Sheinwoodium (Mittelsilur) bis Pridolium (Obersilur)), Temperoceras (Nautiloid/Geisonoceratid (Katium (Oberordovizium) bis Emsium (Unterdevon))
1966: Arionoceras (Nautiloid/Arionoceratid (Ludfordium (Obersilur) bis Lochkovium (Unterdevon))
1972: Orthocycloceras (Nautiloid/Orthoceratid (Sheinwoodium (Mittelsilur) bis Emsium (Unterdevon))
2014: Paraliroceras (Nautiloid/Liroceratid des Roadium (Mittelperm))
Barta-Calmus, Sylviefranzösisch(unerwähnt)fossile KorallenErstbeschreiberin von:
1973: Nicaeotrochus (Steinkoralle/Turbinoliid des Eozän und Oligozän)
Bartels, Christophdeutsch(unerwähnt)Fossilien des HunsrückschiefersSchinderhannes bartelsi (Gliederfüßer/Arthropode des Emsium (Unterdevon))Mary Anning Award (2014)
Barthel, Manfreddeutsch1934fossile PflanzenBarthelia (Konifere/Voltziales des Gzhelium (Oberkarbon))
Bartholomai, Alanaustralisch193917.12.2015fossile Fische und DinosaurierErstbeschreiber von:
1967: Troposodon (Känguru/Macropodid des Pliozän und Pleistozän)
1981: Muttaburrasaurus (Iguanodont/Rhabdodontomorpha des Albium (Unterkreide))
Bartlett, Jeff A.amerikanisch(unerwähnt)fossile WirbeltiereErstbeschreiber von:
2008: Peloroplites (Nodosaurier/Nodosaurid des Aptium und Albium (Unterkreide))
2010: Geminiraptor (Coelurosaurier/Troodontid des Barremium (Unterkreide))
Barton, Donald Clintonamerikanisch29.06.188908.07.1936TrilobitenHemiarges bartoni (Trilobit/Lichid des Sandbium und Katium (Oberordovizium))Erstbeschreiber von:
1913: Ceraurinus (Trilobit/Cheirurid des Sandbium, Katium und Himantium (Oberordovizium))
1916: Kawina (Trilobit/Cheirurid des Dapingium und Darriwilium (Mittelordovizium))
1920: Lehua (Trilobit/Cheirurid des Darriwilium (Mittelordovizium))
Bartsch, Paulamerikanisch14.08.187124.04.1960fossile und rezente MuschelnBartschella (Gastropode/Pyramidellid des Pliozän)Erstbeschreiber von:
Scobinella bartschi (Turmschnecke/Turrid des Eozän)1904: Besla (Gastropode/Pyramidellid des Pliozän), Egila (Gastropode/Pyramidellid des Miozän und Pliozän)
1906: Egilina (Gastropode/Opisthobranchia des Pleistozän und Holozän)
1909: Ividella (Gastropode/Pyramidellid des Pliozän und Pleistozän)
1913: Ivara (Gastropode/Pyramidellid des Pliozän)
1916: Eulimastoma (Gastropode/Pyramidellid (Miozän bis rezent))
1917: Ugartea (Gastropode/Pyramidellid des Miozän und Pliozän)
1934: Glyphostomops (Turmschnecke/Turrid des Pleistozän), Kurtzia (Turmschnecke/Turrid (Pliozän bis Pleistozän))
1939: Cerodrillia (Turmschnecke/Turrid (Miozän bis Plistozän)), Stellatoma (Turmschnecke/Turrid des Pleistozän)
1943: Inodrillia (Turmschnecke/Turrid (Miozän bis Pleistozän)
1950: Pilsbryspira (Turmschnecke/Turrid (Pleistozän bis rezent)), Zonulispira (Turmschnecke/Turrid des Pleistozän)
Bartzsch, Konraddeutsch(unerwähnt)AmmonitenBartzschiceras (Goniatit/Karagandoceratid des Tournaisium (Unterkarbon))Erstbeschreiber von:Stauffenbergstr. 68
1987: Paprothites (Goniatit/Pseudarietitid des Tournaisium (Unterkarbon))07318 Saalfeld/Saale
03671/648723
Barwick, Richardneuseeländisch192920.11.2012fossile FischeBarwickia (Lungenfisch/Fleurantiid des Eifelium nd Givetium (Mitteldevon))Erstbeschreiber von:
1994: Ichnomylax (Lungenfisch/Speonesydrionid Lochkovium (Unterdevon) bis Famennium (Oberdevon))
1995: Cladarosymblema (Fisch/Megalichthyid des Tournaisium (Unterkarbon))
1997: Tarachomylax (Lungenfisch/Sarcopterygii des Emsium (Unterdevon))
Bashkuev, Alexei S.russisch23.11.1983fossile InsektenMadygella bashkuevi (Sägewespe/Xyelid des Kamium (Obertrias))Erstbeschreiber von:Russian Academy of Sciences, Moskau, Russland
Shurabia bashkurevi (geflügeltes Insekt/Geinitziid des Changhsingium (Oberperm))2011: Permopsyche (Skorpionsfliege/Mesopsychiid des Wuchiapingium und Changhsingium (Oberperm))
Tyulkinia bashkuevi (Eiskäfer/Camptoneuritid des Kungurium (Unterperm))
Basilici, Giorgiobrasilianisch(unerwähnt)fossile WirbeltiereErstbeschreiber von:University of Campinas, Sao Paulo, Brasilien
2016: Llanosuchus (Krokodil/Loricata des Campanium (Oberkreide))
Bassani, Francescoitalienisch29.10.185326.04.1916fossile FischeColobodus bassanii (Fisch/Colobodontid des Ladinium (Mitteltrias))
Dorsoplanitoides bassanii (Ammonit/Ataxioceratid des Tithonium (Oberjura))
Histionotophorus bassanii (Anglerfisch/Brachionichthyid des Eozän)
Squalicorax bassanii (Makrelenhai/Anacoracid des Maastrichtium (Oberkreide))
Thecosmilia bassanii (Steinkoralle/Montlivaltiid des Albium (Unterkreide))
Basse, Martindeutsch1960Trilobiten des Devon der EifelAcanthopyge bassei (Trilobit/Lichid des Eifelium (Mitteldevon))TrilobitenexperteSenckenberg-Museum
Basseiarges (Trilobit/Lichid des Eifelium (Mitteldevon))www.senckenberg.deSenckenberganlage 25
Belenopyge bassei (Trilobit/Lichid des Eifelium (Mitteldevon))(Namensgeber: Johann Christian Senckenberg (28.02.1707-15.11.1772))60325 Frankfurt
Tropidocoryphe bassei (Trilobit/Tropidocoryphid des Eifelium (Mitteldevon))069/7542-0
Bassler, Ray Smithamerikanisch22.07.187803.10.1961fossile Bryozoen (Moostierchen) des TertiärBassleratia (Ostrakode/Palaeocopid des Sandbium und Katium (Oberordovizium))Erstbeschreiber von:
Basslerites (Ostrakode/Podocopid (Eozän bis Miozän))1917: Aechmella (Bryozoe/Onychocellid (Coniacium (Oberkreide) bis Pliozän)), Membraniporidra (Bryozoe/Calloporid (Albium (Unterkreide) bis Miozän)), Schizomavella (Bryozoe/Bitectiporid (Eozän bis Pleistozän))
Bassleroceras (Nautiloid/Bassleroceratid des Unterordovizium)1927: Aplousina (Bryozoe/Calloporid (Albium (Unterkreide) bis Eozän))
Dalmanella bassleri (Brachiopode/Dalmanellid des Sandbium und Katium (Oberordovizium))1931: Dielymella (Gliederfüßer/Indianid des Kambrium), Mononotella (Gliederfüßer/Indianid des Kambrium)
1935: Isorophusella (Seelilie/Agelacrinitid (Darriwilium Mittelordovizium) bis Katium (Oberordovizium), Ulrichidiscus (Seelilie/Agelacrinitid des Bashkirium und Moskovium (Oberkarbon))
Präsident der Paleontological Society der USA (1932)
Treatise on Invertebrate Paleontology (Bryozoen) (1953)
Bastelberger, Thomasdeutsch(unerwähnt)fossile Fische84547 Emmerting
Fossilien aus Solnhofen
Bate, Dorothea Minola Alicebritisch08.11.187813.01.1951fossile Zwergpflusspferde und Zwergelefanten von ZypernCervus dorothensis (Hirsch/Cervid (Miozän bis rezent))Erstbeschreiberin von:
Myotragus batei (Höhlenziege/Bovid des Pliozän)1909: Myotragus (Höhlenziege/Bovid des Pliozän und Pleistozän)
Purbeckodon batei (Säugetier/Morganucodonta des Berriasium (Unterkreide)1918: Hypnomys (Bilch (Schlafmaus)/Glirid des Pliozän)
1945: Nesiotites (Spitzmaus/Soricid des Pleistozän und Holozän)
Bather, Francis Arthurbritisch17.02.186320.03.1934fossilie CrinoidenCryptotermes batheri (Termite/Kalotermitid (Holozän bis rezent))Erstbeschreiber von:
1889: Aristocystis (Beutelstrahler/Aristocystitid des Ordovizium)
Mary Clark Thompson Medaille (1932)
Batista Machado, Elainebrasilianisch(unerwähnt)DinosaurierErstbeschreiberin von:Federal University of Rio de Janeiro, Rio de Janeiro, Brasilien
2016: Austroposeidon (Titanosaurier/Saurischia des Campanium und Maastrichtium (Oberkreide))
Battail, Bernardfranzösisch1970DinosaurierErstbeschreiber von:
1999: Tangvayosaurus (Titanosaurier/Saurischia des Aptium und Albium (Unterkreide))
Bauer, Aaron Matthewamerikanisch27.06.1961fossile und rezente ReptilienErstbeschreiber von:Villanova University, Radnor, Pennsylvania, USA
2005: Yantarogekko (Gecko/Gekkonid des Eozän)
Bauer, Armindeutsch1971Fossilien des Lias und Dogger der Oberpfalz und Fränkischen Jura (Ehenfeld und Auerbach)Steinkern-Mitglied und RedakteurVFMG Weiden
bauer-armin@gmx.net
Bauer, Karlösterreichisch08.12.186818.11.1927Conchylien des Florianer TegelsNeurankylus baueri (Schildkröte/Baenid des Campanium (Oberkreide))
Baur, Georgdeutsch04.01.185925.06.1898fossile WirbeltiereAlgoasaurus bauri (Sauropode/Saurischia des Berriasium und Valanginium (Unterkreide))Erstbeschreiber von:
Bauria (Therapsid/Bauriid des Anisium (Mitteltrias))1887: Mixosaurus (Ichthyosaurier/Mixosaurid des Ansium (Mitteltrias)), Proganochelys (Schildkröte/Testudinata des Norium und Rhaetium (Obertrias))
Baurioidea (Therapsiden/Bauriide (Wuchiapingium (Oberperm) bis Indusium (Untertrias))1888: Allopleuron (Meeresschildkröte/Cheloniid (Cenomanium (Oberkreide) bis Eozän))
Baurutitan (Titanosaurier/Titanosaurid des Maastrichtium (Oberkreide))
Coelophysis bauri (Theropode/Saurischia des Rhaetium (Obertrias))
Toxochelys bauri (Meeresschildkröte/Testudines des Campanium (Oberkreide))
Bax Holmes, Georgeenglisch03.05.180331.03.1887fossile WirbeltiereEr fand 1840 den Great Horsham Iguanodon beim Bau einer Kapelle in Horsham in West Sussex, England, heute im Horsham Museum ausgestellt.
Bayer, Frederick Merkleamerikanisch31.10.192102.10.2007Gastropoden und MolluskenBayerotrochus (Gastropode/Pleurotomariid (Holozän bis rezent))
Zamites bayeri (Palme/Bennettiales des Coniacium und Santonium (Oberkreide))
Bayle, Claude-Émilefranzösisch18.10.181917.01.1895Belemniten, Rudisten und Mollusken der Kreide und des JuraAnadesmoceras subbaylei (Ammonit/Cleoniceratid des Albium (Unterkreide))Erstbeschreiber von:
Säugetiere des TertiärErymnoceras baylei (Ammonit/Pachyceratid des Mittel- und Oberjura)1878: Belemnopsis (Belemnit/Belemnitid des Oxfordium, Kimmeridgium und Tithonium (Oberjua)), Echioceras (Ammonit/Echioceratid des Sinemurium (Unterjura)), Gonioteuthis (Belemnit/Belemnitid des Campanium (Oberkreide)), Lapeirousia (Rudist (Muschel)/Radiolitid des Campanium und Maastrichtium (Oberkreide)), Ludwigia (Ammonit/Graphoceratid des Bajocium (Mitteljura)), Pachyceras (Ammonit/Pachyceratid des Oberjura), Pachyteuthis (Belemnit/Belemnitid Toarcium (Unterjura) bis Hauterivium (Unterkreide)), Parkinsonia (Ammonit/Parkinsoniid des Mitteljura), Puzosia (Ammonit/Desmoceratid (Aptium (Unterkreide) bis Campanium (Oberkreide)), Schlotheimia (Ammonit/Schlotheimiid des Unterjura), Sonneratia (Ammonit/Hoplitid des Abium (Unterkreide)), Zeilleria (Brachiopode (Oberdevon bis Unterkreide))
Metapeltoceras baylei (Ammonit/Peltoceratit des Oberjura)1879: Cylindroteuthis (Belemnit/Cylindroteuthin (Sinemurium (Unterjura) bis Barremium (Unterkreide)), Jovellania (Nautiloid/Jovellaniid (Darriwilium (Mittelordovizium) bis Lochkovium (Unterdevon)), Sonninia (Ammonit/Sonniniid des Mitteljura)
Pictonia baylei (Ammonit/Aulacostephanid des Oberjura)1884: Bezanconia (Gastropode des Eozän)
Phymosoma baylei (Seeigel/Phymosomatid der Oberkreide (Cenomanium bis Coniacium))1885: Chelotia (Gastropode/Pleurotomariid des Eozän)
Ptyctothyris baylei (Brachiopode des Mitteljura)1886: Sauvagesia (Rudist/Muschel der Oberkreide)
Bayshashov, Bolat U.kasachstanisch(unerwähnt)fossile Säugetiere aus KasachstanErstbeschreiber von:
2004: Aktautitan (Brontotherium/Brontotheriid des Eozän)
Beadnell, Hugh John Llewellynbritisch14.10.187402.01.1944fossile SäugetiereMetaphiomys beadnelli (Säugetier/Rodent des Oligozän)Erstbeschreiber von:
Palaeomastodon beadnelli (Rüsseltier/Gomphotheriid des Oligozän)1902: Arsinoitherium (Säugetier/Theriformes des Eozän und Oligozän), Phiomia (Rüsseltier/Gomphotheriid des Eozän und Oligozän)
Bean, Williamenglisch17871866fossile Gastropoden und Muscheln aus der Umgebung von Scarborough, North Yorkshire, EnglandEr verkaufte 1859 seine Sammlung von 15000 Fossilien
Beard, K. Christopheramerikanisch(unerwähnt)fossile Primaten und SäugetiereErstbeschreiber von:University of Kansas, Lawrence, Kansas, USA
2009: Eogale (Säugetier/Miacid des Eozän)
Beard, Williambritisch24.04.177209.01.1868Knochen fossiler Säugetiere
Beatty, Brian Leeamerikanisch(unerwähnt)fossile SäugetiereErstbeschreiber von:
2010: Diabolocornis (Hirsch/Palaeomerycid des Miozän)
Beauvais, Louisefranzösisch(unerwähnt)fossile KorallenErstbeschreiberin von:
1964: Goldfussastrea (Steinkoralle/Montlivaltiid (Toarcium (Unterjura) bis Tithonium (Oberjura)), Latiastrea (Steinkoralle/Latomeandrid (Oxfordium (Oberjura) bis Campanium (Oberkreide)), Margarastreopsis (Steinkoralle/Montlivaltiid des Oxfordium, Kimmeridgium und Tithonium (Oberjura))
1965: Bussonastrea (Steinkoralle/Amphiastreid des Callovium (Mitteljura))
1966: Microphylliopsis (Steinkoralle/Latomeandrid des Callovium (Mitteljura))
1970: Cyathophylliopsis (Steinkoralle/Montlivaltiid (Bajocium (Mitteljura) bis Oxfordium (Oberjura)), Paraphyllogyra (Steinkoralle/Montlivaltiid des Pliensbachium (Unterjura))
1972: Digitosmilia (Steinkoralle/Latomeandrid des Bathonium (Mitteljura))
1976: Preverastraea (Steinkoralle der Kreide)
1978: Craterastraea (Steinkoralle (Mitteljura bis Unterkreide))
1980: Bodeurina (Steinkoralle/Rhipidogyrid des Kimmeridgium und Tithonium (Oberjura))
1982: Litharaeopsis (Steinkoralle/Microsolenid (Aalenium (Mitteljura) bis Kimmeridgium (Oberjura)), Loboseris (Steinkoralle/Latomeandrid (Aptium (Unterkreide) bis Maastrichtium (Oberkreide)), Paraplacocoenia (Steinkoralle/Placocoeniid (Aptium (Unterkreide) bis Paläozän), Reussicoenia (Steinkoralle der Kreide und des Paläozän)
1986: Siderosmilia (Steinkoralle/Siderastreid des Pliensbachium und Toarcium (Unterjura))
1988: Amphimeandra (Steinkoralle/Faviid des Oxfordium und Kimmeridgium (Oberjura))
Bechly, Günterdeutsch16.10.1963fossile Libellen und InsektenBechlya ericrobinsoni (Kleinlibelle des Moskovium (Karbon))Erstbeschreiber von:Staatliches Museum für Naturkunde (SMNS)
Bechlyidae (geflügelte Insekten des Karbon)1996: Bergeriaeschnidia inexpectata (Königslibelle des Oberjura)Rosenstr. 1
Carventus bechlyi (Rindenwanze des Miozän)1997: Afrotriassothemis (Drachenlibelle der Obertrias), Cratocordulia (Drachenlibelle der Unterkreide), Italomyrmeleon (geflügeltes Insekt der Obertrias), Juracordulia (Libelle des Oberjura), Paratriassoneura (geflügeltes Insekt der Obertrias), Pseudotriassothemis (Drachenlibelle der Obertrias), Triassothemis heidiae + regularis (Drachenlibellen der Obertrias)70191 Stuttgart
Colossocossus bechlyi (Riesenzikade der Unterkreide)1998: Aktassia pritykinae (Drachenlibelle des Aptium (Unterkreide)), Araripegomphus andreneli (Drachenlibelle der Unterkreide), Araripephlebia (Drachenlibelle der Unterkreide), Cretapetalura (Drachenlibelle der Unterkreide), Cretarchistigma essweini (Libelle der Unterkreide), Litheuphaea ludwigi (Kleinlibelle des Eozän und Oligozän), Procordulagomphus senckenbergi (Libelle der Unterkreide), Pseudocymatophlebia hennigi (Libelle der Unterkreide)0711/8936-242
Cretevania bechlyi (Wespe/Evaniid des Cenomanium (Oberkreide))2000: Aeschnogomphus kuempeli (Drachenlibelle des Oberjura), Araripegomphus hanseggeri (Drachenlibelle der Unterkreide), Cratolindenia (Drachenlibelle der Unterkreide), Hypsipteryx hoffeinsorum (Wanze des Oligozän), Ischnura velteni (Pechlibelle des Miozän), Malmocimbrophlebia (Schnabelfliege/Cimbrophlebiid des Tithonium (Oberjura)), Solnhofenia (Drachenlibelle des Tithonium (Oberjura))
Gorgopsidis bechlyi (Springspinne des Eozän)2001: Aeschnopsis tischlingeri (Drachenlibelle des Oberjura), Anomalaeschna (Drachenlibelle der Unterkreide), Araripeliupanshania (Drachenlibelle der Unterkreide), Baissaeshna zherikhini (Drachenlibelle der Unterkreide), Cymatophlebia pumillio (Drachenlibelle des Oberjura), Cymatophlebia purbeckensis (Drachenlibelle der Unterkreide), Dryinus muenchi (Wespe/Dryinid des Eozän), Dryinus reifi (Wespe/Dryinid des Eozän), Dryinus wunderlichi (Wespe/Dryinid des Eozän), Gomphaeschna siberica (Drachenlibelle der Oberkreide), Harpactospecion (Hautflügler (Paläozän bis Eozän)), Juragomphus (Drachenlibelle des Mittel- und Oberjura), Mesuropetala magna (Drachenlibelle der Unterkreide), Palaeodryinus (Wespe/Dryinid des Eozän), Paraliupanshania (Drachenlibelle der Kreide), Paramesuropetala (Drachenlibelle der Oberkreide), Permophlebia uralica (geflügeltes Insekt des Guadalupium (Perm)), Plesigomphaeschnaoides (Drachenlibelle der Unterkreide), Paramorbaeschna (Drachenlibelle der Unterkreide), Progomphaeschnaoides (Drachenlibelle der Unterkreide), Prohoyaeshna (Drachenlibelle der Unterkreide)
Matuna bechlyi (Mücke/Psychodid des Miozän)2002: Balticobaetisca velteni (Eintagsfliege des Eozän)
Protobaetisca bechlyi (Eintagsfliege des Aptium (Unterkreide))2005: Molercordulia (Libelle des Eozän)
2006: Rafaeliana (Florfliege der Unterkreide)
2007: Cratokalotermes (Termite/Kalotermitid des Aptium (Unterkreide)), Eotanypteryx (Drachenlibelle der Unterkreide), Labandeiraia (Libelle/Epallagid des Eozän), Litheuphaea coloradensis (Kleinlibelle des Eozän)
2009: Cratopetalura (Drachenlibelle der Berriasium (Unterkreide)), Pritykinia (Libelle der Unterkreide)
2010: Cratogomphus (Drachenlibelle der Unterkreide), Paracordulagomphus (Drachenlibelle der Unterkreide), Paraeschnopis (Drachenlibelle der Unterkreide), Pauciphlebia (Drachenlibelle der Unterkreide)
2011: Coxoplectoptera (Chimärenflügler (Oberjura bis Unterkreide)), Dasyleptus triassicus (Insekt der Mitteltrias)
2012: Azaroneura (geflügeltes Insekt des Kungurium (Oberperm)), Engellestes (geflügeltes Insekt des Kungurium (Oberperm)), Epilestes angustapterix (geflügeltes Insekt der Mittelperm), Kennedya pritykinae (geflügeltes Insekt der Mittelperm), Luiseia (geflügeltes Insekt des Oberkarbon), Permolestes sheimogorai (geflügeltes Insekt des Perm), Progoneura grimaldii (geflügeltes Insekt der Oberperm), Solikamptilon pectinatus (geflügeltes Insekt der Mittelperm)
2013: Burmaphlebia (Drachenlibelle der Oberkreide)
2016: Burmalindenia (Libelle der Oberkreide)
167 Erstbeschreibungen
Beck, Allison L.amerikanisch(unerwähnt)DinosaurierErstbeschreiberin von:
1998: Suchomimus (Spinosaurier des Aptium (Unterkreide))
1999: Jobaria (Sauropode/Saurischia (Aalenium (Mitteljura) bis Tithonium (Oberjura)), Nigersaurus (Sauropode/Rebbachisaurid des Aptiuu und Albium (Unterkreide))
Beck, Charles B.amerikanisch(unerwähnt)fossile PflanzenCelatheca beckii (Pflanze des Devon)Erstbeschreiber von:
1957: Tetraxylopteris (Landpflanze des Devon)
1991: Catenalis (Pflanze des Devon), Yunia (Pflanze des Devon)
Becker, Gerharddeutsch31.08.192814.12.2009Ostracoden
Becker, Herman Friedrichdeutsch-amerikanisch19071985fossile Pflanzen des Oligozän aus AmerikaHerman Frederick Becker
Becker, Ralph Thomasdeutsch1960AmmonitenEocanites rtbeckeri (Goniatit/Prolecanitid des Tournaisium (Unterkarbon))Erstbeschreiber von:
Koenenites beckeri (Goniatit/Koenenitid des Givetium (Mitteldevon) und Frasnium (Oberdevon))1993: Acrimeroceras (Goniatit/Paratornoceratit des Devon), Armatites (Goniatit/Aulatornoceratit des Fammenium (Oberdevon)), Clauseniceras (Ammonit/Gephuroceratid des Frasnium (Oberdevon)), Domanikoceras (Goniatit/Tornoceratid des Frasnium (Oberdevon)), Mixomanticoceras (Goniatit/Gephuroceratid des Mittel- und Oberdevon), Oxytornoceras (Goniatit/Tornoceratid des Oberdevon), Playfordites (Goniatit/Gephuroceratid des Frasnium (Oberdevon)), Serramanticoceras (Goniatit/Gephuroceratid des Frasnium (Oberdevon)), Simicheiloceras (Goniatit/Tornoceratid des Oberdevon)
Weigeltura beckeri (Schlangenstern/Protasterid des Eifelium (Mitteldevon))1995: Gundolficeras (Goniatit/Falcitornoceratit des Fammenium (Oberdevon)), Phoenixites (Goniatit/Falcitornoceratit des Oberdevon), Planitornoceras (Goniatit/Aulatornoceratit des Fammenium (Oberdevon))
1997: Babinops (Trilobit/Phacopid des Frasnium und Famennium (Oberdevon))
2000: Delphiceras (Goniatit/Gephuroceratid des Frasnium (Oberdevon))
2002: Afrolobites (Goniatit/Prolobitid des Oberdevon), Enkebergoceras (Goniatit/Sporadoceratit des Fammenium (Oberdevon)), Kourazoceras (Goniatit/Falcitornoceratit des Oberdevon), Umbosporadoceras (Goniatit/Sporadoceratid des Oberdevon)
2004: Bartzschiceras (Gonitit/Karagandoceratid des Tournaisium (Unterkarbon))
Becker-Migdisova, Elena E.russisch22.10.190908.10.1989fossile InsektenErstbeschreiberin von:
1949: Phragmatoecicossus (Zikade des Toarcium (Unterjura)), Plachutella (Zikade des Jura), Shurabocossus (Zikade des Pliensbachium (Unterjura)), Suljuktaja (Zikade (Obertrias bis Unterjura)), Suljuktocossus (Zikade des Jura)
1950: Ijacossus (Zikade des Unterjura)
1953: Tingiopsis (Insekt/Käfer der Mittel- und Obertrias)
1955: Boreocixius (Zikade/Surijokocixiid des Indusium (Untertrias))
1961: Reticulocicada (Zikade des Mittelperm), Surijokocixius (Zikade/Surijokocixiid des Wordium (Mittelperm))
1962: Asiocossus (Zikade des Unterjura), Fulgoridiella (Insekt/Zikade (Obertrias bis Unterjura))
1965: Turgaiella (Zikade des Jura)
Beckles, Samuel Husbandsbajan (Barbados)-englisch12.04.181404.09.1890fossile Wirbeltiere aus Sussex und der Isle of WightBecklespinax (Tetanur/Avetheropode des Berriasium und Valanginium (Unterkreide))
Echinodon becklesii (Heterodontosaurier der Kreide)
Haestasaurus becklesii (Sauropode der Unterkreide)
Plagiaulax becklesii (Säugetier der Unterkreide)
Beecher, Charles Emersonamerikanisch09.10.185614.02.1904Fossilien aus der Gegend von Warren, Pennsylvenia, USAArthromygale beecheri (Spinne des Moskovium (Unterkarbon))Erstbeschreiber von:
TrilobitenBeecherella (Ostrakode des Lochkovium (Unterdevon))1893: Dallina (Brachiopode/Terebratellidina (Miozän bis rezent))
Cladochonus beecheri (Koralle (Perm bis Kreide))1901: Strabops (Gliederfüßer des Kambrium)
Stylonurella beecheri (Seeskorpion des Silur)1899 ging seine Fossiliensammlung mit ca. 100000 Fossilien an das Peabody Museum (Cambridge/Massachusetts, USA)
Beecher´s trilobite bed (Cleveland´s Glen, Oneida County/New York)
Beerbower, James Richardamerikansch193727.09.2010fossile WirbeltiereOtzinachsonia beerboweri (Bärlauchgewächs des Oberdevon)Erstbeschreiber von:
1953: Angelosaurus (Synapsid/Pelycosaurier des Mittelperm), Caseoides (Synapsid/Pelycosauier des Unter- und Mittelperm)
Begg, John G.neuseeländisch(unerwähnt)Fossilien von NeuseelandErstbeschreiber von:GNS Science, Lower Hutt, Wellington, Neuseeland
1985: Etalia (Jacobsmuschel/Buchiid des Anisium (Mitteltrias))
2003: Murihikua (Gastropode/Pleurotomariid (Anisium (Mitteltrias) bis Rhaetium (Obertrias)), Tahua (Gastropode/Pleurotomariid (Ladinium (Mitteltrias) bis Norium (Obertrias))
2006: Mamoeatomaria (Gastropode/Pleurotomariid des Anisium (Mitteltrias))
Beghtel, Floyd Woodrowamerikanisch(unerwähnt)Ammoniten und ConodontenErstbeschreiber von:
1961: Wewokites (Goniatit/Wiedeyoceratid des Oberkarbon)
Beginski, Peterdeutsch(unerwähnt)Ammoniten aus der Eisenerzgrube PortaKolpingstr. 22
32791 Lage
05232/80703
Behmel, Hermanndeutsch28.06.1938(unerwähnt)
Bell, Alyssa K.amerikanisch(unerwähnt)fossile Vögel und DinosaurierErstbeschreiberin von:National History Museum of Los Angeles County, Los Angeles, USA
2010: Hollanda (Vogel/Ornithothoraces des Campanium (Oberkreide))
2015: Fumicollis (Vogel der Oberkreide)
Bell, Charles Michaelbritisch1943FlugsaurierErstbeschreiber von:
2000: Domeykodactylus (Flugsaurier/Dsungaripterid (Berriasium (Unterkreide) bis Cenomanium (Oberkreide))
Bell, Gorden L.amerikanisch(unerwähnt)MosasaurierErstbeschreiber von:
2005: Dallasaurus (Mosasaurier/Mosasaurid (Cenomanium bis Coniacium (Oberkreide))
Bell, Phillip R.australisch(unerwähnt)DinosaurierPhilErstbeschreiber von:University of New England, Arnidale, New South Wales, Australien
2016: Boreonykus (Coelurosaurier/Dromaeosaurid des Campanium (Oberkreide))
Bell, Thomasbritisch11.10.179213.03.1880fossile und rezente SchildkrötenErstbeschreiber von:
fossile und rezente Krebstiere1850: Palaeastacus (Panzerkrebs/Erymid (Aalenium (Mitteljura bis Maastrichtium (Oberkreide))
Bell, Walter Andrewkanadisch04.01.18891969fossile Pflanzen aus KanadaDiaphoroceras belli (Nautiloid/Bassleroceratid des Floium (Unterordovizium))
Bellardi, Luigiitalienisch18.05.181817.09.1889Cephalopoden und GastropodenErstbeschreiber von:
1839: Borsonia (Turmschnecke (Paläozän bis Pleistozän))
1875: Clinura (Turmschnecke (Unterkreide bis Miozän))
1883: Pseudolatirus (Gastropode (Paläozän bis Pleistozän))
1884: Dolicholatirus (Gastropode (Oberkreide bis Pleistozän))
Bellotti, Cristoforoitalienisch31.07.18231919fossile FischeAllolepidotus bellottii (Knochenfisch des Ladinium (Mitteltrias))Erstbescheiber von:
Bellottia (Fisch des Quartär)1857: Heptanema (Fisch (Mitteltrias bis Oberjura))
Leptocephalus bellotti (Larve der aalartigen Fische (rezent)
Pagellus bellotti (Rotbrasse (rezent))
Belokobylskij, Sergey Alexandrovichrussisch(unerwähnt)fossile InsektenErstbeschreiber von:
2012: Magadanobracon (Wespe des Cenomanium (Oberkreide))
Beltan, Laurence L.französisch(unerwähnt)fossile FischeErstbeschreiber von:
1968: Ambodipia (Knochenfisch/Palaeoniscid des Indusium (Untertrias))
1972: Alcoveria (Quastenflosser/Coelacanthid des Ladinium (Mitteltrias)), Brevisaurichthys (Knochenfisch/Saurichthyid des Ladinium (Mitteltrias)), Systolichthys (Knochenfisch/Saurichthyid des Ladinium (Mitteltrias))
Beltrao, Romeubrasilianisch19131977Fossilien von und um Santa Maria, Rio Grandedo Sul, Brasilien
Benammi, Mouloudfranzösisch(unerwähnt)DinosaurierErstbeschreiber von:
2012: Huehuecanauhtlus (Hadrosaurier/Neornithischia des Santonium (Oberkreide))
Bendull, Jörgdeutsch(unerwähnt)Fossilien im Landkreis OsnabrückPraephoca bendullensis (Seehund des Eozän)Er fand ca. 1976 den Oberschenkelknochen des ältesten Seehunds bei Dalum im Wald beim Schloss FürstenauKranenpohlstr. 17
49584 Fürstenau
05901/678
Benecke, Ernst Wilhelmdeutsch16.03.183806.03.1917AmmontitenBeneckeia (Ceratit/Beneckeiid der Unter- und Mitteltrias)
Beyrichites beneckei (Ceratit/Beyrichitid des Anisium (Mitteltrias))
Taeniaster beneckei (Schlangenstern des Devon)
Benedetto, Juan Luisargentinisch1945TrilobitenAcanthocrinus benedettoi (Seelilie des Unter- und Mitteldevon)Erstbeschreiber von:
Benedettia (Trilobit/Pliomerid (Tremadocium (Unterordovizium) bis Darriwilium (Mittelordovizium))1977: Paraplicatolina (Trilobit/Olenid (Oberkambrium bis Tremadocium (Unterordovizium))
Bengtson, Stefanschwedisch1947Fossilien des KambriumAlbrunnicola bengtsoni (Gliederfüßer/Hipponicharionid des Kambrium)Erstbeschreiber von:
1990: Epactridion (Gliederfüßer/Archaeocopid des Kambrium)
Charles Doolittle Walcott Medal (1992)
Lapworth Medal (2017)
Benhamou, Miloudalgerisch(unerwähnt)DinosaurierErstbeschreiber von:Universite d´Oran 2, Oran, Algerien
2005: Chebsaurus (Sauropode/Cetiosaurid des Mitteljura (Aalenium bis Callovium))
Bennett, Etheldredenglisch22.07.177611.01.1845Kreidefossilien Südwest-EnglandsBennetticarpus (Pflanze der Obertrias)
Bennettitales (Samenpflanze (Oberkarbon bis Oligozän)
Monnowella bennettii (Pflanze des Devon)
Oulophyllia bennettae (Steinkoralle des Pleistozän)
Bennett, S. Christopheramerikanisch(unerwähnt)fossile FlugsaurierBennettazhia (Flugsaurier/Azhdarchid des Albium (Unterkreide) und Cenomanium (Oberkreide))Erstbeschreiber von:
2013: Ardeadactylus (Flugsaurier/Pterosaurier des Tithonium (Oberjura))
Benson, Margaret Janeenglisch20.10.185920.06.1936fossile und rezente Pflanzen
Benson, Roger B. J.britisch(unerwähnt)fossile WirbeltiereErstbeschreiber von:University of Oxford, Oxford, England
2003: Juratyrant (Tyrannosauroid/Avetheropode des Tithonium (Oberjura))
2008: Duriavenator (Tetanuran/Megalosaurid des Bajocium (Mitteljura))
2009: Shaochilong (Allosauroid/Carcharodontosaurid des Turonium und Coniacium (Oberkreide))
2010: Cruxicheiros (Tetanur/Theropode des Bathonium und Callovium (Mitteljura)), Duriatitan (Titanosaurier/Sauropode (Kimmeridgium (Oberjura) bis Cenomanium (Oberkreide))
2011: Marmornectes (Plesiosaurier/Pliosaurid des Callovium (Mitteljura))
2012: Anningasaura (Plesiosaurier/Rhomaleosaurid des Hettangium, Sinemurium und Pliensbachium (Unterjura)), Avalonnectes (Plesiosaurier/Rhomaleosaurid des Hettangium und Sinemurium (Unterjura)), Eoplesiosaurus (Plesiosaurier des Unterjura), Stratesaurus (Plesiosaurier des Unterjura)
2013: Hastanectes (Plesiosaurier/Leptocleidid des Valanginium (Unterkreide)), Juratyrant (Tyrannosauroid des Tithonium (Oberjura)), Vectocleidus (Plesiosaurier/Leptocleidid des Barremium (Unterkreide))
2015: Galeamopus (Sauropode/Diplodocid des Kimmeridgium (Oberjura)), Makhaira (Plesiosaurier/Pliosaurid des Hauterivium (Unterkreide))
Benton, Michael Jamesschottisch08.04.1956fossile WirbeltiereBentonyx sidensis (Rhynchosaurier/Reptil des Anisium (Mitteltrias))MikeErstbeschreiber von:
Kapes bentoni (Parareptil/Procolophonid des Anisium (Obertrias))1999: Saturnalia (Echsenbeinsaurier/Saurischia des Kamium und Norium (Obertrias))
2008: Fodonyx (Rhynchosaurier/Reptil des Anisium (Mitteltrias))
2011: Hispaniachelys (Schildkröte des Oberjura)
2012: Camarillasaurus (Ceratosaurier der Unterkreide), Kulindadromeus (Ornithischia des Mittel- und Oberjura)
Initiator mit Michael Charles Benton und ungefähr 100 anderen Wissenschaftlern von Fossil Record 2 (1993)
Berater bei „Walking with dinosaurs“
Berckheimer, Fritz Karl Hermanndeutsch25.05.189002.09.1954Ammoniten der oberen weißen Jura SüddeutschlandsPeltoceras berckheimeri (Ammonit/Peltoceratit des Mittel- und Oberjura)
Berendt, Georg Carldeutsch13.06.179004.01.1850Bernstein mit tierischen und pflanzlichen EinschlüssenProelectrotermes berendti (Termite/Kolatermitid des Eozän)Erstbeschreiber von:
Sosybius berendti (Spinne des Eozän)1854: Clythia (Spinne des Eozän), Sosybius (Spinne des Eozän), Syphax (Krabbenspinne/Thomisid des Eozän)
Erstbeschreiber des Schädels von Homo steinheimensis (1933)
Berg, Lew Semjonowitschsowjetisch14.03.187624.12.1950fossile FischeBirgeria (Knochenfisch der Trias)Erstbeschreiber von:
Birgeriidae (Knochenfische der Trias)1937: Quastenflosser (Fleischflosser (Unterdevon bis rezent))
1940: Astraspida (Urzeitfische des Mittelodovizium), Birgeriidae (Knochenfische der Trias)
Bergér, Fritzdeutsch09.02.1915(unerwähnt)Flora und Fauna der Sollnhofener PlattenkalkeBergeriaeschnidia (Großlibelle der Oberjura)Gründer des
Museum Bergér
Harthof 1
85072 Eichstätt
Tel.: 08421/4663
Fax: 08421/905591
Bergér, Georg H.deutsch(unerwähnt)Flora und Fauna der Sollnhofener PlattenkalkeSteinbruch für Fossiliensammler
Kinderdorfstraße OT Blumenberg
85072 Eichstätt
15773059806
Berger, Heinrich Anton Carldeutsch17961866Fossilien der Trias aus der Gegend von CoburgHalobia bergeri (Muschel der Mitteltrias)
Semionotus bergeri (Knochenfisch der Trias)
Berger, Wolfgang Helmutdeutsch-amerikanisch05.10.1937MikrofossilienWolf
Berggren, William A.amerikanisch15.01.1931ForaminiferenMary Clark Thompson Medaille (1982)
Bergeron, Pierre Joseph Julesfranzösisch05.05.185327.05.1919TrilobitenBergeronites (Trilobit/Damesellid des Kambrium)Erstbeschreiber von:
1890: Calymenella (Trilobit/Calymenid (Oberkambrium bis Homerium (Silur))
1899: Arthricocephalus (Trilobit/Oryctocephalid des Kambrium)
Bergounioux, Frédéric-Mariefranzösisch19001983fossile SchildkrötenMenatalligator bergouniouxi (Krokodil des Eozän)Erstbeschreiber von:
Pachycidaris bergouniouxi (Seeigel des Unterjura)1935: Cheirogaster (Schildkröte (Eozän bis Quartär))
1955: Euclastochelys (Schildkröte des Jura), Phosphatosaurus (Krokodil/Dryosaurid des Paläozän und Eozän)
1957: Asturichelys (Schildkröte/Testudines des Eozän)
Bergström, Janschwedisch193817.11.2012Trilobiten und fossile ArthropodenArthroaspis bergstroemi (Trilobit/Gliederfüßer des Kambrium)Erstbeschreiber von:
Spurenfossilien1991: Chengjiangocaris (Gliederfüßer/Arthropode des Kambrium), Saperion (Gliederfüßer/Arthropode des Kambrium), Sinoburius (Gliederfüßer/Arthropode des Kambrium), Xandarella (Gliederfüßer/Arthropode des Kambrium)
1995: Amplectobelua (Arthropode/Amplectobeluid des Kambrium), Parapeytoia (Arthropode/Anomalocaridid des Kambrium)
1997: Almenia (Gliederfüßer/Arthopode des Unterkambrium), Fortiforceps (Arthropode/Fortiforcipid des Kambrium), Skioldia (Gliederfüßer/Arthropode des Unterkambrium), Squamacula (Gliederfüßer/Arthropode des Unterkambrium)
1998: Dongshanocaris (Gliederfüßer/Arthropode des Kambrium), Pisinnocaris (Gliederfüßer/Arthropode des Unterkambrium), Pseudoiulia (Gliederfüßer/Arthropode des Kambrium)
Bergström, Stig Magnusschwedisch-amerikanisch12.06.1935Conodonten und Graptolithen des PaläozoikumsRaymond C. Moore Medal (1999)
Paleontological Society Medal (2011)
Goldmedaille der Karls-Universität Prag, Hadding Preis, Goldmedaille der Pander Society
Berman, David S.britisch(unerwähnt)fossile AmphibienRedondasaurus bermani (Aetosaurier des Rhaetium (Obertrias))Erstbeschreiber von:Carnegie Museum of Natural History, Pittsburgh, USA
Whitakersaurus bermani (Sphenodont (Reptil)/Rhynchocephalia des Rhaetium (Obertrias))1987: Anconastes (Temnospondyl/Trematopid des Kasimovium und Gzhelium (Oberkarbon))
1998: Tambachia (Temnospondyl/Trematopid des Artinskium (Unterperm))
2000: Eudibamus (Parareptil/Bolosaurid des Artinskium (Unterperm))
2004: Orobates (Tetrapode der Unterperm)
2008: Georgenthalia (Temnospondyl des Unterdevon)
2010: Fedexia (Temnospondyl/Trematopid des Gzhelium (Oberkarbon) und Asselium (Unterperm))
2011: Rotaryus (Temnospondyl/Trematopid des Artinskium (Unterperm))
2014: Tambacarnifex (Synapsid/Varanopid des Artinskium (Unterperm))
Bermúdez-Rochas, David Didierspanisch(unerwähnt)fossile FischeErstbeschreiber von:
2007: Acrodonichthys (Fisch/Pycnodontid (Berriasium (Unterkreide) bis Maastrichtium (Oberkreide))
Bernis, William E.amerikanisch(unerwähnt)fossile und rezente FischeErstbeschreiber von:
1998: Solnhofenamia (Besenfisch/Amiid des Kimmeridgium und Tithonium (Oberjura))
Berry, Edward Wilberamerikanisch10.02.187520.09.1945fossile Pflanzen aus Nord- und Südamerika und BelemnitenEutrephoceras berryi (Nautiloid des Eozän)Erstbeschreiber von:
Formicium berryi (Ameise des Eozän)1905: Heterofilicites (Pflanze der Kreide)
1909: Citrophyllum (Pflanze der Oberkreide)
1910: Cephalotaxospermum (Pflanze der Oberkreide), Gleditsiophyllum (Pflanze der Kreide), Manihotites (Pflanzenblatt der Kreide), Newberryana (Pflanze der Oberkreide)
1911: Ctenopsis (Pflanze der Unterkreide), Dichotozamites (Pflanze der Unterkreide), Dicksoniopsis (Pflanze der Unterkreide), Doryanthites (Pflanze der Oberkreide), Dryopterites (Pflanze der Unterkreide), Knowltonella (Pflanze der Unterkreide), Schizaeopsis (Pflanze der Unterkreide)
1913: Combretanthites (Pflanze des Eozän)
1914: Heterolepsis (Pflanze der Oberkreide)
1915: Eoachras (Pflanze des Eozän)
1916: Bombacites (Pflanze des Eozän), Caenomyces (Pflanze des Eozän), Coccolobtes (Pflanze der Oberkreide), Dalbergites (Pflanze des Eozän), Dillenites (Pflanze des Eozän), Knightiophyllum (Pflanze des Eozän), Meniphylloides (Pflanze des Eozän), Paraengelhardtia (Pflanzenfrucht des Eozän), Peronosporoides (Pflanze des Oligozän), Sterculiocarpus (Pflanze des Eozän), Ternstroemites (Pflanze des Eozän)
1917: Pestalozzites (Pflanze des Miozän)
1919: Capparites (Pflanze der Oberkreide), Conocarpites (Pflanze der Oberkreide), Eorhamnidium (Pflanze der Oberkreide), Iriartites (Pflanze des Miozän)
1922: Calatoloides (Pflanze des Eozän), Pterobalanus (Pflanzensamen des Eozän)
1923: Bignonoides (Pflanze des Miozän), Lecythidophyllum (Pflanze des Miozän), Trochodendroides (Pflanze der Oberkreide)
1924: Burserites (Pflanze des Eozän), Capparidocarpus (Pflanze des Eozän), Lecythidoanthus (Pflanze des Miozän), Papilionites (Pflanze des Eozän)
1925: Caladiosoma (Pflanze des Miozän), Malvacarpus (Malvenfrucht des Miozän)
1929: Umbelliferospermum (Pflanze des Miozän)
1930: Bignonicapsula (Pflanze des Eozän), Celastrocarpus (Pflaze des Eozän), Clusiaphyllum (Pflanze des Eozän), Rutaphyllum (Pflanze des Eozän), Simarubites (Pflanze des Eozän)
1935: Paranymphaea (Pflanze der Oberkreide)
1937: Cryptocaryoides (Pflanze des Paläozän)
1939: Capsulocarpus (Pflanze der Kreide)
Präsident der Paleontological Society der USA (1924)
Mary Clark Thompson Medaille (1942)
Bert, Didierfranzösisch(unerwähnt)heteromorphe AmmonitenUniversite de Rennes, Rennes, Frankreich
Berta, Annalisaamerikanisch(unerwähnt)fossile MeeressäugetierePräsidentin der Society of Vertebrate Paleontology (2004-2006)San Diego State University, San Diego, California, USA
Bertini, Reinaldo Josébrasilianisch(unerwähnt)DinosaurierErstbeschreiber von:Sáo Paulo State University, Brasilien
1999: Mariliasuchus (Krokodil/Loricata des Campanium und Maastrichtium (Oberkreide))
2004: Adamantisaurus (Titanosaurier der Oberkreide)
2005: Trigonosaurus (Saltasaurid des Maastrichtium (Oberkreide))
2006: Adamantisaurus (Titanosaurier/Saurischia des Campanium und Maastrichtium (Oberkreide))
Bertrand, Charles Eugènefranzösisch02.01.185118.08.1917fossile PflanzenVater von Paul Charles Èdouard Bertrand
Bertrand, Elieschweizerisch17.05.171323.08.1797(unerwähnt)Arieticeras bertrandi (Ammonit/Hildoceratid des Pliensbachium (Unterkreide))Erstbeschreiber von:
Siderastrea bertrandiana (Steinkoralle/Siderastreid des Miozän)1763: Lituites („Bischofsstab“) (Nautiloid/Lituitid (Darriwilium (Mittelordovizium) bis Pridolium (Obersilur))
Bertrand, Paul Charles Èdouardfranzösisch10.07.187924.02.1944fossile PflanzenOphiolepis bertrandi (Schlangenstern/Ophiolepidid des Rhaetium (Obertrias))Sohn von Charles Eugène Bertrand
Bertsch, Karldeutsch01.02.187824101965fossile und rezente Pflanzen
Besairie, Henri-Michel Edouardfranzösisch16.03.189822.05.1978Fossilien aus MadagaskarActinastrea besairei (Steinkoralle/Actinastreid des Coniacium (Oberkreide))
Barasaurus besairiei (Parareptil/Owenettid (Changhsingium (Oberperm) bis Olenekium (Untertrias))
Brachyseris besairiei (Steinkoralle/Latomeandrid des Bathonium (Mitteljura))
Microsolena besairiei (Steinkoralle/Microsolenid des Coniacium (Oberkreide))
Vallimeandra besairei (Steinkoralle/Latomeandrid des Coniacium (Oberkreide))
Beurlen, Karl Theodordeutsch17.04.190127.12.1985Fischfossilen der Santana-Formation im Araripe-Becken (Brasilien)Beurlenia (Süsswasserkrebs der Unterkreide)Erstbeschreiber von:
Craginia beurleni (Muschel der Unterkreide)1928: Proeryon (Dekapode/Krebstier des Unterjura)
Peronoceras beurleni (Ammonit/Dactylioceratid des Toarcium (Unterkreide))1930: Protaxius (Decapode/Axiid des Tithonium (Oberjura))
Rhinobatos beurleni (Gitarrenfisch des Karbon)1958: Nanogyra (Auster (Unterjura bis Unterkreide))
Präsident (Vorsitzender) der Paläontologischen Gesellschaft (1939-1940)
Silbermedaille der brasilianischen paläontologischen Gesellschaft (1985)
Beushausen, Hermann Ernst Louisdeutsch18.07.186321.02.1904Lamellibranchiaten (Muscheln) des Devon aus dem HarzDecorochilina beushauseni (Gastropode/Soleniscid des Lochkovium (Unterdevon))
Beutel, Rolf Georgdeutsch(unerwähnt)fossile InsektenFriedrich Schiller Universität, Jena, Deutschland
Bever, Gabriel S.amerikanisch(unerwähnt)fossile WirbeltiereErstbeschreiber von:
2009: Zanabazar (Coelurosaurier/Troodontid des Maastrichtium (Oberkreide))
2016: Prospea (Schaufelfusskröte/Scaphiopodid des Eozän)
Beyrich, Heinrich Ernstdeutsch31.08.181509.07.1896Ammoniten, Cephalopoden und Crinoiden des MuschelkalksAquilofusus beyrichi (Gastropode des Miozän)Erstbeschreiber von:
Belemnopsis beyrichi (Belemnit (Jura bis Kreide))1845: Cheirurus (Trilobit/Cheirurid (Tremadocium (Unterordovizium) bis Givetium (Mitteldevon)), Protocardia (Muschel (Obertrias bis Holozän)), Spaerexochus (Trilobit des Ordovizium und Silur), Trochurus (Trilobit/Lichid (Katium (Oberordovizium) bis Pridolium (Obersilur))
Belemnopsis subbeyrichi1848: Xenacanthus (Hai/Xenacanthid (Artinskium (Unterperm) bis Rhaetium (Obertrias))
(Belemnit des Jura)1879: Rhipidocrinus (Seelilie/Camerata des Givetium (Mitteldevon))
Beyrichiella (Ostrakode des Ordovizium)
Beyrichites (Ceratit/Beyrichitid des Anisium (Mitteltrias))
Beyrichoceras (Goniatit/Maxigoniatitid des Viseum (Unterkarbon))
Beyrichoceratoides (Goniatit/Muensteroceratid des Mississippium (Unterkarbon))
Beyrichocrinus (Seelilie/Monobathrida des Pragium (Unterdevon))
Cladiscites beyrichi (Ceratit/Cladiscitid des Norium (Obertrias))
Epadrianites beyrichi (Goniatit der Mittelperm)
Eocypraea beyrichi (Kaurischecke/Gastropode des Oligozän)
Karsteniceras beyrichi (Ammonit/Ancyloceratid des Barremium (Unterkreide))
Panorpidium beyrichi (Heuschrecke/Elcanid des Tithonium (Oberjura))
Propinacoceras beyrichi (Ammonit/Medlicottiid (Wordium (Mittelperm) bis Changhsingium (Oberperm))
Pseudolioceras beyrichi (Ammonit/Hildoceratid des Unter- und Mitteljura)
Rhapidothyris beyrichi (Brachiopode des Pliensbachium (Unterjura))
Sconsia beyrichi (Gastropode des Oligozän)
Semibeyrichites (Ceratit/Beyrichitid des Anisium (Mitteltrias))
Beyrichienkalk
Bhatt, Devendrak K.indisch(unerwähnt)DinosaurierProbowmania bhatti (Trilobit des Kambrium)Erstbeschreiber von:
2003: Rajasaurus (Ceratosaurier/Abelisaurid des Maastrichtium (Oberkreide))
Bi Xianwuchinesisch(unerwähnt)DinosaurierErstbeschreiber von:
1996: Qinlingosaurus (Sauropode/Saurischia des Maastrichtium (Oberkreide))
Bialas, Stephandeutsch(unerwähnt)Fossilien des Mitteldevons der EifelStephanSteinkern-Mitglied und Redakteur
Brachiopoden
Bianucci, Giovanniitalienisch(unerwähnt)fossile WirbeltiereErstbescheiber von:Universita di Pisa, Pisa, Toskana, Italien
2001: Rudicetus (Delfin des Miozän)
2002: Vanbreenia (Speerschnauzenwal/Eurhinodelphinid des Miozän)
2007: Microberardius (Wal/Ziphiid des Miozän und Pliozän)
2011: Aegyptocetus (Wal/Protocetid des Eozän)
Bibron, Marie Gabrielfranzösisch20.10.180527.03.1848fossile und rezente ReptilienErstbescheiber von:
1837: Leiosaurus (Eidechse/Iguanid des Pleistozän)
1841: Acris (Frosch/Hylid (Miozän bis Holozän)), Eleutherodactylus (Pfeiffrosch/Leptodactylid (Miozän bis rezent)), Rhinophrynus (Nasenkröte/Rhinophrynid (Eozän bis Holozän))
Bieler, Rüdigerdeutsch(unerwähnt)fossile und rezente MolluskenErstbeschreiber von:Field Museum of Natural History, Chicago, Illinois, USA
2007: Toulminella (Gastropode/Mathildid des Paläozän)
Bielert, Friedrichdeutsch1964Fossilien (Echinodermen) des Unteren und Oberen MuschelkalkesMitglied im Trias Verein Thüringen e. V.friedrich.bielert@muschelkalk.de
Bielert, Ulrichdeutsch1966Fossilien (Echinodermen) des Unteren und Oberen MuschelkalkesMitglied im Trias Verein Thüringen e. V.dru11@gmx.de
Bigelow, Henry Bryantamerikanisch03.10.187911.12.1967fossile und rezente MeerestiereBigelowina (rezentes Krustentier/Nannosquallid)
Etmopterus bigelowi (rezenter Laternenhai/Etmopterid)
Billert, Thomasdeutsch1971Fossilien des Muschelkalks im Saalefeld um JenaTbillertSteinkern-Mitglied und Redakteurthomas.billert@gmx.net
TomMitglied im Trias Verein Thüringen e. V.1733690914
Billings, Elkanahkanadisch05.05.182014.06.1876Fossilien der präkambrischen Ediacara-FaunaBillingsaspis (Trilobit/Ptychopariid des Kambrium)Erstbeschreiber von:
TrilobitenBillingsites (Ceratit/Beyrichitid des Anisium (Mitteltrias))1857: Cleiocrinus (Seelilie/Camerata des Katium (Oberordovizium)), Stenaster (Schlangenstern (Ordovizium bis Silur))
Bumastoides billingsi (Trilobit/Illaenid des (Darriwilium (Mittelordovizium) bis Katium (Oberordovizium))1858: Taeniaster (Schlangenstern/Protasterid (Darriwilium (Mittelordovizium) bis Emsium (Unterdevon))
Curtoceras billingsi (Nautiloid/Trocholitid (Tremadocium (Unterordovizium) bis Dapingium (Mittelordovizium))1859: Bathyurus (Trilobit/Bathyurid (Tremadocium (Unterordovizium) bis Sandbium (Oberordovizium)), Blastoidocrinus (Beutelstrahler/Parablastoid (Dapingium (Mittelordovizium) bis Sandbium (Oberordovizium)), Pachyocrinus (Beutelstrahler/Parablastoid des Sandbium (Oberordovizium))
Gymnites billingsi (Ceratit/Gymnitid der Mitteltrias)1861: Olenellus (Trilobit des Kambrium), Obolella (Brachiopode), Salterella (Fossil aus dem Kambrium)
Pagetia billingsi (Trilobit des Kambrium)1862: Shumardia (Trilobit/Shumardid (Oberkambrium bis Katium (Oberordovizium))
Pseudomera billingsi (Trilobit/Pliomerid (Floium (Unterordovizium) bis Sandbium (Oberordovizium))1865: Bathyurellus (Trilobit/Bathyurid (Floium (Unterordovizium) bis Darriwilium (Mittelordovizium)), Litoceras (Nautiloid/Trocholitid des Unter- und Mittelordovizium))
Skenidioides billingsi (Brachiopode (Ordovizium bis Devon))1866: Ischyrinia (Schnabelschaler/Muschel), Streptoceras (Nautiloid/Oncocerid (Mittelsilur bis Mitteldevon))
Strophomena billingsi (Brachiopode/Strophomenid des Sandbium und Katium (Oberordovizium))1871: Hyolithellus (Wurm des Unter- und Mittelkambrium)
1872: Aspidella (Ediacara-Fossil des Kambrium)
Binney, Edward Williambritisch181219.12.1881fossile Pflanzen des Karbon
Biranvand, Bijaniranisch(unerwähnt)fossile DekapodenErstbeschreiber von:
2007: Tricarina (Hummerkrebs/Tricarinid des Barremium und Aptium (Unterkreide))
Bird, Johnamerikanisch(unerwähnt)DinosaurierErstbeschreiber von:
1999: Animantarx (Nodosaurier/Nodosaurid des Albium (Unterkreide))
2001: Cedarpelta (Ankylosaurier/Ankylosaurid des Aptium und Albium (Unterkreide))
2008: Peloroplites (Nodosaurier/Nodosaurid des Aptium und Albium (Unterkreide))
2010: Geminiraptor (Coelurosaurier/Troodontid des Barremium (Unterkreide))
Birkeland, Annenorwegisch(unerwähnt)(unerwähnt)Museumsleiterin des Naturhistorischen Museums der Universität in Oslo, NorwegenNaturhistorisches Museum
Sars Tor 1
0562 Oslo
Norwegen
0047/22851797
anne.birkeland@nhm.uio.no
Bisat, William Sawneyenglisch19.10.188614.05.1973Goniatiten aus NordenglandBisatoceras (Goniatit/Bisatoceratid des (Oberkarbon) (Moskovium bis Gzhelium))Erstbeschreiber von:
Cancelloceras bisati (Goniatit/Gastrioceratid des Oberkarbon)1924: Beyrichoceratoides (Goniatit/Muensteroceratid (Viseum (Unterkarbon) bis Gzhelium (Oberkarbon)), Reticuloceras (Goniatit/Reticuloceratid des Oberkarbon)
Cravenoceratoides bisati (Goniatit/Cravenoceratid des Karbon)1928: Cravenoceras (Goniatit/Cravenoceratid des Karbon)
Gigantoproductus bisati (Brachiopode des Karbon)1952: Bollandites (Goniatit/Maxigoniatitid des Viseum (Unterkarbon)), Bollandoceras (Goniatit/Maxigoniatitid des Viseum (Unterkarbon))
Bitter; von, Peter H.kanadisch(unerwähnt)Conodonten des UnterkarbonUniversity of Toronto und Royal Ontario Museum, Kanada
Bittner, Alexanderösterreichisch06.03.185031.03.1902Mollusken und BrachiopodenBeyrichites bittneri (Ceratit/Beyrichitid des Anisium (Mitteltrias))Erstbeschreiber von:
Bittnereus (Krabbe des Eozän)1880: Parabrissus (Seeigel/Schizasterid des Eozän)
Inyoceras bittneri (Ceratit/Xenoceltitid des Olenekium (Untertrias))1884: Badiotella (Feilenmuschel/Limid des Kamium (Obertrias))
Martinia bittneri (Brachiopode des Wordium (Mittelperm))
Meekoceras bittneri (Ceratit/Prionitid des Olenekium (Untertrias))
Pleurotomaria bittneri (Gastropode/Pleurotomariid des Kamium (Obertrias))
Retispira bittneri (Gastropode des Indusium (Untertrias))
Bjerring, Hans Christiandänisch-schwedisch30.05.1931fossile FischeErstbeschreiber von:
1997: Selenocara (Tetrapode/Temnospondyl der Untertrias))
1999: Aquiloniferus (Tetrapode der Untertrias)
Bjork, Philip Reeseamerikanisch(unerwähnt)fossile WirbeltiereErstbeschreiber von:
1970: Ferinestrix (Marder des Oberpliozän)
Black, Craig Callamerikanisch193205.12.1998fossile Säugetiere des TertiärPräsident der Society of Vertebrate Paleontology (1970-1971)
Präsident der Paleontological Soociety of America (1995)
Blackbeard, Marc G.südafrikanisch(unerwähnt)DinosaurierErstbeschreiber von:
2010: Aardonyx (Sauropodomorph/Saurischia des Hettangium und Sinemurium (Unterjura))
Blackburn, David C.amerikanisch(unerwähnt)fossile WirbeltiereErstbeschreiber von:University of Florida, Gainesville, USA
2003: Bunostegos (Parareptil/Procolophonia des Changhsingium (Oberperm))
Blake, Daniel B.amerikanisch(unerwähnt)fossile SeesterneDanErstbeschreiber von:University of Illinois, Urbana, Illinois, USA
1973: Nehalemia (Seestern/Goniasterid des Oligozän), Sucia (Seestern/Goniasterid der Oberkreide (Cenomanium bis Maastrichtium))
1981: Eokainaster (Seestern/Astropectinid (Callovium (Mitteljura) bis Kimmeridgium (Oberjura))
1988: Buterminaster (Seestern/Goniasterid des Eozän)
1989: Lacertasterias (Seestern/Hemizonid des Famennium (Oberdevon) und Tourniasium (Unterkarbon)), Schondorfia (Seestern/Hemizonid des Serpukhovium (Unterkarbon) und Bashkirium (Oberkarbon))
1990: Germanasterias (Seestern/Asteriid des Hettangium und Sinemurium (Unterjura)), Hystrixasterias (Seestern/Asteriid des Hettangium und Sinemurium (Unterjura))
1993: Pegaster (Seestern/Asteriid der Oberkreide (Santonium bis Maastrichtium)), Stibaraster (Seestern/Urasterellid des Darriwilium (Mittelordovizium))
1995: Aldebarania (Seestern/Astropectinid des Maastrichtium (Oberkreide))
1996: Afraster (Seestern der Oberkreide), Astrocratis (Seestern/Astropectinid der Oberkreide (Santonium bis Maastrichtium))
1998: Betelgeusia (Seestern/Radiasterid (Barremium (Unterkreide) bis Paläozän)), Capellia (Seestern/Goniasterid der Kreide (Albium (Unterkreide) und Cenomanium (Oberkreide)), Fomalhautia (Seestern/Goniasterid der Kreide (Albium (Unterkreide) und Cenomanium (Oberkreide))
2000: Noriaster (Seestern/Poraniid des Norium und Rhaetium (Obertrias))
2002: Codellaster (Seestern/Goniasterid der Oberkreide (Cenomanium bis Coniacium))
2005: Skiaster (Seestern/Goniasterid des Paläozän)
2009: Ocalaster (Seestern/Goniasterid des Eozän), Oyenaster (Seestern/Goniasterid des Eozän)
2011: Marocaster (Seestern/Goniasterid des Barremium und Aptium (Unterkreide))
Blake, John Frederickbritisch18391906fossile FischeErstbeschreiber von:
1905: Macromesodon (Knochenfisch/Pycnodontid (Bathonium (Mitteljura) bis Albium (Unterkreide))
Blanding, Williamamerikanisch07.02.177319.10.1857fossile ReptilienEmydoidea blandingii (Blanding´s Schildkröte/Emydid (Oliozän bis Holozän))
Blanford, Henry Francisbritisch03.06.183423.01.1893Belemniten und NautilidenAstrocoenia blanfordi (Steinkoralle des Paläozän)Bruder von William Thomas Blanford
Bellerophon blanfordianus (Gastropode des Lopingium (Oberperm))
Blanford, William Thomasbritisch07.10.183223.01.1905fossile und rezente PflanzenCrassimarginatella blanfordi (Bryozoe/Calloporid des Eozän)Bruder von Henry Francis Blanford
Modiolus blanfordi (Muschel des Oberjura)
Titanosaurus blanfordi (Titanosaurier/Sauropode des Maastrichtium (Oberkreide))
Blank, Joseph Anton Brunodeutsch23.03.174026.02.1727Fossilien aus Franken und der SchweizBonavita
Blaschke, Friedrichösterreichisch01.05.188326.03.1911fossile GastropodenErstbeschreiber von:
1905: Turristylus (Gastropode/Coelostylinid (Kungurium (Unterperm) bis Norium (Obertrias))
Bleeker, Pieterniederländisch10.07.181924.01.1878fossile FischePalatodonta bleekeri (Meeresreptil/Pflasterzahnsaurier des Anisium (Mitteltrias))Erstbeschreiber von:
Scomberomorus bleekeri (Raubfisch des Eozän)1850: Decapterus (Stachelmakrele/Carangid des Miozän)
1858: Helicophagus (Haiwels des Miozän)
1859: Aspidorhynchus (Schnabelfisch des Jura)
1864: Paranguilla (Meeresaal des Eozän)
1868: Heteroconger (Meeresaal des Paläozän)
1874: Acentrogobius (Fisch (Grundel) des Quartär)
Blessed, Byronenglisch(unerwähnt)umfangreichFossilienverkauf:0044/1947/821363
Natural Wonders Ltdinfo@fossils-uk.com
20 Grape Lane, Whitby, North Yorkshire
YO 22 4BA, UK
www.fossils-uk.com
Blezinger, Richarddeutsch08.11.18471928Fossilien des Muschelkalks und Lettenkeuper um CrailsheimChemnitzia blezingeri (Gastropode des Oberjura)
Myalina blezingeri (Muschel des Jura)
Blezingeria ichthyospondila
(Meeressaurier des Ladinium (Mitteltrias))
Blieck, Alain Robert Mauricefranzösisch(unerwähnt)fossile FischeAlainaspis (Panzerfisch des Obersilur)Erstbeschreiber von:
1981: Miltaspis (Panzerfisch/Pteraspidid des Pragium (Unterdevon))
1983: Dinaspidella (Panzerfisch des Devon)
1984: Errivaspis (Panzerfisch des Devon)
2001: Corveolepis (Panzerfisch des Lochkovium (Unterdevon))
Bloch, Jonathan I.amerikanisch(unerwähnt)fossile WirbeltiereErstbeschreiber von:Florida Museum of Natural History, Gainesville, Florida, USA
2010: Cerrejonisuchus (Krokodil/Dryosaurid des Paläozän)
2011: Acherontisuchus (Krokodil/Dryosaurid des Paläozän)
2015: Anthracosuchus (Krokodil/Dryosaurid des Paläozän)
Bloch, Marcus Elieserdeutsch172306.08.1799fossile FischeAcroteriobatus blochii (Gitarrenfisch/rezenter Rochen)Erstbeschreiber von:
Blochius (Barsch ähnlicher Fisch/Blochiid des Eozän)1790: Lutianus (Barsch ähnlicher Fisch (Eozän bis Holozän))
Eusphyra blochii (Flügelkopf-Hammerhai/Sphyriid (Miozän bis rezent))1795: Platycephalus (Knochenfisch/Acanthomorphat des Pleistozän und Holozän)
Notoparamys blochi (Nagetier/Ischyromyid des Eozän)
Blodgett, Robert B.amerikanisch(unerwähnt)GastropodenTunethyris blodgetti (Brachiopode/Dielasmatid des Ladinium (Mitteltrias))Erstbeschreiber von:Blodgett & Associates LLC, Geological & Paleontological Consulting, Anchorage, Alaska, USA
1992: Alaskozygopleura (Gastropode/Palaeozygopleurid des Givetium (Mitteldevon)), Eleutherospira (Gastropode/Euomphalid (Emsium (Unterdevon) bis Givetium (Mitteldevon))
1995: Alaionema (Gastropode/Euomphalid (Pragium (Unterdevon) bis Givetium (Mitteldevon))
1998: Alaskacirrus (Gastropode/Soleniscid des Emsium (Unterdevon)), Wisconsinella (Gastropode des Eifelium (Mitteldevon))
1999: Semilukispira (Gastropode des Givetium (Mitteldevon) und Frasnium (Oberdevon))
2003: Occidentocerithium (Gastropode des Norium (Obertrias))
2004: Medfrazyga (Gastropode/Palaeozygopleurid (Gorstium (Obersilur) bis Capitanium (Mittelperm))
2006: Tubiconcha (Gastropode/Euomphalid des Givetium (Mitteldevon))
Blom, Henning L.schwedisch(unerwähnt)fossile FischeErstbeschreiber von:Uppsala University, Upsala, Schweden
2006: Cuneognathus (Knochenfisch/Osteichthyes des Famennium (Oberdevon))
Bloos, Gertdeutsch(unerwähnt)Lias-AmmonitenErstbeschreiber von:Staatliches Museum für Naturkunde, Rosenstein 1, 70191 Stuttgart
1994: Schreinbachites (Ammonit/Arietitid des Hettangium (Unterjura))bloos.smns@naturkundemuseum-bw.de
Jura-Subkommission
Blot, Jacquesfranzösisch1933fossile FischeBlotichthys (Barsch ähnlicher Fisch des Eozän)Erstbeschreiber von:
Eocoris bloti (Fisch des Eozän)1969: Ceratoichthys (Engelfisch/Carangid des Eozän), Paratrachinotus (Stachelmakrele/Carangid des Eozän)
1978: Bolcyrus (Meeraal/Knochenfisch des Eozän), Milananguilla (Aal/Milananguillid des Eozän), Voltaconger (Meeraal des Eozän)
1987: Nursallia (Kugelzahnfisch/Nursallid (Cenomanium (Oberkreide) bis Eozän)
Blumenbach, Johann Friedrichdeutsch11.05.175222.01.1840fossile SäugetiereCalymene blumenbachii (Trilobit des Silur)Erstbeschreiber von:
1799: Megaloceras (Riesenhirsch (Pliozän bis Holozän)), Wollhaarmammut (Mammut des Pleistozän), Coelodonta (Wollnashorn des Pleistozän)
1804: Pentacrinites (Seelilie (Mitteltrias bis Eozän))
Boardman, Darwin R.amerikanisch(unerwähnt)AmmonitenErstbeschreiber von:
1994: Andrianovia (Goniatit/Somoholitid des Artinskium (Unterperm))
2003: Mapesites (Goniatit/Thalassoceratid des Gzhelium (Oberkarbon) und Asselium (Unterperm))
Boardman, Richard Stantonamerikanisch1607192310.07.2011Bryozoen
Bobies, Carl Augustösterreichisch16.12.189821.06.1958Bryozoen des JungtertiärsAplousina bobiesi (Bryozoe (Unterkriede bis Eozän))
Crassimarginatella bobiesi (Bryozoe/Calloporid (Miozän bis Pleistozän))
Membranipora bobiesi (Bryozoe (Miozän bis Pleistozän))
Bochenski, Zbigniew M.polnisch(unerwähnt)fossile Vögel aus dem Eozän und Oligozän Polens und den Teergruben von La Brea
Bochenski, Zygmuntpolnisch25.07.193529.11.2009fossile Vögel aus dem Eozän
Bock, Wilhelmamerikanisch18971972pflanzliche und tierische Fossilien der Trias der Newark Supergroup des Nordostens der USAElaeagnus bockii (Magnolie des Miozän)Erstbeschreiber von:
1945: Gwyneddosaurus (Reptil der Obertrias)
1952: Eoginkgoites (Ginkgo der Obertrias)
Bockelie, Johan Fredriknorwegisch11.01.194407.10.2016fossile StachelhäuterErstbeschreiber von:
1984: Tetreucystis (Beutelstrahler/Sphaeronitid des Katium (Oberordovizium))
Bockmann, Petternorwegisch(unerwähnt)(unerwähnt)Museumsleiter des Naturhistorischen Museums der Universität in Oslo, NorwegenNaturhistorisches Museum
Sars Tor 1
0562 Oslo
Norwegen
0047/22851642
petter.bockmann@nhm.uio.no
Bockwinkel, Jürgendeutsch(unerwähnt)AmmonitenErstbeschreiber von:
2002: Afrolobites (Goniatit/Prolobitid des Oberdevon)
2003: Progoniatites (Goniatit/Goniatitid Famennium (Oberdevon) bis Viseum (Unterkarbon)), Triimitoceras (Ammonit/Prionoceratid (Famennium (Oberdevon) bis Viseum (Unterkarbon))
2006: Nicimitoceras (Goniatit/Gattendorfiid des Unterkarbon), Weyerella (Goniatit/Gattendorfiid des Tournaisium (Unterkarbon))
2010: Antegoniatites (Goniatit/Goniatitid (Famennium (Oberdevon) bis Viseum (Unterkarbon)), Follotites (Goniatit/Muensteroceratid (Famennium (Oberdevon) bis Viseum (Unterkarbon)), Habadraites (Goniatit/Goniatitid (Famennium (Oberdevon) bis Viseum (Unterkarbon)), Nodopericyclus (Goniatit/Pericyclid (Famennium (Oberdevon) bis Viseum (Unterkarbon)), Primogoniatites (Goniatit/Goniatitid (Famennium (Oberdevon) bis Viseum (Unterkarbon)) 2015: Ungusporadoceras (Goniatit/Sporadoceratid des Famennium (Oberdevon))
Boczarowski, Andrzejpolnisch(unerwähnt)fossile SchlangensterneErstbeschreiber von:University of Silesia in Katowice, Katowice, Slaskie, Polen
2001: Astutuaster (Schlangenstern/Protasterid des Eifelium (Mitteldevon)), Ocellothuria (Seegurke/Holothuroid (Emsium (Unterdevon) bis Givetium (Mitteldevon)), Weigeltura (Schlangenstern/Protasterid des Eifelium und Givetium (Mitteldevon))
Bode, Arnolddeutsch15.03.187605.03.1961fossile InsektenFulgoridium bodei (Zikade/Fulgoridiid des Toarcium (Unterjura))Erstbeschreiber von:
1905: Campterophlebia (Drachenlibelle des Unterjura)
1933: Chondroteuthis (Belemnit/Belemnitid des Pliensbachium und Toarcium (Unterjura))
1953: Compactofulgoridium (Zikade/Fulgoridiid des Toarcium (Unterjura)), Conofulgoridium (Zikade/Fulgoridiid des Toarcium (Unterjura)), Roemerula (geflügeltes Insekt/Geinitziid des Toarcium (Unterjura))
Böhm, Georgdeutsch21.12.185418.03.1913fossile Ophiuren (Schlangensterne)Dermaster boehmi (Seestern des Mitteljura)Erstbeschreiber von:
Indigirites boehmi (Ceratit/Nathorstitid des Ladinium (Mitteltrias))1903: Nathorstites (Ceratit/Nathorstitid des Kamium (Obertrias))
Orbicella boehmi (Steinkoralle des Pliozän)1906: Dicoelites (Belemnit/Belemnitid des Kimmeridgium und Tithonium (Oberjura))
Paltechioceras boehmi (Ammonit/Echioceratid des Unterjura)
Rhabdocidaris boehmi (Seeigel des Kimmeridgium (Oberjura))
Böhm, Johannes Augustdeutsch31.08.18571938fossile Mollusken (Gastropoden und Muscheln)Boehmoceras (Ammonit/Baculitid des Santonium (Oberkreide))Erstbeschreiber von:
1895: Trachybembix (Gastropode/Pleurotomariid (Indusium (Untertrias) bis Norium (Obertrias))
1897: Joufia (Rudist/Muschel des Maastrichtium (Oberkreide))
1926: Rhaibodus (Hai/Carcharid des Eozän)
Gründungsmitglied der Paläontologischen Gesellschaft (1912)
Böhme, Wolfgangdeutsch21.11.1944fossile und rezente ReptilienErstbeschreiber von:
2005: Yantarogekko (Gecko/Gekkonid des Eozän)
Boersma, Alexandraamerikanisch(unerwähnt)fossile SäugetiereErstbeschreiberin von:Smithsonian National Museum of Natural History, Washington, Washington D. C., USA
2016: Arktocara (Zahnwal/Allodelphinid des Oligozän)
Böse, Diedrich Albert Wilhelm Emildeutsch08.06.186808.11.1927AmmonitenParafusulina boesei (Foraminifere des Perm)Emil BoseErstbeschreiber von:
Parapuzosia boesi (Ammonit/Desmoceratid der Oberkreide)1919: Perrinites (Ammonit/Perrinitid (Artinskium (Unterperm) bis Capitanium (Mittelperm)), Marathonites (Ammonit/Marathonitid (Gzhelium (Oberkarbon) bis Wordium (Mittelperm)), Prothalassoceras (Goniatit/Thalassoceratid (Gzhelium (Oberkarbon) bis Kungurium (Unterperm)), Uddenites (Ammonit/Medlicottiid (Gzhelium (Oberkarbon) bis Kungurium (Unterperm))
Properrinites boesei (Ammonit/Perrinitid des Artinskium (Unterperm))Budaiceras (Ammonit/Lyelliceratid des Cenomanium (Oberkreide) (1928)
Teguliferina boesei (Brachiopode Oberkarbon bis Unterperm)
Boessenecker, Robert W.amerikanisch(unerwähnt)fossile MeerestiereErstbeschreiber von:
2015: Eotaria (Seelöwe des Miozän)
2017: Coronodon (Wal des Oligozän)
Bogoslovskaya, Margarita Fedorovnarussisch30.11.1922AmmonitenProthalassoceras bogoslovskayae (Ammonit/Thalassoceratid des Artinskium und Kungurium (Unterperm))Erstbeschreiberin von:
Tumaroceras bogoslovskayae (Goniatit/Paragastrioceratid des Kungurium (Unterperm))1969: Asturoceras (Goniatit/Dimorphoceratit des Karbon), Cancelloceras (Goniatit/Gastrioceratid des Oberkarbon)
Uraloceras bogoslovskayae (Goniatit/Paragastrioceratid des Artinskium (Unterperm))1970: Hypergoniatites (Goniatit/Goniatitid des Karbon), Neogoniatites (Goniatit/Goniatitid des Karbon)
1971: Alaoceras (Goniatit/Cravenoceratid des Karbon), Bashkortoceras (Goniatit/Homoceratid des Oberkarbon), Bogdanoceras (Goniatit/Homoceratid des Oberkarbon), Caenolyroceras (Goniatit/Cravenoceratid des Karbon), Dombarigloria (Goniatit/Cravenoceratid des Karbon), Euroceras (Goniatit/Glaphyritid des Karbon), Fallacites (Goniatit/Homoceratid des Oberkarbon), Isohomoceras (Goniatit/Homoceratid des Oberkarbon), Kardailites (Goniatit/Glaphyritid des Karbon), Lusitanites (Goniatit/Neoglyphioceratid des Karbon), Lytheoceras (Goniatit/Neoglyphioceratid des Karbon), Mirilentia (Goniatit/Neoglyphioceratid des Karbon), Nummoceras (Goniatit/Ferganoceratid des Karbon), Pachylyroceras (Goniatit/Neoglyphioceratid des Mississippium (Unterkarbon)), Parahomoceras (Goniatit/Homoceratid des Oberkarbon), Quasicravenoceras (Goniatit/Cravenoceratid des Karbon), Stenoglaphyrites (Goniatit/Glaphyritid des Oberkarbon), Umbetoceras (Goniatit/Homoceratid des Oberkarbon), Vallites (Goniatit/Homoceratid des Oberkarbon), Verancoceras (Goniatit/Cravenoceratid des Karbon)
1975: Alurites (Goniatit/Reticuloceratid des Oberkarbon), Brevikites (Goniatit/Homoceratid des Oberkarbon), Decorites (Goniatit/Homoceratid des Oberkarbon), Kushanites (Goniatit/Homoceratid des Oberkarbon), Phillipsoceras (Goniatit/Reticuloceratid des Oberkarbon), Surenites (Goniatit/Reticuloceratid des Oberkarbon), Tectiretites (Goniatit/Reticuloceratid des Oberkarbon)
1978: Aenigmatoceras (Goniatit/Cravenoceratid des Pennsylvanium (Oberkarbon)), Aphanites (Goniatit/Reticuloceratid des Bashkirium und Moskovium (Oberkarbon)), Homoceras (Goniatit/Homoceratid des Oberkarbon), Paraschartymites (Goniatit/Glaphyritid des Oberkarbon), Subitoceras (Goniatit/Glaphyritid des Oberkarbon)
Bogoslovsky, Boris Ivanovichrussisch(unerwähnt)AmmonitenAndrianovia bogoslovskyi (Goniatit/Somoholitid des Sakmarium (Unterperm))Erstbeschreiber von:
Bogoslovskya (Nautiloid/Orthocerid (Unterdevon bis Unterkreide))1954: Devonopronorites (Ammonit/Devonopronoritid des Frasnium (Oberdevon))
Cheiloceras bogoslovskyi (Goniatit/Cheiloceratid des Oberdevon)1957: Polonites (Goniatit/Paratornoceratit des Devon), Timanoceras (Goniatit/Gephuroceratid des Frasnium (Oberdevon))
Progonioclymenia bogolovskyi (Goniatit/Platyclymeniid des Oberdevon)1958: Komioceras (Goniatit/Koenenitid des Frasnium (Oberdevon)), Uchtites (Ammonit/Ponticeratid des Devon)
1959: Pseudofoordites (Goniatit/Pinacitid des Givetium (Mitteldevon))
1962: Erbenoceras (Ammonit/Mimosphinctid des Unter- und Mitteldevon)
1971: Alpinites (Goniatit/Posttornoceratid des Famennium (Oberdevon)), Araneites (Goniatit/Sporadoceratit des Oberdevon), Nothosporadoceras (Goniatit/Sporadoceratid des Oberdevon)
1972: Metabactrites (Ammonit/Mimosphinctid des Unterdevon)
Bohlin, Anders Birgerschwedisch26.03.189828.11.1990Dinosaurier und fossile SäugetiereBohlinotona (Pfeifhase des Oligozän)Erstbeschreiber von:
Changmachelys bohlini (Schildkröte/Sinemydid des Aptium (Unterkreide))1937: Sinolagomys (Pfeifhase des Oligozän und Miozän), Tachyoryctoides (Maus des Oligozän)
Crichtonsaurus bohlini (Ankylosaurier/Ankylosaurid des Cenomanium und Turonium (Oberkreide))1951: Mimolagus (Säugetier (Nagetier)/Mimotonid des Eozän)
Nanshiungosaurus (Therizinosaurier/Therizinosaurid des Barremium und Aptium (Unterkreide))1953: Chiayusaurus (Sauropode/Saurischia (Oxfordium (Oberjura) bis Maastrichtium (Oberkreide)), Heishansaurus (Ankylosaurier/Ankylosaurid des Barremium und Aptium (Unterkreide)), Peishansaurus (Ankylosaurier/Ornithischia des Campanium und Maastrichtium (Oberkreide)), Sauroplites (Ankylosaurier/Ornithischia des Aptium (Unterkreide)), Stegosaurides (Ankylosaurier/Ornithischia der Oberkreide (Cenomanium bis Maastrichtium)), Yumenemys (Schildkröte/Sinemydid der Unterkreide (Cenomanium bis Maastrichtium))
1958: Boedaspis (Trilobit des Darriwilium (Mittelordovizium))
Boie, Friedrichdeutsch04.06.178903.03.1870fossile und rezente VögelErstbeschreiber von:
1826: Glaucidium (Sperlingskauz (Eule)/Strigid des Pleistozän und Holozän)
Boissier de Sauvages de Lacroix, Francoisfranzösisch12.05.170619.02.1767Fossilien der Umgebung von Alais, SüdfrankreichEurypholis boissieri (Knochenfisch/Enchodontid des Cenomanium (Oberkreide))
Boles, Walteramerikanisch-australischneunzehnfuffzigerfossile und rezente Vögel aus AustralienAnhinga walterbolesi (Schlangenhalsvogel des Oberoligozän)
Ciconia louisebolesae (Storch (Miozän bis Pleistozän)
Boll, Ernst Friedrich Augustdeutsch21.09.181720.01.1868Fossilien aus MecklenburgScaphella bolli (Gastropode des Miozän)Ausstellung im Müritzeum in Waren
Zur Steinmole 1
17192 Waren
03991/63368-0
www.mueritzeum.de
Bolotsky, Yuri L.russisch(unerwähnt)DinosaurierErstbeschreiber von:
1991: Amurosaurus (Lambeosaurier des Maastrichtium (Oberkreide))
2003: Olorotitan (Lambeosaurin/Hadrosaurid des Maastrichtium (Oberkreide))
2004: Kerberosaurus (Hadrosaurier des Maastrichtium (Oberkreide))
2010: Arkharavia (Titanosaurier/Somphospondyl des Maastrichtium (Oberkreide))
2012: Batyrosaurus (Hadrosaurier/Neornithischia der Oberkreide (Santonium bis Maastrichtium)), Kundurusaurus (Hadrosaurier des Maastrichtium (Oberkreide))
2014: Kulindadromeus (Vogelbeckensaurier des Mittel- und Oberjura)
Bolt, John R.amerikanisch(unerwähnt)fossile AmphibienErstbeschreiber von:
1969: Doleserpeton (Tetrapode/Amphibamid (Artinskium (Unterperm) bis Roadium (Mittelperm))
Bolton, Herbertenglisch186318.01.1936fossile Insekten des Karbon aus EnglandRetispira boltoni (Gastropode des Pennsylvanium (Oberkarbon))
Bolton, Thomas Elwoodkanadisch192421.11.1997Fossilien des Ordovizium und Silur aus KanadaKormagnostus boltoni (Trilobit/Agnostid des Oberkambrium)TomPräsident der Paleontological Society of America (1991)
Bona, Paulaargentinisch(unerwähnt)fossile Wirbeltiere/ArchosaurierErstbeschreiberin von:National University of La Plata, La Plata, Argentinien
2016: Bayomesasuchus (Krokodil/Peirosaurid des Turonium (Oberkreide))
Bonaparte, Charles Lucien Jules Laurentitalienisch24.05.180329.07.1857fossile VögelErstbeschreiber von:
1828: Cerorhinca (Alk des Miozän)
1836: Emydura (Schildkröte/Chelid (Paläozän bis rezent))
1853: Aepyornithidae (Elefantenvögel (Miozän bis rezent)), Moa/Dinornis (Riesenvogel (Pleistozän bis rezent))
1854: Laterallus (Ralle (Vogel)/Rallid des Pleistozän und Holozän)
1855: Ephippiorhynchus (Storch (Pliozän bis rezent)), Stictocarbo (Kormoran (Pliozän bis rezent))
1856: Eudyptula (Zwergpinguin/Spheniscid (Holozän bis rezent))
1857: Leucocarbo (Kormoran des Pleistzän und Holozän)
Bonaparte, José Fernandoargentinisch14.06.1928Dinosaurier ArgentiniensAbavornis bonapartei (Vogel/Alexornithid der Oberkreide (Cenomanium bis Maastrichtium))Erstbeschreiber von:
Argentinosuchus bonapartei (Aetosaurier der Obertrias)1969: Hemiprotosuchus (Krokodil der Obertrias), Neoaetosauroides (Aetosaurier/Stagonolepidid des Norium und Rhaetium (Obertrias)), Pseudohesperosuchus (Krokodil/Loricata des Norium (Obertrias)), Riojasaurus (Riojasaurier der Obertrias), Vinceria (Dicynodont/Shansiodontid des Ladinium (Mitteltrias) und Kamium (Obertrias))
Bonaparteichnium (Dinosaurierspuren der Oberkreide)1970: Pterodaustro (Flugsaurier/Pterosaurier des Albium (Unterkreide) und Cenomanium (Oberkreide))
Bonapartemys (Schildkröte/Chelid der Oberkreide (Cenomanium bis Coniacium))1971: Jachaleria (Dicynodont/Stahleckeriid (Ladinium (Mitteltrias) bis Norium (Obertrias)), Venaticosuchus (Krokodil)
Bonapartenykus (Coelurosaurier/Alvarezsaurid des Campanium und Maastrichtium (Oberkreide))1975: Therioherpeton (Therapsid der Trias)
Bonapartesaurus (Hadrosaurier des Campanium und Maastrichtium (Oberkreide))1979: Mussasaurus (Sauropodomorph/Saurischia des Norium (Obertrias)), Patagosaurus (Sauropode/Cetiosaurier des Mittel- und Oberjura), Volkheimeria (Sauropode/Cetiosaurier des Callovium (Mitteljura))
Bonatitan reigi (Titanosaurier der Oberkreide)1980: Noasaurus (Ceratosaurier/Noasaurid des Maastrichtium (Oberkreide)), Saltasaurus (Titanosaurier der Oberkreide)
Bretesuchus bonapartei (Metasuchia/Krokodil des Paläozän)1981: Fasolasuchus (Rauisaurier des Norium (Obertrias))
Caypullisaurus bonapaertei (Ichthyosaurier/Ophthalmosaurid des Berriasium (Unterkreide))1982: Trialestes (Krokodil/Loricata des Kamium (Obertrias))
Chanaresuchus bonapartei (Archosaurier/Krokodil des Ladinium (Mitteltrias))1985: Abelisaurus (Abelisaurier/Abelisaurid des Campanium (Oberkreide)), Carnotaurus (Ceratosaurier/Abelisaurid des Campanium und Maastrichtium (Oberkreide)), Mesungulatum (Säugetier/Mesungulatid des Campanium und Maastrichtium (Oberkreide))
Elbretornis bonapartei (Theropode/Vogel der Kreide)1986: Austrotriconodon (Säugetier/Meridiolestid des Campanium und Maastrichtium (Oberkreide)), Ferugliotherium (Gondwana-Säugetier der Oberkreide), Lapparentosaurus (Sauropode/Saurischia des Bathonium (Mitteljura)), Vincelestes (Säugetier der Unterkreide)
Satshatemnus bonapartei (Notoungulat/Säugetier des Paläozän)1990: Leonardus (Säugetier/Meridiolestid des Campanium und Maastrichtium (Oberkreide)), Reigitherium (Säugetier/Reigitheriid des Campanium und Maastrichtium))
Xenotarsosaurus bonapartei (Ceratosaurier/Abelisaurid des Cenomanium und Turonium (Oberkreide))1991: Alvarezsaurus (Coelurosaurier/Alvarezsaurid des Santonium (Oberkreide)), Amargasaurus (Sauropode/Dicraeosaurier der Unterkreide), Andesaurus (Titanosaurier/Saurischia des Cenomanium (Oberkreide)), Comahuesuchus (Krokodil/Loricata des Santonium (Oberkreide)), Velocisaurus (Ceratosaurier/Noasaurid des Santonium (Oberkreide))
Zapalasaurus bonapartei (Sauropode/Rebbachisaurid des Aptium (Unterkreide))1992: Iberomesornis (Vogel der Unterkreide), Patagopteryx (Laufvogel der Oberkreide)
1993: Argentinosaurus (Titanosaurier/Saurischia des Cenomanium und Turonium (Oberkreide)), Peligrotherium (Säugetier/Peligrotheriid des Paläozän)
1996: Ligabueino (Ceratosaurier/Noasaurid des Barremium und Aptium (Unterkreide)), Rayososaurus (Sauropode/Rebbachisaurid des Cenomanium (Oberkreide))
1999: Agustinia (Titanosaurier/Saurischia des Albium (Unterkreide)), Lessemsaurus (Sauropodomorph/Saurischia des Norium (Obertrias))
2000: Tendaguria (Titanosaurier/Saurischia des Tithonium (Oberjura))
2005: Irajatherium (Therapsid der Obertrias)
2006: Ligabuesaurus (Titanosaurier/Saurischia des Albium (Unterkreide))
2010: Cargninia (Lepidosaurier der Trias), Faxinalipterus (Flugsaurier der Obertrias)
Romer-Simpson-Medaille (2008)
Bonarelli; Graf von Ascona, Guidoitalienisch25.07.187111.01.1951AmmonitenHecticoceras bonarelli (Ammonit/Oppeliid des Oberjura)Erstbeschreiber von:
Helicancylus bonarellii (Ammonit/Ancyloceratid der Unterkreide)1893: Collina (Ammonit/Dactylioceratit des Toarcium (Unterjura)), Hecticoceras (Ammonit/Oppeliid des Oberjura)
Notoceratops bonarelli (Vogelbeckensaurier der Oberkreide)1895: Cleoniceras (Ammonit/Cleoniceratid des Albium (Unterkreide)), Sowerbyceras (Ammonit/Phylloceratid des Oberjura (Oxfordium bis Tithonium))
Zetaceras bonarellii (Ammonit/Phylloceratid des Pliensbachium (Unterjura))1896: Astiericeras (Ammonit/Douvilleiceratid des Albium (Unterkreide))
1947: Libycosaurus (Flusspferd/Anthracotheriid des Miozän)
Bond, Marianoargentinisch(unerwähnt)fossile SäugetiereCoquenia bondi (Notoungulat/Leontiniid des Eozän)Erstbeschreiber von:
1982: Pampatemnus (Notoungulat/Isotemnid des Eozän)
1995: Martinmiguelia (Notoungulat/Leontiniid des Eozän)
2009: Maddenia (Tapir/Astrapotheriid des Oligozän)
2010: Patagonhippus (Flusspferd/Notohippid des Oligozän)
2011: Comahuetherium (Säugetier)
2015: Perupithecus (Primat des Eozän)
Bonde, Nielsdänisch1948DinosaurierErstbeschreiber von:
2003: Dromaeosauroides (Coelurosaurier/Dromaeosaurid des Berriasium (Unterkreide)
Bonelli, Franco Andreaitalienisch10.11.178418.11.1830fossile InsektenErstbeschreiber von:
1810: Agonum (Käfer (Paläozän bis Holozän)), Anchomenus (Käfer des Oligozän und Miozän), Platynus (Käfer (Eozän bis Holozän))
Bonn, Ericdeutsch1961Korallen, Schwämme, Schlangensterne, Seeigel, Krebstiere, Ammoniten, Seelilien, Fische, Belemniten, …Ausstellung im Naturzentrum Eifel, Urftstr. 2-4, 53947 Nettersheim
Tel: 02486/1246
Bonnan, Matthew F.amerikanisch05.02.1973DinosaurierMatt Rare BonesErstbeschreiber von:Stockton University, Egg Harbour City, New Jersey, USA
2010: Aardonyx (Sauropodomorph/Saurischia des Hettangium und Sinemurium (Unterjura))
2011: Arcusaurus (Sauropodomorph/Saurischia des Unterjura (Hettangium bis Pliensbachium))
2015: Pulanesaura (Sauropode/Saurischia des Hettangium und Sinemurium (Unterjura))
Bonner, Chuckamerikanisch1950Fossilien aus KansasBonnerichthys galdius (Fisch der Oberkreide)
Dolichorhynchops bonneri (Plesiosaurier/Polycotylid des Campanium (Oberkreide))
Nyctosaurus bonneri (Flugsaurier/Pterosaurier der Oberkreide)
Bonner, Marionamerikanisch191103.06.1992Fossilien aus KansasBonnerichthys gladius (Fisch der Oberkreide)
Dolichorhynchops bonneri (Plesiosaurier/Polycotylid des Campanium (Oberkreide))
Bonner, Orvilleamerikanisch1936Fossilien aus KansasDolichorhynchops bonneri (Plesiosaurier/Polycotylid des Campanium (Oberkreide))
Nyctosaurus bonneri (Flugsaurier/Pterosaurier der Oberkreide)
Boonstra, Lieuwe Dirksüdafrikanisch19051975Therapside und Pareiasaurier (Reptilien) der mittleren und oberen Perm (Karoo)Cistecephaloides boonstrai (Dicynodont/Cistecephalid des Wuchiapingium (Oberperm))Erstbeschreiber von:
Eurychororhinus boonstrai (Dicynodont/Pristerodontid des Wuchiapingium (Oberperm))1938: Haughtoniana (Dicynodont/Therapsid des Wuchiapingium (Oberperm)) 1948: Koupia (Dicynodont/Therapsid des Capitanium (Mittelperm)), Robertia (Dicynodont des Capitanium (Mittelperm))
Hipposaurus boonstrai (Therapsid des Capitanium (Mittelperm))
Pristerodon boonstrai (Dicynodont/Therapsid des Wuchiapingium (Oberperm))
Boos, Alessandra D. S.brasilianisch(unerwähnt)fossile WirbeltiereErstbeschreiberin von:
2016: Rastodon (Dicynodont/Therapsid des Wordium und Capitanium (Mittelperm))
Borgomanero, Guidobrasilianisch(unerwähnt)Fossilien aus SüdbrasilienErstbeschreiber von:
1985: Cearadactylus (Kurzschwanzflugsaurier/Pterosaurid des Albium (Unterkreide))
Borissiak, Aleksei Alekseeivichrussisch18721944fossile SäugetiereBorissiak Paleontological Institute, Moskau, RusslandErstbeschreiber von:
1939: Aralotherium (Nashorn/Paraceratheriid des Eozän und Oligozän)
Bornemann, Johannes Georgdeutsch20.05.183105.07.1896Fossilien der mitteldeutschen TriasBegründer der Kutikularanalyse tertiärer Blätter
Sammlung im Geiselthalmuseum der Martin-Luther-Universität Wittenberg
Borradaile, Lancelot Alexanderenglisch26.09.187220.10.1945fossile und rezente KrebstiereErstbeschreiber von:
1903: Axiopsis (Decapode (Maulwurfskrebs)/Axiid (Berriasium (Unterkreide) bis rezent)
Borson, Stefanoitalienisch18.10.175825.10.1832fossile und rezente MuschelnBorsonella (Turmschnecke des Miozän und Pliozän)
Borsonia (Turmschnecke (Paläozän bis Pleistozän))
Paraborsonia (Turmschnecke (Oligozän bis Pliozän))
Borsuk-Bialynicka, Magdalenapolnisch29.01.1940Dinosaurier der MongoleiHeterodontagama borsukae (Eidechse/Priscagamid des Eozän)Erstbeschreiberin von:Polish Academy of Sciences, Warschau, Polen
1977: Opisthocoelicaudia (Titanosaurier/Saltasaurier der Oberkreide)
1984: Pleurodontagama (Eidechse/Hoplocercid des Campanium (Oberkreide)), Priscagama (Agame/Priscagamid des Campanium (Oberkreide))
1991: Igua (Eidechse/Squamata des Campanium (Oberkreide)), Polrussia (Eidechse der Oberkreide)
2003: Osmolskina (Archosauromorph (Reptil)/Eosuchia des Olenekium (Untertrias))
2009: Collilongus (Archosauromorph/Eosuchia des Olenekium (Untertrias)), Czatkowiella (Archosauromorph der Trias), Procolina (Parareptil/Procolophonid des Olenekium (Untertrias))
Bose, Pramatha Nathindisch12.05.18551934AmmonitenParapuzosia bosei (Ammonit/Desmoceratid des Campanium (Oberkreide))
Botha-Brink, Jennifer (geb: Botha)südafrikanisch09.06.1976fossile WirbeltiereErstbeschreiberin von:National Museum, Bloemfontein, Südafrika
2010: Phonodus (Parareptil/Procolophonid des Indusium (Untertrias))
Bottjer, David Johnamerikanisch03.10.1951(unerwähnt)Herausgeber des Journals Palaios (1989-1996)
Präsident der Paleontological Society (2005-2006)
Raymond C. Moore Medal (2014)
Boucot, Arthur Jamesamerikanisch26.05.1924Brachiopoden des Silur und DevonMytilarca boucoti (Muschel/Ambonychiid des Homerium und Gorstium (Silur))Erstbeschreiber von:
Platytoechia boucoti (Muschel des Ordovizium)1957: Megakozlowskiella (Brachiopode des Devon und Silur)
Youngia boucoti (Trilobit des Silur)1967: Gracianella (Brachiopode (Untersilur bis Unterdevon))
Präsident der Paleontological Society of America (1981)
Raymond C. Moore Medal for Paleontology (1985)
Paleontological Society Medal (1999)
Boule, Marcellinfranzösisch01.01.186104.07.1942NeandertalerArgyrohippus boulei (Pferd/Notohippid des Miozän)
Baculites boulei (Ammonit/Baculitid des Campanium (Oberkreide))
Episageceras boulei (Ammonit/Medlicottiid des Wuchiapingium (Oberperm))
Hovasaurus boulei (Meeresreptil/Tangasaurid (Oberperm bis Untertrias))
Pulcinellaster boulei (Seestern des Jura)
Boulenger, George Albertbelgisch-britisch19.10.185823.11.1937fossile Fische, Amphibien und ReptilienErstbeschreiber von:
1882: Lechriodus (schwarzer Sohlenfrosch/Leptodactylid (Eozän bis Miozän))
1902: Gephyoberyx (Fisch/Trachichthyid des Oligozän)
1917: Ptychadena (Frosch/Ranid (Holozän bis rezent))
Vater von Edward George Boulenger (britischer Zoologe)
Boulter, Michael Charlesenglisch1942fossile Pflanzen, Pollen und Sporen
Bourdon, Estellefranzösisch(unerwähnt)fossile VögelErstbeschreiberin von:
2008: Phaethusavis (Tropikvogel des Eozän)
Bourguet, Louisschweizerisch23.04.167831.12.1742Fossilien des Jura aus der Schweiz und ItalienBourgueticrinus (Seelilie/Isocrinid (Turonium (Oberkreide) bis Eozän)
Cyathophora bourgueti (Steinkoralle/Stylinid (Bajocium (Mitteljura) bis Albium (Unterkreide))
Bourne, Alfred Gibbsbritisch08.08.185914.07.1940fossile KorallenNotosceles bournei (Krabbe/Raninid des Paläozän)Erstbeschreiber von:
1905: Cyathotrochus (Steinkoralle/Turbinoliid des Pleistozän)
Bouterfa, Boumedienealgerisch1964DinosaurierErstbeschreiber von:Universite d´Oran 2 Mohammed Ben Ahmed, Oran, Algerien
2005: Chebsaurus (Sauropode/Cetiosaurid des Mitteljura (Aalenium bis Callovium))
Bouya, Baadimarokkanisch(unerwähnt)fossile Säugetiere und MeeresreptilienOcepechelon bouyai (Meeresschildkröte/Dermochelyoid des Maastrichtium (Oberkreide))Erstbeschreiber von:
2002: Daouitherium (Rüsseltier/Numidotheriid des Paläozän und Eozän)
2003: Phosphatodraco (Flugsaurier/Azhdarchid des Maastrichtium (Oberkreide))
2005: Arambourgisuschus (Krokodil/Dryosaurid des Paläozän), Chenanisuchus (Krokodil/Dryosaurid (Maastrichtium (Oberkreide) bis Paläozän))
2011: Zarafasaura (Elasmosaurier/Elasmosaurid des Maastrichtium (Oberkreide)
Bowerbank, James Scottbritisch14.07.179708.03.1877fossile Früchte und SamenBarrandeolites bowerbanki (Schwamm des Silur)
Diademopsis bowerbanksi (Seeigel)
Favosites bowerbanki (Tabulatakoralle)
Hamptonia bowerbanki (Schwamm (Mittelkambrium bis Unterordovizium))
Palaeaspis bowerbanki (Schildkröte des Eozän)
Prorasenia bowerbanki (Ammonit/Aulacostephanid des Oberjura)
Pycnodus bowerbanki (Engelfisch ähnlicher Fisch/Pycnodontid des Eozän)
Turbinolia bowerbanki (Steinkoralle/Turbinoliid des Eozän)
Xanthilites bowerbanki (Krabbe des Eozän)
Bown, Thomas M.amerikanisch(unerwähnt)fossile SäugetiereErstbeschreiber von:Colorado State University, Fort Collins, Colorado, USA
1982: Proviverroides (Hyaenodont des Eozän)
Bowsher, Arthur Leroyamerikanisch29.04.191706.06.1998(unerwähnt)Gypidula bowsheri (Brachiopode des Silur und Devon)Erstbeschreiber von:
Naticopsis bowsheri (Gastropode/Naticopsid des Eifelium (Mitteldevon))1955: Aacocrinus (Seelilie/Monobathrida des Tournaisium (Unterkarbon)), Cusacrinus (Seelilie/Monobathrida Tournaisium (Unterkarbon)), Nunnacrinus (Seelilie/Monobathrida des Tournaisium (Unterkarbon))
Orthonychia bowsheri (Gastropode der Mittelperm)
Stegacanthia bowsheri (Brachiopode des Karbon)
Boyce, C. Kevinamerikanisch(unerwähnt)fossile PflanzenCharles Schuchert Award (2011)
Boyce, William Douglaskanadisch(unerwähnt)TrilobitenErstbeschreiber von:
1989: Randaynia (Trilobit/Bathyurid (Tremadocium (Unterordovizium) bis Dapingium (Mittelordovizium))
Boys, Williamenglisch07.09.173515.03.1803ForaminiferenStauranderaster boysii (Seestern der Kreide)Erstbescheiber von:
1784: Lagena (Foraminifere des Miozän)
Braasch, Reinharddeutsch1947Fossilien des norddeutschen GeschiebePachyscyllium braaschi (Haizahn des Oligozän)Ringstr. 11
Sternberge Gestein19065 Raben Steinfeld
Feuersteinfossilien03860/247
1744382359
Brack, Peterschweizerisch(unerwähnt)(unerwähnt)Erstbeschreiber von:
2004: Falsanolcites (Ceratit/Trachyceratid des Ladinium (Mitteltrias))
Brackebusch, Ludwigdeutsch04.03.184902.06.1906(unerwähnt)Brackebuschia (Trilobit/Leiostegiid (Oberkambrium bis Tremadocium (Unterordovizium))erste geologische Karte von Argentinien (1891)
Kayseraspis brackebuschi (Trilobit/Asaphid des Floium (Unterordovizium))
Braddy, Simon J.britisch(unerwähnt)(unerwähnt)Erstbeschreiber von:
2011: Araneaovoius (Spinne des Eozän und Oligozän)
Bradler, Svendeutsch(unerwähnt)fossile InsektenErstbeschreiber von:
2007: Eophyllium (Wandelndes Blatt (Insekt)/Phylliid des Eozän)
Bradley, John Hodgdonamerikanisch17.09.189818.08.1962TrilobitenIsotelus bradleyi (Trilobit/Asaphid (Darriwilium (Mittelordovizium) bis Katium (Oberoberordovizium))Erstbeschreiber von:
Proceratosaurus bradleyi (Tyrannosauroid/Proceratosaurid des Bathonium (Mitteljura))1925: Strotactinus (Trilobit/Pliomerid des Tremadocium und Floium (Unterordovizium))
1930: Holia (Trilobit/Cheirurid (Dapingium (Mittelordovizium) bis Katium (Oberordovizium))
Brady, Henry Bowmanbritisch23.02.183510.01.1891Foraminiferen und andere MikrofossilienBradyia (Ceratit/Acrochordiceratid des Anisium (Mitteltrias))Erstbeschreiber von:
Bradyurus (Barsch ähnlicher Fisch des Eozän)1889: Ilyocypris (Ostrakode (Unterkreide bis Holozän)
Cassidulinoides brady (Foraminifere (Miozän bis Pliozän))
Dorothia bradyana (Foraminifere (Holozän bis rezent))
Ehrenbergina bradyi (Foraminifere (Holozän bis rezent))
Evolvocassidulina bradyi (Foraminifere (Holozän bis rezent))
Fursenkoina bradyi (Foraminifere (Holozän bis rezent))
Hemisphaerammina bradyi (Foraminfere (Holozän bis rezent))
Ilyocypris bradyi (Ostrakode des Pleistozän und Holozän)
Karreriella bradyi (Foraminifere (Oligozän bis rezent))
Labrospira bradyi (Foraminifere (Holozän bis rezent))
Robertinoides bradyi (Foraminifere (Miozän bis rezent))
Braikenridge, George Weareenglisch17751856Fossilien aus Keynsham und Dundry (Somerset)Normannites braikenridgei (Ammonit/Stephanoceratid des Bajocium (Mitteljura))
Brain, Charles Kimberlinsüdafrikanisch1931(unerwähnt)Taphonologe und Anthropologe
Höhlenforscher
Braman, Dennis Richardkanadisch(unerwähnt)DinosaurierErstbeschreiber von:
2007: Eotriceratops (Triceratopsid/Ceratopsid des Maastrichtium (Oberkreide))
2011: Spinops (Centrosaurier/Ceratopsid des Campanium (Oberkreide))
Branca; von, Carl Wilhelm Franzdeutsch09.09.184412.03.1928Evolution der Ammoniten und fossiler WirbeltiereBrachiosaurus brancai (Giraffatitan/Brachiosaurid des Kimmeridgium und Tithonium (Oberjura))
Dinosaurierfossilien der Oberjura (Tendaguru-Expedition)Brancasaurus brancai (Plesiosaurier/Leptocleidid des Berriasium (Unterkreide))
Camptodocis brancai (Steinkoralle/Haplaraeid des Aptium (Unterkreide))
Dsungaripterus brancai (Flugsaurier/Dsungaripterid der Kreide)
Giraffatitan brancai (Sauropode/Brachiosaurid des Kimmeridgium und Tithonium (Oberjura))
Glossopteris brancai (Samenfarn der Perm)
Trilobodon brancoi (Säugetier des Eozän)
Brand, Leonard Royamerikanisch1941(unerwähnt)Bob
Brandauer, Hermannösterreichisch02.05.188712.11.1962alpine Fossilien am Hocheck bei St. Gallen
Brandoni de Gasparini, Zulma Nélidaargentinisch15.05.1944DinosaurierGasparinisaura (Iguanodont der Oberkreide)Erstbeschreiberin von:National University of La Plata, Provinz Buenos Aires, Argentinien
Gasparinisuchus (Krokodil/Peirosaurid der Oberkreide)1984: Ayllusuchus (Mesosuchia/Krokodil des Eozän)
Yaminuechelys gasparinii (Schildkröte/Chelid Santonium (Oberkreide) bis Paläozän))1990: Sulcusuchus (Plesiosaurier/Polycotylid des Campanium und Maastrichtium (Oberkreide))
1991: Lomasuchus (Krokodil/Peirosuchid des Turonium und Coniacium (Oberkreide))
1993: Bretesuchus (Metasuchia/Krokodil des Paläozän)
1997: Maresaurus (Plesiosaurier/Rhomaleosaurid des Bajocium (Mitteljura))
2002: Vinialesaurus (Plesiosaurier/Cryptoclidid des Oxfordium (Oberjura))
2003: Tuarangisaurus (Elasmosaurier/Elasmosaurid des Maastrichtium (Oberkreide))
2004: Cacibupteryx (Flugsaurier/Rhamphorhynchiddes Oxfordium und Kimmeridgium (Oberjura))
2006: Animantarx (Nodosaurier/Nodosaurid des Albium (Unterkreide))
2009: Gallardosaurus (Plesiosaurier/Pliosaurid des Oxfordium (Oberjura))
Brandt; von, Johann Friedrichdeutsch25.05.180215.07.1879fossile SäugetierePseudokossmaticeras brandti (Ammonit/Kossmaticeratid der Oberkreide (Santonium bis Maastrichtium))Erstbeschreiber von:
1835: Phyllacanthus (Seeigel/Cidarid (Valanginium (Unterkreide) bis Pliozän))
1871: Pachyacanthus (Wal des Miozän und Pliozän)
1873: Cetotheriomorphus (Wal des Miozän)
1878: Dihoplus (Nashorn/Rhinocerotid (Miozän bis rezent)), Subhyracodon (Nashorn (Eozän bis Miozän))
Brandt, Silviodeusch1969Kupferschiefer-FossilienUllmannia brandtii (Pflanze des Oberperm)www.kupferschiefer.deDornbreite 29, 06313 Wimmelburg
jonassa69@hotmail.com
Branisa, Leonardoslovakisch-bolivianisch02.01.19111999TrilobitenErstbeschreiber von:
1960: Francovichia (Trilobit/Dalmanitid (Pragium (Unterdevon) bis Eifelium (Mitteldevon))
1973: Gamonedaspis (Trilobit/Dalmanitid des Eifelium (Mitteldevon))
Branson, Edward B.amerikanisch(unerwähnt)fossile WirbeltiereErstbeschreiber von:
1929: Koskinonodon (Tetrapode der Obertrias)
1932: Dakotasaurus (Dinosaurierspuren der Unterkreide)
1934: Ancyrognathus (Conodont des Oberdevon), Pseudopolygnathus (Conodont (Oberdevon bis Unterkarbon)
1938: Icriodus (Conodont des Devon)
1941: Bactrognathus (Conodont des Unterkarbon), Doliognathus (Conodont des Unterkarbon), Scaliognathus (Conodont des Tournaisium (Unterkarbon)), Staurognathus (Conodont des Unterkarbon), Taphrognathus (Conodont des Mississippium (Unterkarbon))
1944: Siphonodella (Conodont (Oberdevon bis Unterkarbon)
Brasier, Martin Davidenglisch12.04.194716.12.2014Mikrofossilien
Brauckmann, Carstendeutsch1947fossile Insekten und Spinnen des Karbon und DevonBreyeria brauckmanni (geflügeltes Insekt)Erstbeschreibungen von:Technische Universität Clauthal-Zellerfeld, Leibnitzstr. 10, 38678 Clausthal-Zellerfeld
fossile Schildkröten und Krokodilen (Kreide, Oberjura von Norddeutschland)Brigittepterus brauckmanni (Wespe/Ephialtitid des Toarcium (Unterjura))1974: Tawstockia (Trilobit/Proetid (Famennium (Oberdevon) bis Viseum (Unterkarbon))05323/72-2512
Trilobiten des JungpaläozoikumOborella brauckmanni (Insekt/Euryptilonid des Asselium (Unterperm))1975: Winterbergia (Trilobit/Proetid des Viseum (Unterkarbon))
Insekten der Trias1981: Chattaster (Schlangenstern/Protasterid (Pragium (Unterdevon) bis Givetium (Mitteldevon))
1983: Erasipterella (geflügeltes Insekt/Erasipterid des Oberkarbon (Bashkirium bis Kasimovim))
1986: Witryides (Trilobit/Proetid (Famennium (Oberdevon) bis Viseum (Unterkarbon))
1988: Zessinella (geflügeltes Insekt/Erasipterid des Bashkirium und Moskovium (Oberkarbon))
1989: Erasipteroides (geflügeltes Insekt/Erasipterid des Bashkirium und Moskovium (Oberkarbon)), Whalleyala (geflügeltes Insekt/Erasipterid des Bashkirium und Moskovium (Oberkarbon))
1993: Dubiaphis (geflügeltes Insekt/Blattlaus der Mitteltrias), Heseneuma (Insekt/Zikade des Anisium (Mitteltrias)), Saaloscytina (Insekt/Käfer der Trias)
2011: Rasnitsynala (geflügeltes Insekt/Erasipterid des Bashkirium und Moskovium (Oberkarbon))
2012: Ballerstedtia (Schildkröte/Pleurosternid des Berriasium (Unterkreide)), Bechala (geflügeltes Insekt/Bechalid des Bashkirium (Oberkarbon))
Braun, Andreasdeutsch1960Radiolarien aus dem Unter-Karbon Deutschlands
Braun, Karl Friedrich Wilhelmdeutsch01.12.180020.07.1864fossile Pflanzen, Fisch- und Reptilienfossilien des Muschelkalks um BayreuthAcrodus braunii (Hai/Acrodontid des Jura)Erstbeschreiber von:
Braunosteus schmidti (Fisch des Devon)1843: Otozamites (Pflanze (Untertrias bis Oberkreide)), Weltrichia (Pflanze (Untertrias bis Oberjura))
Trematosaurus brauni (Temnospondyl/Trematosaurid der Untertrias)Paläobotaniker
geologische Karte Oberfrankens
Bravard, Pierre Joseph Augustefranzösisch18.06.180328.03.1861fossile Säugetiere aus Argentinien
Bravi, Sergioitalienisch(unerwähnt)fossile DecapodenErstbeschreiber von:University of Naples Federico II, Neapel, Italien
1998: Huxleycaris (Decapode (Einsiedlerkrebs)/Axiid des Albium (Unterkreide))
Brayard, Arnaudfranzösisch(unerwähnt)AmmonitenBrayardites (Ceratit/Arctoceratid des Olenekium (Untertrias))Erstbeschreiber von:Universität von Burgund, Dijon, Frankreich
2008: Guangxiceltis (Ceratit/Xenoceltitid des Olenekium (Untertrias)), Hebeisenites (Ceratit/Melagathiceratid des Olenekium (Untertrias)), Jinyaceras (Ceratit/Melagathiceratid des Olenekium (Untertrias)), Weitschaticeras (Ceratit/Xenoceltitid des Olenekium (Untertrias))
2013: Minersvillites (Ceratit/Arctoceratid des Olenekium (Untertrias))
Brazeau, Martin D.kanadisch(unerwähnt)fossile FischeErstbeschreiber von:
2005: Letognathus (Fisch des Karbon)
Bredow; von, Bernard Raymonddeutsch23.03.1959Mammuts und EiszeitsäugetiereMammutheum zum BernardDr. Liegl. Str. 35
www.mammutheum.de83313 Siegsdorf
08662/12120
1707772001
info@mammutheum.de
Breed, William J.amerikanisch03.08.192822.01.2013fossile Wirbeltiere aus der Antarktis
Breistroffer, Maurice Andrè Frantzfranzösisch15.07.191017.02.1986AmmonitenColchidites breistofferi (Ammonit/Ancyloceratid des Barremium (Unterkreide))Erstbeschreiber von:
1940: Mogharaeceras (Ammonit/Desmoceratid des Aptium und Albium (Unterkreide))
1947: Callizoniceras (Ammonit/Desmoceratid des Barremium (Unterkreide)), Eoscaphites (Ammonit/Scaphitid des Cenomanium (Oberkreide)), Epileymeriella (Ammonit/Leymeriellid der Kreide), Proleymeriella (Ammonit/Leymeriellid der Kreide), Valdedorsella (Ammonit/Desmoceratid der Unterkreide (Barremium bis Albium))
Brenner von Felsach, Ernstösterreichisch06.04.186515.03.1903Wiener Fossilien des JungtertiärsTurritella brenneri (Gastropode des Miozän)
Turritella ernesti (Gastropode des Miozän)
Breskovski, Stoycho Vassilevbulgarisch25.12.193415.01.2004AmmonitenMontanesiceras breskovskii (Ammonit/Desmoceratid des Barremium (Unterkreide))Erstbeschreiber von:
Plesiospitidiscus breskovskii (Ammonit/Desmoceratid des Hauterivium (Unterkreide))1967: Eleniceras (Ammonit/Neocomitid des Hauterivium (Unterkreide))
1969: Abrytusites (Ammonit/Desmoceratid des Barremium (Unterkreide))
1977: Montanesiceras (Ammonit/Desmoceratid des Barremium (Unterkreide))
Breton, Gérardfranzösisch(unerwähnt)fossile SeesterneOphryaster bretoni (Seestern des Eozän)Erstbeschreiber von:Universite des Rennes, Frankreich
1978: Caletaster (Seestern/Goniasterid der Kreide (Barremium (Unterkreide) bis Santonium (Oberkreide))
1983: Comptoniaster (Seestern/Goniasterid (Unterjura bis Oberkreide))
1992: Bugarachaster (Seestern/Goniasterid des Coniacium und Santonium (Oberkreide)), Parammetopaster (Seestern/Goniasterid der Oberkreide (Coniacium bis Maastrichtium)), Pulcinellaster (Seestern/Goniasterid des Callovium (Mitteljura) und Oxfordium (Oberjura)), Talecaster (Seestern/Goniasterid des Coniacium und Santonium (Oberkreide))
2007: Prothrissacanthias (Seestern/Astropectinid des Berriasium (Unterkreide))
2008: Fredaster (Seestern/Goniasterid des Cenomanium (Oberkreide))
Brett, Carlton Elliotamerikanisch(unerwähnt)fossile WirbelloseErstbeschreiber von:University of Cincinnati, Cincinnati, Ohio, USA
1987: Stipatocrinus (Seelilie/Monobathrida des Aeronium und Telychium (Untersilur))
Charles Schuchert Award (1990)
Brett-Surman, Michael K.amerikanisch(unerwähnt)DinosaurierMikeErstbeschreiber von:brettsur@si.edu
1979: Gilmoreosaurus (Hadrosaurier/Neornithischia der Oberkreide (Santonium bis Maastrichtium)), Secernosaurus (Hadrosaurier der Oberkreide (Cenomanium bis Coniacium))
1985: Avisaurus (Vogel der Oberkreide)
Smithsonian Institution, Washington DC, USA
Breuner-Enckevoirt; Graf, Augustösterreichisch30.06.179623.04.1877miozäne Mollusken (Niederkreuzstetten)
deinotherium giganteum (Stettenhof)
Brewer, William Henryamerikanisch14.09.182802.11.1910fossile PflanzenBrewericeras breweri (Ammonit/Cleoniceratid des Albium (Unterkreide))
Breyn, Johann Phillipdeutsch09.08.168012.12.1764Cephalopoden, Bernsteinfossilien, Mammutknochen, …Lituites breynius (Nautiloid/Lituitid ( Mittelordovizium bis Oberdevon))Mitglied der Royal Society (seit 21.04.1703) und der Leopoldina (seit 1715)
Brezinski, David K.amerikanisch(unerwähnt)TrilobitenErstbeschreiber von:Carnegie Museum of Natural History
1988: Comptonaspis (Trilobit/Proetid des Famennium (Oberdevon) und Tournaisium (Unterkabon)), Dixiphopyge (Trilobit/Aulacopleurid des Famennium (Oberdevon) und Tournaisium (Untersilur)), Perexigupyge (Trilobit/Proetid des Famennium (Oberdevon) und Tournaisium (Unterkarbon))Baltimore
1991: Novoameura (Trilobit/Phillipsiid (Kungurium (Unterperm) bis Wordium (Mittelperm))USA
2000: Ameropiltonia (Trilobit/Proetid des Famennium (Oberdevon) und Tournaisium (Unterkarbon), Hesslerides (Trilobit/Proetid des Tournaisium und Viseum (Unterkarbon)), Kollarcephalus (Trilobit/Proetid des Famennium (Oberdevon) und Tournaisium (Unterkarbon)), Nunnaspis (Trilobit/Proetid des Tournaisium und Viseum (Unterkarbon))
2010: Fedexia (Temnospondyl/Trematopid des Gzhelium (Oberkarbon) und Asselium (Unterperm))
Bribon, Marie Gabrielfranzösisch20.10.180527.03.1848fossile FischeErstbeschreiber von:
1846: Chilomycterus (Fisch (Eozän bis Pleistozän))
Bridge, Josiahamerikanisch18901953GastropodenErstbeschreiber von:
1931: Euomphalopsis (Gastropode/Euomphalid (Tremadocium (Unterordovizium) bis Dapingium (Mittelordovizium))
1947: Paraplethopeltis (Trilobit/Hystricurid (Oberkambrium bis Tremadocium (Unterordovizium))
Briggs, Derek Ernest Gilmoreirisch10.01.1950Fossilien des Kambriums des Burgess ShaleActeonella briggsi (Gastropode der Kreide)Erstbeschreiber von:
fossile FischePhenopterum briggsi (geflügeltes Insekt des Karbon)2000: Offacolus (Gliederfüßer/Offacolid des Sheinwoodium und Homerium (Silur))
2004: Haliestes (Seespinne/Pygnogonid des Sheinwoodium und Homerium (Silur))
2008: Dicranocaris (Arthopode/Arachnomorph des Kambrium), Nettapezoura (Arthropode/Arachnomorph des Kambrium)
2009: Schinderhannes (Gliederfüßer/Arthropode des Emsium (Unterdevon))
Boyle Medal (der Royal Dublin Society) (2001)
Präsident der Paleontological Association (2002-2004)
Präsident der Paleontological Society (2007-2008)
Paleontological Society Medal (2015)
Brinkman, Donald B.kanadisch(unerwähnt)fossile WirbeltiereCedrobaena brinkmani (Schildkröte/Baenid des Maastrichtium (Oberkreide))DonErstbeschreiber von:
Centrosaurus brinkmani (Centrosaurier/Ceratopsid des Campanium (Oberkreide))1983: Ruthiromia (Synapsid/Varanopsid des Gzhelium (Oberkarbon) und Asselium (Unterperm))
Coronosaurus brinkmani (Centrosaurier/Ceratopsid des Campanium (Oberkreide))1993: Ordosemys (Schildkröte/Sinemydid des Aptium und Albium (Unterkreide))
Ordosemys brinkmania (Schildkröte/Sinemydid des Albium (Unterkreide))1995: Parvinatator (Ichthyosaurier der Unter- und Mitteltrias)
Peckemys brinkmani (Schildkröte des Maastrichtium (Oberkreide))1998: Otwayemys (Schildkröte/Testudinata des Aptium und Albium (Unterkreide))
Tricorynopus brinkmani (Säugetier der Kreide)2005: Borealochelys (Schildkröte/Testudines des Turonium und oniacium (Oberkreide))
2006: Arundelemys (Schildkröte/Baenid des Aptium (Unterkreide)), Nichollsemys (Meeresschildkröte/Testudines des Campanium (Oberkreide))
2007: Eotriceratops (Triceratopsid/Ceratopsid des Maastrichtium (Oberkreide))
2009: Aurorachelys (Schildkröte/Macrobaenid des Turonium (Oberkreide))
2012: Gryphoceratops (Vogelbeckensaurier/Leptoceratopsid des Santonium (Oberkreide)), Unescoceratops (Vogelbeckensaurier/Leptoceratopsid des Campanium (Oberkreide))
2013: Changmachelys (Schildkröte/Sinemydid des Aptium (Unterkreide))
Brinkmann, Rolanddeutsch23.01.189803.04.1995Evolution der Kosmoceraten (Ammoniten)Erstbeschreiber von:
1937: Leymeriella (Ammonit/Leymeriellid der Kreide)
Geologe und Paläomagnetologe
Brinkmann, Winandschweizerisch(unerwähnt)fossile WirbeltiereErstbeschreiber von:Lättenweg 23
1998: Sangiorgiosaurus (Ichthyosaurier der Mitteltrias)8335 Hittnau
Schweiz
0041/44/9500087
winand.brinkmann@jagdzuerich.ch
Brisson, Mathurin-Jacquesfranzösisch30.04.172323.06.1806fossile und rezente VögelErstbeschreiber von:
1760: Anhinga (Schlangenhalsvogel (Miozän bis Quartär)), Asio (Eule/Strigid (Pleistozän bis rezent)), Ciconia (Storch (Miozän bis Quartär)), Gallinula (Moorhuhn/Rallid (Pleistozän bis rezent)), Grus (Kranich (Tertiär bis Quartär)), Phalacrocrax (Kormoran (Oligozän bis rezent)), Porphyrio (Ralle (Vogel)/Rallid des Pleistozän und Holozän), Raphus (Dodo) (Vogel des Quartär), Rhea (Vogel/Rheid (Miozän bis rezent)), Spheniscus (Pinguin/Spheniscid des Miozän)
1766: Gallus (Hühnervogel/Ornithuromorpha (Miozän bis rezent))
Brito, Ignacio Aureliano Machadobrasilianisch29.06.193818.09.2001fossile WirbeltiereBaurutitan britoi (Titanosaurier/Titanosaurid des Maastrichtium (Oberkreide))
Nurhachius ignaciobritoi (Flugsaurier/Ornithocheiroid des Aptium und Albium (Unterkreide))
Brito, Paulo M.brasilianisch(unerwähnt)fossile MeereswirbeltiereErstbeschreiber von:Rio de Janeiro State University, Rio de Janeiro, Brasilien
1989: Tribodus (Hai/Hybodontid des Albium (Unterkreide) und Cenomanium (Oberkreide))
2006: Arariphrynus (Frosch/Neobatrachia des Aptium (Unterkreide))
2009: Ogunichthys (Knochenfisch/Ichthyodectiformes (Berriasium Unterkreide) bis Maastrichtium (Oberkreide))
Britt, Bruce B.amerikanisch(unerwähnt)DinosaurierAmebelodon britti (Rüsseltier/Gomphotheriid des Miozän)Erstbeschreiber von:
1998: Nedcolbertia (Coelurosaurier/Avetheropode des Aptium (Unterkreide))
2010: Abydosaurus (Brachiosaurier/Brachiosaurid des Albium (Unterkreide) und Cenomanium (Oberkreide))
2011: Teratophoneus (Tyrannosaurin/Tyrannosaurid des Campanium (Oberkreide))
Brochu, Christopher A.amerikanisch(unerwähnt)fossile WirbeltiereChrisErstbeschreiber von:University of Iowa, Iowa City, Iowa, USA
1997: Borealosuchus (Krokodil der Oberkreide und Tertiär)
1998: Mahajangasuchus (Krokodil/Mahajangasuchid des Maastrichtium (Oberkreide))
2000: Simosuchus (Krokodil/Loricata des Maastrichtium (Oberkreide))
2015: Lohuecosuchus (Krokodil/Allodaposuchid des Maastrichtium (Oberkreide))
2016: Agaresuchus (Krokodil/Allodaposuchid des Maastrichtium (Oberkreide))
Brock, Glenn A.australisch(unerwähnt)Fossilien des KambriumElkobatrachus brocki (Schaufelfusskröte/Pelobatid des Eozän)Erstbeschreiber von:Macquarie University, Sydney, New South Wales, Australien
2006: Spinospitella (Gliederfüßer/Archaeocopid des Kambrium)
2011: Quadricona (Gliederfüßer/Hipponicharionid des Kambrium)
Brockelie, Tove G.norwegisch(unerwähnt)fossile FischeErstbeschreiberin von:
1976: Anatolepis (Panzerfisch/Heterostrac (Darriwilium (Mittelordovizium) bis Katium (Oberordovizium))
Brocklehurst, Neilbritisch(unerwähnt)fossile WirbeltiereErstbeschreiber von:Museum für Naturkunde, Invalidenstr. 43, 10115 Berlin
2016: Vaughnictis (Synapsid/Eothyridid (Asselium (Unterperm) bis Wordium (Mittelperm))
Broderip, William Johnbritisch21.11.178927.02.1859(unerwähnt)Erstbeschreiber von:
1835: Coleia (Krebstier/Dekapode (Obertrias bis Oberjura))
1839: Phragmoceras (Nautiloid/Phragmoceratid (Homerium (Mittelsilur) bis Lochkovium (Unterdevon))
Brodie, Peter Bellingerenglisch181501.11.1897fossile InsektenArchaeoniscus brodiei (Assel/Ranzenkrebs des Oberjura)
Brodiechelys (Schildkröte/Xinjiangchelyid der Unterkreide (Valanginium bis Aptium))
Coleia brodiei (Krebstier/Dekapode des Pliensbachium (Unterjura))
Formicium brodiei (Ameise des Eozän)
Langeronyx brodiei (Rhynchosaurier des Anisium (Mitteltrias))
Margaroptilon brodiei (Insekt/Zikade des Unterjura)
Sinosura brodiei (Schlangenstern/Aplocomid (Pliensbachium (Unterjura) bis Tithonium (Oberjura))
Brodkorb, William Pierceamerikanisch29.09.190818.07.1992Vogelfossilien aus Florida (Miozän, Pliozän, Pleistozän)Aegolius acadicus brodkorbi (Eule des Holozän)Erstbeschreiber von:
Diomedeoides brodkorbi (Sturmvogel des Oligozän)1954: Boreortalis (Waldvogel des Miozän)
Elaphrocnemus brodkorbi (Vogel des Eozän )1963: Titanis (Terrorvogel/Phorusrhacid des Pliozän)
Eobucco brodkorbi (Eisvogel des Paläozän und Eozän)1965: Neanis (Eisvogel des Eozän)
Gavia brodkorbi (Seetaucher (Wasservogel) des Miozän)1970: Primobucco (Eisvogel des Eozän)
Milvago brodkorbi (Falke des Pleistozän und Holozän)1971: Eostrix (Eule des frühen Eozän)
Paraptenodytes brodkorbi (Pinguin/Sphenisciformes des Miozän)1976: Alexornis (Vogel/Alexornithid des Santonium (Oberkreide))
William-Brewster-Medaille (1978)
Broegger, Waldemar Christofernorwegisch10.11.185117.02.1940TrilobitenBroeggeroceras (Nautiloid/Westonoceratid des Katium (Oberordovizium))Erstbeschreiber von:
Danoceras broeggeri (Nautiloid/Diestocratid des Katium (Oberordovizium))1879: Elyx (Trilobit des Kambrium)
Kjerulfina broeggeri (Trilobit des Ordovizium)1882: Parabolinella (Trilobit/Olenid (Kambrium bis Ordovizium)), Protopeltura (Trilobit/Olenid (Oberkambrium bis Tremadocium (Unterordovizium))
Loxonema broeggeri (Trilobit des Untersilur)1886: Megalapides (Trilobit/Asaphid (Tremadocium (Unterordovizium) bis Katium (Oberordovizium)
Ptychopyge broeggeri (Trilobit des Ordovizium)1898: Orometopus (Trilobit/Alsataspidid (Oberkambrium bis Floium (Unterordovizium))
Remopleurides broeggeri (Trilobit des Odovizium)
Brönnimann, Paulschweizerisch11.02.191307.01.1993Foraminiferen und KrebstiereErstbeschreiber von:
1960: Palaxius (Krebs der Obertrias)
1972: Parafavreina (Krebs (Obertrias bis Unterjura))
Broili, Ferdinanddeutsch11.04.187430.04.1946fossile Fische des Devon im Hunsrückschiefer (Bundenbach)Broiliellus (Temnosondyl des Cisuralium (Unterperm))Erstbeschreiber von:
Casea broilii (Synapsid/Pelycosaurier des Oberperm)1904: Cardiocephalus (Amphibie der Unterperm), Seymouria (Tetrapode/Seymouriid des Kungurium (Unterperm)), Varanosaurus (Synapside)
Catacoeloceras broilii (Ammonit/Dactylioceratid des Toarcium (Unterjura))1907: Aristerostrophia (Gastropode/Zygopleurid des Ladinium (Mitteltrias))
Lunaspis broilii (Panzerfisch des Unterdevon)1927: Pachypleurosaurus (Flossenechse/Diapsid des Ladinium (Mitteltrias))
Paraplacodus broilli (Reptil der Mitteltrias)1929: Lunaspis (Panzerfisch des Unterdevon)
1935: Eurychororhinus (Dicynodont/Pristerodontid des Wuchiapingium (Oberperm))
Bromelius, Magnusschwedisch16791731Trilobiten, Korallen und Muscheln von Gotland, Graptolithen und fossile Pflanzen
Brongniart, Adolphe-Théodorefranzösisch14.01.180118.02.1876fossile PflanzenLinopteris brongniarti (Samenfarn des Karbon)Erstbeschreiber von:
Ostrea brongniarti (Auster des Eozän)1822: Agnostus (Trilobit/Agnostid des Oberkambrium und Unterordovizium), Carpolithes (fossile Frucht (Unterkarbon bis Holozän)), Clatharia (Konifere der Unterkreide), Odontopteris (Baumfarn des Karbon), Pecopteris (Baumfarn (Oberkarbon bis Miozän), Sigillaria (Konifere (Mitteldevon bis Oberperm))
Rhabdoconcha brongniarti (Gastropode des Unterjura)1825: Nilssonia (Palmfarn/Cycadales (Capitanium (Mittelperm) bis Maastrichtium (Oberkreide))
1828: Brachyphyllum (Konifere (Unterperm bis Oberkreide)), Calamites (Schachtelhalme des Oberkarbon und Unterperm), Glossopteris (Samenfarne des Perm), Neuropteris (Pflanze/Medullosaceae (Viseum (Unterkarbon) bis Tithonium (Oberjura)), Pterophyllum (Pflanze (Oberkarbon bis Oberkreide)), Taeniopteris (Samenfarn (Oberkarbon bis Oberkreide)), Thinnfeldia (Samenfarn (Obertrias bis Unterkreide)), Trigonocarpus (Pflanze (Oberkarbon bis Unterjura)), Zamites (Palme (Mitteltrias bis Eozän))
1829: Voltzia (Koniferen (Unterperm bis Obertrias))
1846: Ceratozamia (Palmfarn/Zamiaceae des Oligozän)
1849: Cladophlebis (Farn (Unterperm bis Oberkreide), Sphenozamites (Pflanze (Obertrias bis Oberjura))
Brongniart, Alexandrefranzösisch10.02.177007.10.1847TrilobitenBrongniartella (Trilobit/Homalonotid (Floium (Unterordovizium) bis Aeronium (Untersilur))Erstbeschreiber von:
Eocallista brongniarti (Muschel (Oberjura bis Unterkreide))1800: Chelonia (Meeresschildkröte/Cheloniid (Maastrichtium (Oberkreide) bis rezent))
Eohomalonotus brongniarti (Trilobit des Mittel- und Oberordovizium)1822: Agnostus (Trilobit), Asaphus (Trilobit des Ordovizium), Mytiloides (Muschel (Jura bis Oberkreide)), Paradoxides (Trilobit/Paradoxidid des Kambrium)
Gryphaea brongniarti (Auster/Gryphaeid des Eozän)
Paralejurus brongniarti (Trilobit des Unter- und Mitteldevon)
Brongniart, Charles Jules Edméefranzösisch11.02.185918.04.1899fossile SpinnenDasyleptus brongniarti (Insekt der Perm)Erstbeschreiber von:
Meganeura brongniarti (Libelle des Gzhelium (Oberkarbon))1877: Attoides (Springspinne/Salticid des Oligozän)
Opter brongniarti (Drachenlibelle/Kennedyid des Artinskium (Unterperm))1885: Dasyleptus (Insekt (Karbon bis Mitteltrias)), Meganeura (Riesendrachenlibelle des Gzhelium (Oberkarbon))
Bronn, Heinrich Georgdeutsch03.03.180005.07.1862ConchylienAcanthodes bronni (Hai (Devon bis Perm))Erstbeschreiber von:
Colobodus bronni (Fisch/Colobodontid des Kamium (Obertrias))1828: Posidonia (Muschel (Unterdevon bis Oberkreide))
Goniatites bronni (Goniatit/Goniatitid des Kamium (Obertrias))1830: Halobia (Auster/Halobiid (Ladinium (Mitteltrias) bis Rhaetium (Obertrias)), Tetragonolepis (Knochenfisch/Semionotid (Anisium (Mitteltrias) bis Toarcium (Unterjura))
Halitherium bronni (Seekuh/Dugongid des Oligozän)1831: Coelodonta (Wollnashorn/Rhinocerotid (Pliozän bis Holozän)), Limea (Feilenmuschel/Limid (Ladinium (Mitteltrias) bis Pleistozän))
Knerichthys bronni (Knochenfisch des Kamium (Obertrias))1834: Myophoria (Muschel der Trias)
Lamna bronni (Sandtigerhai/Odontaspidid des Paläozän)1835: Centrifugus (Gastropode/Euomphalid des Ludfordium (Obersilur)), Conocardium (Muschel (Oberordovizium bis Oberperm))
Lecanites bronnii (Ceratit/Lecanitid des Kamium (Obertrias))1837: Actinoceras (Nautiloid/Actinoceratid (Mittelordovizium bis Unterkarbon))
Pavona bronni (Steinkoralle des Eozän und Oligozän)1838: Aturia (Nautiloid/Aturiid (Paläozän bis Miozän)), Belopsepia (Tintenfisch des Eozän), Chlamydotherium (Glyptodon/Glyptodontid des Pleistozän)
Polymorphites bronni (Ammonit/Polymorphitid des Pliensbachium (Unterjura))1840: Ctenocrinus (Seelilie/Monobathrida (Sheinwoodium (Silur) bis Eifelium (Mitteldevon))
Pseudobornia bronni (Schachtelhalm des oberen Devon)1841: Pelagosaurus (Meereskrokodil des Toarcium (Unterjura))
Ullmannia bronni (Konifere des Oberperm)1848: Cyclolithes (Anthozoa/Blumentier (Unterkreide bis Eozän))
Uptonia bronni (Ammonit/Polymorphitid des Pliensbachium (Unterjura)))1855: Heptadiodon (Fisch des Eozän)
1856: Steneattus (Springspinne/Salticid des Eozän)
1858: Belonorhynchus (Knochenfisch/Saurichthyid (Anisium (Mitteltrias) bis Norium (Obertrias)), Thoracopterus (Knochenfisch/Thoracopterid des Kamium und Norium (Obertrias))
1862: Scaphopoden (Kahnfüßer (Devon bis rezent))
Brookes, Joshuabritisch24.11.176110.01.1833(unerwähnt)Erstbeschreiber von:
1828: Mammuthus (Wollhaarmammut (Miozän bis Holozän))
Broom, Robertsüdafrikanisch30.11.186606.04.1951fossile Landwirbeltiere (Karoo/Südafrika)Brachyprosopus broomi (Dicynodont/Therapsid des Capitanium (Mittelperm))Erstbeschreiber von:
VormenschenBroomistega (Temnospondyl/Rhinesuchid des Indusium (Untertrias))1900: Ictidosuchus (Therapsid des Perm)
Cyniscopoides broomi (Therapsid/Gorgonopid des Oberperm)1903: Lycosuchus (Therapsid des Perm), Proterosuchus (Archosauromorph (Reptil)/Proterosuchid des Indusium und Olenekium (Untertrias)), Scylacosaurus (Therapsid des Wuchiapingium (Perm)), Scymnosaurus (Therapsid des Perm)
Kinelia broomi (Parareptil/Procolophonid (Capitanium (Mitelperm) bis Changhsingium (Oberperm))1904: Algoasaurus (Sauropode/Saurischia des Berriasium und Valanginium (Unterkreide)), Chelyoposaurus (Dicynodont/Therapsid des Wuchiapingium (Oberperm)), Notochampsa (Krokodil/Loricat des Hettangium und Sinemurium (Unterjura)), Prodicynodon (Anomodont des Wuchiapingium (Perm))
Lystrosaurus broomi (Lystrosaurier/Cryptodontid des Indusium (Untertrias))1905: Howesia (Rhynchosaurier/Reptil des Anisium (Mitteltrias)), Erythrosuchus (Archosauromorph (Reptil)/Erythrosuchid des Anisium (Mitteltrias)), Thelegnathus (Parareptil des Anisium (Mitteltrias))
Robertia broomiana (Dicynodont/Pylaecephalid des Capitanium (Mittelperm))1906: Palacrodon (Diapsid des Anisium (Mitteltrias))
1907: Arnognathus (Therapsid des Mittelperm), Galechirus (Therapsid des Oberperm), Heleosaurus (Synapsid/Varanopid des Capitanium (Mittelperm))
1908: Alopecodon (Therapsid/Therocephal des Mittelperm), Pardosuchus (Therapsid des Perm), Rhinesuchus (Temnospondyl/Rhinesuchid (Oberperm bis Untertrias))
1909: Bauria (Bauriid/Therapsid des Anisium (Mitteltrias))
1910: Aloposaurus (Therapsid/Gorgonopid des Oberperm)
1911: Arctognathus (Therapsid/Gorgonopid des Oberperm), Geranosaurus (Heterodontosaurier der Obertrias), Ictidognathus (Therapsid des Wuchiapingium (Perm)), Moschops (Therapsid/Titanosuchier des Wuchiapingiu (Oberperm)), Taognathus (Dicynodont/Therapsid des Wuchiapingium (Oberperm))
1912: Emydops (Dicynodont/Therapsid des Wuchiapingium (Oberperm)), Galeops (Therapsid/Chainosaurier des Oberperm)
1913: Diictodon (Dicynodont/Pylaecephalid des Wuchiapingium und Changhsingium (Oberperm)), Emydorhynchus (Dicynodont/Endothiodontid des Wuchiapingium (Oberperm)), Euparkeria (Archosaurier (Reptil)/Eosuchia des Anisium (Mitteltrias)), Ictidorhinus (Therapsid des Oberperm), Pareiasuchus (Parareptil/Pareiasaurier des Wuchiapingium (Perm)), Scylacops (Therapsid/Gorgonopid des Oberperm)
1914: Emydops (Dicynodont des Wuchiapingium (Perm)), Youngina (Diapsid/Reptil des Oberperm)
1915: Alopecognathus (Therapsid der Mittelperm), Scylacoides (Therapsid des Perm), Scylacorhinus (Therapsid des Perm)
1920: Alopecopsis (Therapsid/Whaitsiid des Wuchiapingium und Changhsingium (Oberperm)), Moschorhinus (Therapsid/Whaitsiid des Indusium und Olenekium (Untertrias))
1921: Emyduranus (Dicynodont/Pristerodontid des Wuchiapingium (Oberperm)), Eosimops (Dicynodont/Pylaecephalid des Wuchiapingium (Oberperm)), Palemydops (Dicynodont/Emydopid des Wuchiapingium (Oberperm))
1923: Burnetia (Therapsid/Burnetiid des Oberperm)
1925: Lycaenodon (Therapsid des Oberperm), Lycaenops (Gorgonopsid/Therapsid des Oberperm), Noteosuchus (Rhynchosaurier/Reptil des Indusium (Untertrias))
1927: Anningia (Therapsid des Mittel- und Oberperm)
1931: Ictidostoma (Therapsid des Perm), Ictidosuchoides (Therapsid des Oberperm), Lycideops (Therapsid/Lycideopid des Lopingium (Oberperm))
1935: Emydorhinus (Dicynodont/Therapsid des Wuchiapingium und Changhsingium (Oberperm)), Hofmeyria (Therapsid des Wuchiapingium (Oberperm))
1936: Cerdorhinus (Therapsid/Gorgonopsid des Oberperm), Dinogorgon (Therapsid/Gorgonopsid des Oberperm), Nanoparia (Parareptil/Procoloponia des Wuchiapingium (Oberperm))
1937: Elliotsmithia (Synapsid/Varanodont des Capitanium (Mittelperm)), Procynosuchus (Therapsid/Procynosuchid des Changhsingium (Oberperm)), Rhinesuchoides (Temnospondyl/Rhinesuchid des Oberperm), Spondylolestes (Parareptil/Procolophonid des Wuchiapingium und Changhsingium (Oberperm))
1938: Dinanomodon (Dicynodont/Cryptodontid des Wuchiapingium (Oberperm)), Ictidosuchops (Therapsid des Oberperm), Pelanomodon (Therapsid/Cryptodontid des Wuchiapingium und Changhsingium (Oberperm)), Rubidgea (Therapsid des Oberperm)
1939: Owenetta (Parareptil des Changhsingium (Oberperm) und Indusium (Untertrias))
1940: Dicynodontoides (Dicynodont/Kingoriid des Wuchiapingium (Oberperm)), Nanictidops (Therapsid des Oberperm)
1941: Myosauroides (Dicynodont/Emydopid des Wuchiapingium (Oberperm))
1948: Clelandina (Therapsid/Gorgonopsid des Oberperm), Digalodon (Dicydont/Aulacephalodontid des Wuchiapingium (Oberperm)), Ictidochampsa (Therapsid des Lopingium (Oberperm)), Ictidodraco (Therapsid des Oberperm), Pumiliopareia (Pareiasaurier des Oberperm), Scaloposuchus (Therapsid des Oberperm), Silpholestes (Therapsid (Oberperm bis Untertrias)), Smilesaurus (Therapsid/Gorgonopsid des Oberperm), Tetracynodon (Therapsid/Lycideopid des Olenekium (Untertras))
1949: Homodontosaurus (Therapsid (Oberperm bis Untertrias)), Lemurosaurus (Therapsid des Oberperm)
1950: Leontosaurus (Therapsid des Oberperm)
er fand am 18.04.1947 mit John Talbot Robinson in Sterkfontein den Schädel eines Australopithecus africanus (Mrs. Ples)
Paranthropus robustus (Vormensch) (1938)
Wollaston-Medaille (1949)
Brotzen, Fritzschwedisch25.06.190204.08.1968fossile Fische des Silur und DevonParaceratitoides brotzeni (Ceratit/Hungaritid des Anisium (Mitteltrias))Erstbeschreiber von:
1934: Palaeacanthaspis (Panzerfisch des Unterdevon)
1936: Brachipteraspis (Panzerfisch/Pteraspidid des Pragium (Unterdevon))
Brough, Jamesbritisch190428.10.1988fossile FischeErstbeschreiber von:
1935: Lissodus (Hai (Unterkarbon bis Oberkreide))
1939: Amiopsis (Kahlhecht der Unterkreide), Besania (Knochenfisch des Ladinium (Mitteltrias)), Eoeugnathus (Knochenfisch des Ladinium (Mitteltrias)), Luganoia (Knochenfisch des Ladinium (Mitteltrias))
Brower, James C.amerikanisch27.06.1934fossile SeelilienErstbeschreiber von:
1973: Eopatelliocrinus (Seelilie/Patelliocrinid des Sandbium und Katium (Mittelordovizium))
1974: Paradiabolocrinus (Seelilie/Camerata des Sandbium und Katium (Oberordovizium))
1994: Euptychocrinus (Seelilie/Camerata des Katium (Oberordovizium))
Brown, Arthur Erwinamerikanisch14.08.185029.10.1910fossile und rezente SchlangenErstbeschreiber von:
1890: Stilosoma (Schlange/Colubrid des Miozän und Piozän)
Brown, Barnumamerikanisch12.02.187305.02.1963DinosaurierAcondylacanthus browni (Hai/Ctenacanthid des Wordium (Mittelperm))Erstbeschreiber von:
Alilepus browni (Kaninchen des Pliozän und Pleistozän)1908: Ankylosaurus (Ankylosaurier/Ankylosaurid des Maastrichtium (Oberkreide))
Amphiscapha browni (Gastropode/Euomphalid des Bashkirium und Moskovium (Oberkarbon))1910: Kritosaurus (Hadrosaurier der Oberkreide)
Dakotasaurus browni (Dinosauriersuren der Unterkreide)1912: Saurolophus (Hadrosaurier des Maastrichtium (Oberkreide))
Eubrachiosaurus browni (Dicynodont/Stahleckeriid des Kamium (Obertrias))1913: Hypacrosaurus (Lambeosaurin/Hadrosaurid des Maastrichtium (Oberkreide)), Leurospondylus (Elasmosaurier/Elasmosaurid des Maastrichtium (Oberkreide))
Gomphotherium browni (Elefant des Miozän)1914: Anchiceratops (Chasmosaurier/Ceratopsid des Maastrichtium (Oberkreide)), Corythosaurus (Lambeosaurin/Hadrosaurid des Campanium (Oberkreide)), Leptoceratops (Vogelbeckensaurier/Leptoceratopsid des Maastrichtium (Oberkreide))
Howesia browni (Rhynchosaurier/Reptil des Anisium (Mitteljura))1916: Prosaurolophus (Hadrosaurier der Oberkreide)
Mesosuchus browni (Rhynchosaurier/Reptil des Anisium (Mitteltrias))1922: Dromaeosaurus (Coelurosaurier/Dromaeosaurid (Berriasium (Unterkreide) bis Maastrichtium (Oberkreide))
Ornatotholus browni (Pachycephalosaurier des Campanium (Oberkreide))1933: Stanocephalosaurus (Temnospondyl/Paracyclotosaurid des Anisium (Mitteltrias))
Palacrodon browni (Diapsid des Anisium (Mitteltrias))1934: Protosuchus (Krokodil des Unterjura)
Palaeonephrops browni (Hummer der Oberkreide)1943: Pachycephalosaurus (Vogelbeckensaurier des Maastrichtium (Oberkreide))
Spaeroidothyris browni (Brachiopode (Callovium (Mitteljura) bis Oxfordium (Oberjura))
Thelegnathus browni (Parareptil des Anisium (Mitteltrias))
Brown, Caleb Marshallkanadisch(unerwähnt)DinosaurierErstbeschreiber von:
2012: Gryphoceratops (Vogelbeckensaurier/Leptoceratopsid des Santonium (Oberkreide)), Unescoceratops (Vogelbeckensaurier/Leptoceratopsid des Campanium (Oberkreide))
2013: Acrotholus (Pachycephalosaurier des Santonium (Oberkreide))
Brown, David S.englisch(unerwähnt)fossile MeeresreptilienErstbeschreiber von:
1981: Kimmerosaurus (Plesiosaurier/Cryptoclidid des Tithonium (Oberjura))
Brown, Robertschottisch21.12.177310.06.1853fossile und rezente PflanzenAgathiphyllia browni (Steinkoralle/Faviid des Eozän und Oligozän)
Bruder, Georgböhmisch09.05.185610.12.1916Ammoniten des Jura in Nordböhmen und SachsenErstbeschreiber von:
1887: Mammites (Ammonit/Acanthoceratid der Oberkreide)
Brues, Charles Thomasamerikanisch20.06.187922.07.1955fossile InsektenDryinus bruesi (Wespe/Dryinid des Eozän)
Brühwiler, Thomasschweizerisch(unerwähnt)CeratitenErstbeschreiber von:
2010: Brayardites (Ceratit/Arctoceratid des Olenekium (Untertrias)), Nammalites (Ceratit/Arctoceratid des Olenekium (Untertrias))
2012: Escarguelites (Ceratit/Arctoceratid des Olenekium (Untertrias)), Lucasites (Ceratit/Prionitid des Olenekium (Untertrias)), Goudemandites (Ammonit/Palaeophyllitid des Olenekium (Untertrias)), Mianwaliites (Ammonit/Palaeophyllitid des Olenekium (Untertrias)), Nuetzelia (Ceratit/Arctoceratid des Olenekium (Untertrias)), Omanites (Ceratit/Paranannitid des Olenekium (Untertrias)), Punjabites (Ceratit/Prionitid des Olenekium (Untertrias)), Steckites (Ceratit/Paranannitid des Olenekium (Untertrias)), Truempyceras (Ceratit/Arctoceratid des Olenekium (Untertrias))
Bruguiere, Jean Guillaumefranzösisch17501798rezente und fossile Muscheln und BrachiopodenBruguiera (rezente Mangrove (Baum))Erstbeschreiber von:
Cylichna bruguierei (Gastropode (Mitteljura bis rezent))1779: Acanthodiscus (Ammonit/Berriasellid des Hauterivium (Unterkreide))
Passaloteuthis bruguieriana (Belemnit/Passaloteuthidid des Unter- und Mitteljura (Pliensbachium bis Aalenium))1789: Cerithium (Gastropode/Cerithiid (Norium (Obertrias) bis rezent)), Lima (Feilenmuschel/Limid (Asselium (Unterperm) bis Holozän)), Oliva (Gastropode (Olivenschnecke) (Oligozän bis Pleistozän)), Orthoceras (Nautiloid/Orthoceratid des Mittelordovizium), Trigonia (Muschel (Oberperm bis Paläozän))
1791: Lingula (Brachiopode (Kambrium bis Pleistozän))
1797: Corbula (Muschel (Unterjura bis Holozän))
Brunet, Michelfranzösisch06.04.1940fossile HominidenErstbeschreiber von:
1995: Australopithecus bahrelghazali (Hominid von vor 3,5 Millionen Jahren)
2002: Sahelanthropus tschadensis (Toumai) (Hominid von vor 7 Millionen Jahren)
Brunnschweiler, Rudolf Oskarschweizerisch12.12.19151986AmmonitenAturoidea brunnschweileri (Nautiloid/Hercoglossid des Eozän)
Metapeltoceras brunnschweileri (Ammonit/Peltoceratit des Oberjura)
Brunton, C. Howard C.englisch193520.07.2008BrachiopodenBruntonichthys (Panzerfisch des Devon)
Brusatte, Stephen Louisamerikanisch24.04.1984fossile Meerestiere und DinosaurierErstbeschreiber von:The University of Edinburgh, Edinburgh, Schottland
2003: : Juratyrant (Tyrannosauroid/Avetheropode des Tithonium (Oberjura))
2008: Eocarcharia (Allosauroid/Carcharodontosaurid (Aptium (Unterkreide) bis Cenomanium (Oberkreide)), Kryptops (Ceratosaurier/Abelisaurid des Aptium und Albium (Unterkreide))
2009: Raptorex (Tyrannosauroid/Avetheropode des Barremium und Aptium (Unterkreide)), Shaochilong (Allosauroid/Carcharodontosaurid des Turonium und Coniacium (Oberkreide))
2010: Balaur (Coelurosaurier/Dromaeosaurid des Maastrichtium (Oberkreide))
2013: Juratyrant (Tyrannosauroid des Tithonium (Oberjura))
2014: Qianzhousaurus (Tyrannosaurid des Maastrichtium (Oberkreide))
2015: Dearcmhara (Ichthyosaurier/Ichthyosauria (Pliensbachium (Unterjura) bis Bajocium (Mitteljura))
2016: Timurlengia (Tyrannosauroid/Avetheropode des Turonium (Oberkreide)), Tongtianlong (Oviraptorsaurier/Oviraptorid des Maastrichtium (Oberkreide))
wissenschaftlicher Berater für „Walking with Dinosaurs“
Bruton, David Lawrencebritisch-norwegisch03.07.1939Trilobiten des Kambrium und Ordovizium der Gegend von OsloBrutonia (Trilobit des Devon)Erstbescheiber von:
Cybelurus brutoni (Trilobit/Encrinurid (Floium (Unterordovizium) bis Sandbium (Oberordovizium))1966: Isoprusia (Trilobit/Odontopleurid (Lochkovium (Unterdevon) bis Givetium (Mitteldevon)), Periallaspis (Trilobit/Odontopleurid des Tremadocium und Floium (Unterordovizium))
1967: Anacaenaspis (Trilobit/Odontopleurid (Aeronium (Untersilur) bis Gorstium (Silur))
Bryant, William Letchwoodamerikanisch03.01.18711952fossile FischeBryantolepis (Panzerfisch/Actinolepidid (Pragium (Unterdevon) bis Eifelium (Mitteldevon))Erstbescheiber von:
1934: Anarthraspis (Panzerfisch/Actinolepid (Pragium (Unterdevon) bis Eifelium (Mitteldevon))
Buch; von, Christian Leopolddeutsch26.04.177404.03.1853Ceratiten des Jura von DeutschlandAeschnogomphus buchi (Drachenlibelle des Oberjura)Erstbescheiber von:
Beneckeia buchi (Ceratit/Beneckeiid der Unter- und Mitteltrias)1831: Ochetoceras (Ammonit/Oppeliid des Oberjura)
Buchia (Jacobsmuschel/Buchiid (Bajocium (Mitteljura) bis Maastrichtium (Oberkreide))1840: Hemicosmites (Beutelstrahler/Hemicosmitid (Darriwilium (Mittelordovizium) bis Himatium (Oberordovizium))
Buchiceras (Ammonit/Acanthoceratid des Coniacium (Oberkreide))1844: Caryocystites ( (Beutelstrahler/Caryocystitid des Katium (Oberordovizium))
Buchiproetus (Trilobit/Tropidocoryphid (Pragium (Unterdevon) bis Eifelium (Mitteldevon))Er definierte den Begriff Leitfossil
Eobuchia (Jacobsmuschel/Buchiid des Olenekium (Untertrias))erste vollständige geologische Karte von Deutschland (1826)
Goniatites buchi (Goniatit/Goniatitid des Kamium (Obertrias))Begründer der Deutschen Geologischen Gesellschaft (1848)
Isselicrinus buchii (Seelilie/Isselicrinid des Maastrichtium (Oberkreide))
Jovellania buchi (Nautiloid/Jovellaniid des Lochkovium (Unterdevon))
Orthoceltites buchii (Ceratit/Badiotitid des Kamium (Obertrias))
Quinqueloculina buchiana (Foraminfere/Miliolid des Miozän)
Selenopeltis buchi (Trilobit des Ordovizium)
Buchauer, Johann Georgösterreichisch07.11.186207.03.1901Berrisien Fauna der Unterkreide in Sebi (bei Kufstein)
Bucher, Hugo F. R.schweizerisch(unerwähnt)CeratitenEntogonites bucheri (Goniatit/Entogonitid des Viseum (Unterkarbon))Erstbeschreiber von:Paläontologisches Institut und Museum der Universität Zürich
1988: Augustaceras (Ceratit/Balatonitid des Anisium (Mitteltrias)), Eogymnotoceras (Ceratit/Beyrichitid des Anisium (Mitteltrias)), Platycuccoceras (Ceratit/Balatonitid des Anisium (Mitteltrias))Karl-Schmid-Str. 4
1989: Pseudokeyserlingites (Ceratit/Sibiritid des Anisium (Mitteltrias))8006 Zürich
1992: Constrigymnites (Ceratit/Gymnitid des Anisium (Mitteltrias)), Favreticeras (Ceratit/Beyrichitid des Anisium (Mitteltrias)), Ginsburgites (Ceratit/Balatonitid des Anisium (Mitteltrias)), Guexites (Ceratit/Beyrichitid des Anisium (Mitteltrias)), Nicholsites (Ceratit/Beyrichitid des Anisium (Mitteltrias))Schweiz
2002: Bradyia (Ceratit/Acrochordiceratid des Anisium (Mitteltrias)), Columboceras (Ceratit/Acrochordiceratid des Anisium (Mitteltrias))
2005: Billingsites (Ceratit/Beyrichitid des Anisium (Mitteltrias)), Brackites (Ceratit/Ceratitid des Anisium (Mitteltrias)), Ceccaceras (Ceratit/Ceratitid des Anisium (Mitteltrias)), Chiratites (Ceratit/Beyrichitid des Anisium (Mitteltrias)), Coscaites (Ammonit/Ussuritid des Olenekium (Untertrias)), Cowboyiceras (Ceratit/Dinaritid des Olenekium (Untertrias)), Dixieceras (Ceratit/Beyrichitid des Anisium (Mitteltrias)), Gaudemerites (Ceratit/Albanitid des Olenekium (Untertrias)), Goricanites (Ceratit/Sibiritid des Olenekium (Untertrias)), Jenksites (Ceratit/Ceratitid des Anisium (Mitteltrias)), Marcouxites (Ceratit/Ceratitid des Anisium (Mitteltrias)), Rieberites (Ceratit/Ceratitid des Anisium (Mitteltrias)), Rieppelites (Ceratit/Ceratitid des Anisium (Mitteltrias))
2006: Silberlingitoides (Ceratit/Ceratitid des Ladinium (Mitteltrias))
2008: Guangxiceltis (Ceratit/Xenoceltitid des Olenekium (Untertrias)), Hebeisenites (Ceratit/Melagathiceratid des Olenekium (Untertrias)), Jinyaceras (Ceratit/Melagathiceratid des Olenekium (Untertrias)), Weitschaticeras (Ceratit/Xenoceltitid des Olenekium (Untertrias))
2010: Brayardites (Ceratit/Arctoceratid des Olenekium (Untertrias)), Nammalites (Ceratit/Arctoceratid des Olenekium (Untertrias))
2012: Escarguelites (Ceratit/Arctoceratid des Olenekium (Untertrias)), Goudemandites (Ammonit/Palaeophyllitid des Olenekium (Untertrias)), Lucasites (Ceratit/Prionitid des Olenekium (Untertrias)), Mianwaliites (Ammonit/Palaeophyllitid des Olenekium (Untertrias)), Nuetzelia (Ceratit/Arctoceratid des Olenekium (Untertrias)), Omanites (Ceratit/Paranannitid des Olenekium (Untertrias)), Punjabites (Ceratit/Prionitid des Olenekium (Untertrias)), Steckites (Ceratit/Paranannitid des Olenekium (Untertrias)), Truempyceras (Ceratit/Arctoceratid des Olenekium (Untertrias))
2013: Globacrochordiceras (Ceratit/Acrochordiceratid des Olenekium (Untertrias))
Bucher, Walter Hermanndeutsch-amerikanisch12.03.188817.02.1965fossile StromatolithenBeloitoceras bucheri (Nautiloid/Oncoceratid des Oberordovizium)
Buchwitz, Michaeldeutsch(unerwähnt)fossile WirbeltiereErstbeschreiber von:Museum für Naturkunde Magdeburg, Otto-von-Guericke-Str. 68-73, 39104 Magdeburg, Sachsen-Anhalt
2010: Madygenerpeton (Tetrapode/Chroniosuchid des Ladinium (Mitteltrias) und Kamium (Obertrias))
Buchy, Marie-Célinefranzösisch(unerwähnt)fossile MeeresreptilienErstbeschreiberin von:
2003: Ludodactylus (Flugsaurier/Ornithocheiroid des Aptium und Albium (Unterkreide))
2005: Manemergus (Plesiosaurier/Polycotylid des Turonium (Oberkreide))
Buckland, Mary, geborene Morlandbritisch17971857DinosaurierEhefrau ab 1825 von William Buckland
Buckland, Williamenglisch12.03.178424.08.1856Dinosaurier Knochen (Megalosaurus) (1815) (Oxford)Arietites bucklandi (heteromorpher Ammonit/Arietitid des Unterjura)Erstbeschreiber von:
erstes hominides Fossil (1823) (Gower-Halbinsel/Südwales)Bucklandia (Palmfarn/Cycadales (Hettangium (Unterjura) bis Tithonium (Oberjura))1824: Megalosaurus (Tetanuran/Megalosaurid (Hettangium (Unterjura) bis Maastrichtium (Oberkreide))
Moa Knochen (Neuseeland)Coroniceras bucklandi (Ammonit/Arietitid des Unterjura)1828: Cycadeoidea (Pflanze (Mitteltrias bis Oberkreide))
Edaphodon bucklandi (Fisch des Eozän)1838: Edaphodon (Seekatze/Fisch (Oberkreide bis Pliozän))
Megalosaurus bucklandii
(Tetanuran/Megalosaurid (Bathonium (Mitteljura) bis Aptium (Unterkreide))
Poekilopleuron bucklandii (Tetanuran/Megalosaurid des Bathonium (Mitteljura))
Buckley, Gregory A.amerikanisch(unerwähnt)fossile WirbeltiereErstbeschreiber von:University of North Alabama, Florence, Alabama, USA
1999: Mahajangasuchus (Krokodil/Mahajangasuchid des Maastrichtium (Oberkreide))
2000: Simosuchus (Krokodil/Loricata des Maastrichtium (Oberkreide))
Buckman, Sydney Savoryenglisch03.04.18601929Ammoniten und BrachiopodenGlobirhynchia buckmani (Brachiopode des Toarcium (Unterjura))Erstbeschreiber von:
Lilloettia buckmani (Ammonit/Spaeroceratid des Callovium (Mitteljura) und Oxfordium (Oberjura))1888: Brasilia (Ammonit/Graphoceratid des Bajocium (Mitteljura))
Monsardithyris buckmani (Brachiopode/Lissajousithyridid des Bajocium (Mitteljura))1889: Hudlestonia (Ammonit/Hildoceratid des Toarcium (Unterjura)), Hyperlioceras (Ammonit/Graphoceratid des Bajocium (Mitteljura)), Witchellia (Ammonit/Sonniniid des Bajocium (Mitteljura))
Monsardithyris buckmaniana (Brachiopode/Lissajousithyridid des Bajocium (Mitteljura))1892: Dorsetensia (Ammonit/Sonniniid des Mitteljura), Haplopleuroceras (Ammonit/Hammatoceratid des Mitteljura)
Pleydellia buckmani (Ammonit/Hildoceratid des Unter- und Mitteljura)1898: Emileia (Ammonit/Otoitid des Bajocium (Mitteljura)), Graphoceras (Ammonit/Graphoceratid des Bajocium (Mitteljura))
1899: Asthenoceras (Ammonit/Sonniniid des Bajocium (Mitteljura))
1902: Fontannesia (Ammonit/Sonniniid des Bajocium (Mitteljura)), Graphoceras (Ammonit/Graphoceratid des Mitteljura),
1904: Pleydellia (Ammonit/Hildoceratid des Toarcium (Unterjura))
1905: Megalytoceras (Ammonit/Lytoceratid des Unter- und Mitteljura), Nannolytoceras (Ammonit/Lytoceratid des Mitteljura)
1906: Hypothyridina (Brachiopode des Mittel- und Oberdevon)
1910: Bradforia (Ammonit/Oppeliid des Mitteljura)
1911: Xipheroceras (Ammonit/Eoderoceratid des Unterjura)
1913: Bifericeras (Ammonit/Eoderoceratid des Unterjura), Euhoploceras (Ammonit/Sonniniid des Mitteljura), Gagaticeras (Ammonit/Echioceratid des Unterjura), Tiltoniceras (Ammonit/Hildoceratid des Unterjura)
1917: Acanthorhynchia (Brachiopode (Mitteljura bis Unterkreide)), Avonothyris (Brachiopode des Toarcium (Unterjura)), Capillirhynchia (Brachiopode des Mittel- und Oberjura), Cardinirhynchia (Brachiopode des Mittel- und Oberjura), Cererithyris (Brachiopode/Loboidothyridid Bathonium (Mittelljura) bis Tithonium (Oberjura)), Curtirhynchia (Brachiopode/Rhynchonellid des Toarcium (Unterjura) und Aalenium (Mitteljura)), Cymatorhynchia (Brachiopode des Mittel- und Oberjura), Euidothyris (Brachiopode des Mitteljura), Furcirhynchia (Brachiopode des Jura (Sinemurium bis Oxfordium)), Globirhynchia (Brachiopode des Unter- und Mitteljura (Toarcium bis Callovium)), Gnathorhynchia (Brachiopode (Aalenium (Mitteljura) bis Oxfordium (Unterjura)), Goniorhynchia (Brachiopode des Callovium (Mitteljura) und Oxfordium (Oberjura)), Goniothyris (Brachiopode des Mittel- und Oberjura (Aalenium bis Kimmeridgium)), Grandirhynchia (Brachiopode des Pliensbachium (Unterjura)), Holcorhynchia (Brachiopode (Anisium (Mitteltrias) bis Callovium (Mitteljura))), Holcothyris (Brachiopode/Postepithyridid (Anisium (Mitteltrias) bis Kimmeridgium (Oberjura)), Homoeorhynchia (Brachiopode (Mitteltrias bis Unterkreide)), Kallirhynchia (Brachiopode des Jura (Toarcium bis Tithonium)), Kutchirhynchia (Brachiopode des Mittel- und Oberjura), Kutchithyris (Brachiopode/Postepithyridid (Bathonium (Mitteljura) bis Barremium (Unterkreide)), Loboidothyris (Brachiopode/Loboidothyridid (Norium (Obertrias) bis Tithonium (Oberjura)), Lobothyris (Brachiopode (Kamium (Obertrias) bis Bajocium (Mitteljura)), Lophrothyris (Brachiopode/Lobothyridid (Bajocium (Mitteljura) bis Kimmeridgium (Oberjura)), Maxillirhynchia (Brachiopode (Norium (Obertrias) bis Bathonium (Mitteljura)), Parvirhynchia (Brachiopode (Aalenium (Mitteljura) bis Oxfordium (Oberjura)), Plectoidothyris (Brachiopode/Postepithyridid des Mitteljura (Aalenium bis Callovium)), Plectothyris (Brachiopode/Loboidothyridid des Bajocium (Mitteljura)), Prionorhynchia (Brachiopode (Sinemurium (Unterjura) bis Aalenium (Mitteljura)), Ptyctorhynchia (Brachiopode des Toarcium (Unterjura) und Aalenium (Mitteljura)), Ptyctothyris (Brachiopode des Mittel- und Oberjura), Quadratirhynchia (Brachiopode des Pliensbachium und Toarcium (Unterjura)), Rhactorhynchia (Brachiopode des Mittel- und Oberjura), Rhynchonelloidea (Brachiopode (Obersilur bis Mitteljura)), Rimirhynchia (Brachiopode des Pliensbachium (Unterjura)), Sphaeroidothyris (Brachiopode des Jura (Pliensbachium bis Tithonium), Sphenorhynchia (Brachiopode (Aalenium (Mitteljura) bis Cenomanium (Oberkreide)), Striirhynchia (Brachiopode des Mittel- und Unterjura), Stiphrothyris (Brachiopode (Bathonium und Callovium (Mitteljura) bis Oxfordium (Oberjura)), Stolmorhynchia (Brachiopode (Hettangium (Unterjura) bis Albium (Unterkreide)), Stroudithyris (Brachiopode/Lissajousithyridid des Aalenium und Bajocium (Mitteljura)), Tegulithyris (Brachiopode des Mittel und Oberjura), Tetrarhynchia (Brachiopode des Jura (Sinemurium bis Oxfordium)), Trichorhynchia (Brachiopode (Aalenium (Unterjura) bis Bajocium (Mitteljura)), Tubithyris (Brachiopode/Lobothyridid (Bathonium (Mitteljura) bis Oxfordium (Oberjura))
1918: Gleviceras (Ammonit/Oxynoticeratid des Pliensbachium (Unterjura)), Leptaleoceras (Ammonit/Arieticeratit des Pliensbachium (Unterjura)), Ovaticeras (Ammonit/Hildoceratid des Unterjura)
1919: Docidoceras (Ammonit/Otoitid des Bajocium (Mitteljura)), Fissilobiceras (Ammonit/Hammatoceratid des Mitteljura), Goliathiceras (Ammonit/Cardioceratid des Oberjura), Labyrinthoceras (Ammonit/Stephanoceratid des Mitteljura)
1920: Crucilobiceras (Ammonit/Eoderoceratid des Unterjura), Eudmetoceras (Ammonit/Hammatoceratid des Mitteljura), Lamberticeras (Ammonit/Cardioceratid des Callovium (Mitteljura)), Morrisiceras (Ammonit/Tulitid des Mitteljura)
1921: Abbasites (Ammonit/Hammatoceratid des Unter- und Mitteljura), Frogdenites (Ammonit/Otoitid des Bajocium (Mitteljura)), Titanites (Ammonit/Dorsoplanitid des Tithonium (Oberjura)
1922: Euaptetoceras (Ammonit/Hammatoceratid des Mitteljura)
1923: Catacoeloceras (Ammonit/Dactylioceratid des Toarcium (Unterjura)), Dolikephalites (Ammonit/Macrocephalitid des Mittel- und Oberjura), Franziceras (Ammonit/Psiloceratid des Unterjura), Glottoptychinites (Ammonit/Perisphinctid des Tithonium (Oberjura)), Jamesonites (Ammonit/Polymorphitid des Pliensbachium (Unterjura)), Leptechioceras (Ammonit/Echioceratid des Unterjura), Lobolytoceras (Ceratit/Lytoceratid des Pliensbachium und Toarcium (Unterjura)), Metrolytoceras (Ceratit/Lytoceratid des Mitteljura)
1924: Hebetoxyites (Ammonit/Strigoceratid des Mitteljura), Paltechioceras (Ammonit/Echioceratid des Sinemurium (Unterjura)), Praestrigites (Ammonit/Strigoceratid des Mitteljura)
1926: Nodiocoeloceras (Ammonit/Dactylioceratid des Toarcium (Unterjura)), Zugodactylites (Ammonit/Dactylioceratid des Toarcium (Unterjura))
1927: Sonninia (Ammonit/Sonniniid des Mitteljura)
1928: Durotrigensia (Ammonit/Parkinsoniid des Mitteljura)
Bucquoy, Marie Edme Julesfranzösisch14.08.18291920fossile MolluskenErstbeschreiber von:
1883: Mitrolumna (Turmschnecke (Eozän bis rezent)), Odostomella (Gastropode/Pyramidellid (Miozän bis Holozän))
Budd, Ann F.amerikanisch(unerwähnt)fossile KorallenCyphastrea buddae (Steinkoralle des Miozän)Erstbeschreiberin von:University of Iowa, Iowa City, USA
1999: Hadrophyllia (Steinkoralle/Faviid des Miozän und Pliozän)
2012: Pseudodiploria (Steinkoralle/Faviid (Miozän bis rezent))
2016: Paraleptoria (Steinkoralle des Eozän)
www.coralloshere.org
Budd, Graham Edwardbritisch07.09.1968fossile AnthropodenErstbeschreiber von:
1993: Kerygmachela (Arthropode/Radiodont des Kambrium)
1995: Kleptothule (Gliederfüßer/Arthopode des Kambrium)
1998: Hadranax (Arthropode/Euarthropod des Kambrium)
1999: Buenaspis (Arthropode/Liwiid des Kambrium)
2010: Caryosyntrips (Arthropode/Radiodont des Kambrium)
Hodson Award (2002)
President´s Medal of the Paleontological Association (2015)
Büchner, Martindeutsch1932(unerwähnt)Cyclotosaurus buechneri (Riesenlurch der Obertrias)Museumsleiter des Naturkundemuseums in Bielefeld (1964-1997)Odenwälder Str. 21
32139 Spenge
05225/2608
martin_buechner@web.de
Bühler, Pauldeutsch21.06.193616.07.1996fossile VögelAplocoma buehleri (Schlangenstern/Ophiolepidid des Hauterivium (Unterkreide))Paul Buhler
Eoenantiornis buehleri (Vogel der Kreide)
Bürger, Peterdeutsch06.10.196112.03.2013Fossilien des Kupferschiefers im Richelsdorfer Gebirge bei Bad Hersfeld, HessenBuergerocaris (Schwimmkrebs/Dekapode des Kimmeridgium (Oberjura))
Carpopenaeus peterbuergeri (Zehnfusskrebs/Dekapode des Tithonium (Oberjura) (aus 93336 Breitenhill)
Malmocimbrophlebia buergeri (Schnabelfliege/Cimbrophlebiid des Tithonium (Oberjura))
Büttner, David Sigmunddeutsch30.08.166025.09.1719fossile Korallen des Ordovizium und Silur
Buffetaut, Éricfranzösisch1950fossile Krokodile der Kreide von Nigeria, fossile WirbeltiereMachimosaurus buffetauti (Krokodil des Oxfordium)Erstbeschreiber von:
Musturzabalsuchus buffetauti (Krokodil des Maastrichtium (Oberkreide))1974: Trematochampsa (Krokodil/Peirosaurid der Oberkreide (Coniacium bis Maastrichtium))
1979: Atlantosuchus (Krokodil/Dryosaurid des Paläozän)
1980. Tilemsisuchus (Krokodil/Dryosaurid des Eozän)
1983: Isalorhynchus (Rhynchosaurier/Reptil der Mittel- und Obertrias)
1986: Siamosaurus (Spinosaurier/Spinosaurid des Barremium und Aptium (Unterkreide))
1989: Eremosuchus (Nodosuchier (Krokodil)/Loricata des Eozän)
1991: Tarascosaurus (Ceratosaurier/Abelisaurid des Campanium (Oberkreide))
1992: Siamoperadectes (Beuteltier/Peradectid des Miozän)
1994: Hamadasuchus (Krokodil/Peirosuchid des Albium (Unterkreide)), Phuwiangosaurus (Sauropode/Saurischia des Barremium und Aptium (Unterkreide))
1998: Foxemys (Schildkröte/Bothremydid des Campanium und Maastrichtium (Oberkreide)), Gargantuavis (Vogel/Ornithothoraces des Campanium (Oberkreide)), Normannognathus (Flugsaurier/Pterosaurier des Kimmeridgium und Tithonium (Oberjura)), Variraptor (Coelurosaurier/Dromaeosaurid des Campanium (Oberkreide))
1999: Arabemys (Meeresschildkröte/Dermochelyoid des Eozän)
2000: Isanosaurus (Sauropode/Saurischia des Norium und Rhaetium (Obertrias))
2002: Hatzegopteryx (Flugsaurier/Azhdarchid des Maastrichtium (Oberkreide)), Siamochelys (Schildkröte/Testudinata der Unterkreide Aalenium bis Callovium))
2005: Archaeodontosaurus (Sauropode/Saurischia des Bathonium (Mitteljura))
2006: Isanodus (Hai der Unterkreide)
2007: Oceanosuchus (Krokodil/Dryosaurid des Cenomanium (Oberkreide)), Siamamia (Knochenfisch der Unterkreide (Barremium bis Albium))
2008: Massaliasuchus (Krokodil/Allodaposuchid der Oberkreide (Santonium bis Maastrichtium))
2009: Basilochelys (Landschildkröte (Tithonium (Oberjura) und Berriasium (Unterkreide)), Kinnareemimus (Ornithomimosaurier/Ornithomimid des Barremium und Aptium (Unterkreide))
2010: Liubangosaurus (Titanosaurier/Saurischia der Unterkreide (Berriasium bis Albium))
2012: Hatzegopteryx (Kurzschwanzflugsaurier der Oberkreide)
2013: Arcovenator (Ceratosaurier/Abelisaurid des Campanium (Oberkreide)), Chalawan (Reptil der Unterkreide), Normanniasaurus (Titanosaurier/Saurischia des Albium (Unterkreide)), Ostafrikasaurus (Spinosaurier/Spinosaurid des Tithonium (Unterkreide))
2014: Phunoichelys (Schildkröte/Xinjiangchelyid des Tithonium (Oberjura) und Berriasium (Unterkreide))
Bukry, Davidamerikanisch(unerwähnt)fossile WirbeltiereErstbeschreiber von:
1998: Georgiacetus (Wal/Protocetid des Eozän)
Bullock, Williamenglisch17731849(unerwähnt)Pleurosternon bullockii (Schildkröte/Pleurosternid des Berriasium (Unterkreide))
Bulman, Oliver Meredith Boonebritisch20.05.190218.02.1974GraptoloithenBulmanicrusta (Graptolith (Mittelordovizium bis Obersilur))Erstbeschreiber von:
1926: Micromelerpeton (Reptil des Perm)
Bungart, Peter Anthonyamerikanisch23.01.187729.07.1948fossile FischeBungartius (Panzerfisch des Devon)Erstbeschreiber von:
1942: Holdenius (Panzerfisch des Oberdevon)
1945: Paramylostoma (Panzerfisch des Devon)
Bunzel, Emanuelösterreichisch18281895Foraminiferen und fossile WirbeltiereOrnithocheirus bunzeli (Flugsaurier/Pterosaurier der Oberkreide (Santonium bis Maastrichtium))Erstbeschreiber von:
1870: Struthiosaurus (Nodosaurier/Nodosaurid des Maastrichtium (Oberkreide))
Burchak-Abramovich, Nikolay Iosifovichrussisch(unerwähnt)fossile VögelErstbeschreiber von:
1982: Caspiodontornis (Vogel/Pelagornithid des Oligozän)
Burckhardt, Karl Rudolfschweizerisch18661908AmmonitenAllocrioceras burckhardti (heteromorpher Ammonit/Anisoceratid des Santonium (Oberkreide))Erstbeschreiber von:
Burckhardtites (Ammonit/Desmoceratid der Unterkreide)1906: Idoceras (Ammonit/Perisphinctid des Kimmeridgium und Tithonium (Oberjura))
Eumedlicottia burckhardti (Ammonit/Medlicottiid des Wordium (Mittelperm))
Paltechioceras burckhardti (Ammonit/Echioceratid des Unterjura)
Trigonia burckhardti (Muschel/Trigonia des Pliensbachium (Unterjura))
Burge, Donald L.amerikanisch(unerwähnt)DinosaurierGastonia burgei (Nodosaurier/Nodosaurid des Aptium (Unterkreide))Erstbeschreiber von:
1993: Utahraptor (Coelurosaurier/Dromaeosaurid des Aptium (Unterkreide))
1998: Nedcolbertia (Coelurosaurier/Avetheropode des Aptium (Unterkreide))
1999: Animantarx (Nodosaurier/Nodosaurid des Albium (Unterkreide))
2001: Cedarpelta (Ankylosaurier/Ankylosaurid des Aptium und Albium (Unterkreide))
Burgess, Neil Davidbritisch(unerwähnt)fossile PflanzenErstbeschreiber von:
1988: Nematasketum (Pilz/Pflanze des Silur)
1991: Ornatifilum (Pflanze (Obersilur bis Unterdevon))
Burke, Colemanamerikanisch(unerwähnt)DinosaurierOrkoraptor burkei (Allosauroid/Neovenatorid des Maastrichtium (Oberkreide))Immobilien-Entwickler und Rechtsanwalt aus Manhattan, der die Expedition in die Pari Aike Formation, Patagonien, Argentinien finanzierte
Burke, John Jamesamerikanisch(unerwähnt)fossile SäugetiereGobiolagus burkei (Kaninchen des Eozän)Erstbeschreiber von:
Palaeolagus burkei (Kaninchen des Oligozän)1934: Mytonolagus (Kaninchen des Eozän)
1941: Gobiolagus (Kaninchen des Eozän und Oligozän)
Burmeister, Carl Hermann Conraddeutsch15.01.180702.05.1892TrilobitenBrontornis burmeisteri (Terrorvogel/Brontornithid des Miozän)Erstbeschreiber von:
fossiler Gavial (Boll/BW) fossile Pferde der PampasformationBurmeisteria (Trilobit/Homalonotid (Homerium (Silur) bis Eifelium (Mitteldevon))1835: Pseudophana (Insekt/Zikade des Miozän), Pseudodictya (Insekt/Zikade des Miozän)
Chaetoessa burmeisteri (Gottesanbeterin/Chaeteessid (Holozän bis rezent))1837: Gomphotherium (Elefant (Oligozän bis Pliozän))
Dechenella burmeisteri (Trilobit/Proetid des Unter- und Mitteldevon)1838: Chaeteessa (Gottesanbeterin/Chaeteessid (Holozän bis rezent))
Palaeotoxodon protoburmeisteri (Notoungulat/Toxodontid des Miozän)1839: Epitheca (Libelle des Miozän), Epophthalmia (Libelle des Miozän)
Tegehotherium burmeisteri (Notoungulat des Eozän)1843: Archegonus (Trilobit/Proetid (Eifelium (Mitteldevon) bis Serpukhovium (Unterkarbon)), Dysplanus (Trilobit/Illaenid (Floium (Unterordovizium bis Katium (Oberordovizium), Eurypterida (Seeskorpione (Ordovizium bis Perm))
1849: Trematosaurus (Temnospondyl/Trematosaurid der Trias)
1874: Doedicurus (Glyptodon/Glyptodontid (Pliozän bis rezent))
1879: Astrapotherium (Tapir/Astrapotheriid des Miozän)
1885: Colpodon (Notoungulat (Tapir)/Leontiniid des Miozän)
1888: Paedotherium (Hase/Hegetotheriid (Miozän bis Holozän))
die Organisation der Trilobiten (1843)
Burnham, David A.amerikanisch(unerwähnt)DinosaurierErstbeschreiber von:University of Kansas, Lawrence, Kansas, USA
2000: Bambiraptor (Coelurosaurier/Dromaeosaurid der Oberkreide (Santonium bis Maastrichtium))
2015: Dakotaraptor (Coelurosaurier/Dromaeosaurid des Maastrichtium (Oberkreide))
Burns, Michael E.kanadisch(unerwähnt)DinosaurierErstbeschreiber von:
2011: Ahshislepelta (Ankylosaurier/Ankylosaurid des Campanium (Oberkreide))
2014: Ziapelta (Ankylosaurier/Ankylosaurid des Campanium (Oberkreide))
Burrows, Henry Williamenglisch18581941fossile MuschelnErstbeschreiber von:
1891: Peratotoma (Turmschnecke/Turrid (Eozän bis Miozän))
Burton, Alex C.englisch(unerwähnt)fossile WirbeltiereErstbeschreiber von:
1998: Shanxia (Ankylosaurier/Ankylosaurid der Oberkreide (Cenomanium bis Maastrichtium))
Buscalioni, Angela Delgadospanisch(unerwähnt)fossile VögelErstbeschreiberin von:Universidad Autonoma de Madrid, Madrid, Spanien
1987: Aragosaurus (Sauropode des Berriasium (Unterkreide))
1990: Iberomesornis (Vogel der Unterkreide)
1992: Concornis (Vogel der Unterkreide)
1994: Pelecanimius (Ornithomimosaurier/Ornithomimid des Barremium (Unterkreide))
1996: Eoalulavis (Vogel der Oberkreide)
1997: Musturzabalsuchus (Krokodil/Allodaposuchid des Maastrichtium (Oberkreide))
2012: Europejara (Flugsaurier/Pterosaurier des Barremium und Aptium (Unterkreide))
2015: Spinolestes (Säugetier des Barremium (Kreide))
Buschschlüter, Uwedeutsch1962diverse Fossilien und deren PräparationSteinkern-MitgliedStolper Str. 3
48268 Greven
02571/51538
Busk, Georgebritisch12.08.180710.08.1886fossile Bryozoen und VormenschenknochenErstbeschreiber von:
1884: Foveolaria (Bryozoe/Calloporid des Miozän)
Busnardo, Robertfranzösisch(unerwähnt)AmmonitenBusnardoites (Ammonit/Neocomitid des Valanginium (Unterkreide))Erstbeschreiber von:
2003: Paracostidiscus (Ammonit/Crioceratitid des Hauterivium (Unterkreide))
2007: Anglesites (Ammonit/Ancyloceratid des Barremium (Unterkreide))
Busse, Erwindeutsch04.10.190215.04.1984Fossilien des kasseler Muschelkalks in der AhnaCeratites bussei (Ceratit/Ceratitid der Mitteltrias)
Buta Neto, Andréangolanisch(unerwähnt)DinosaurierErstbeschreiber von:
2009: Angolachelys (Schildkröte des Turonium (Oberkreide))
2011: Angolatitan (Titanosaurier der Oberkreide)
Butler, Arthur Gardinerbritisch27.06.184428.05.1925fossile InsektenDeshayesites butleri (Ammonit/Deshayesitid des Aptium (Unterkreide))Erstbeschreiber von:
Hemiprionites butleri (Ceratit/Prionitid des Olenekium Untertrias))1873: Palaeotina (Zikade des Mitteljura)
1889: Lithopsyche (Schmetterling des Oligozän)
Butler, Kayleneaustralisch(unerwähnt)Fossile Säugetiere aus AustralienErstbeschreiberin von:University of Queensland, Brisbane, Queensland, Australien
2016: Cookeroo (Känguru/Macropodid des Oligozän und Miozän)
Butler, Percy Miltonbritisch19.07.191207.02.2015fossile SäugetiereHybodus butleri (Hai/Hybodontid des Albium (Unterkreide) und Cenomanium (Oberkreide))Erstbeschreiber von:
Cherwellia (Säugetier/Morganucodont des Bahonium (Mitteljura)), Stylidens (Säugetier/Morganucodont des Bathonium (Mitteljura)) (2016)
Romer-Simpson-Medaille (1996)
Butler, Richard J.britisch(unerwähnt)fossile WirbeltiereErstbeschreiber von:
2005: Hexinlusaurus (Vogelbeckensaurier/Neornitischia des Mitteljura (Bajocium bis Callovium))
2010: Ajkaceratops (Vogelbeckensaurier/Ceratopsid des Santonium (Oberkreide)), Fruitadens (Heterodontosaurier des Oberjura)
2011: Purbeckodon (Säugetier/Morganucodonta des Berriasium (Unterkreide))
2013: Asperoris (Archosauromorph/Eosuchia des Anisium (Mitteltrias)), Dolerosaurus (Diapsid der Obertrias)
2015: Eohyosaurus (Rhynchosaurier/Reptil des Anisium (Mitteltrias))
2016: Langeronyx (Rhynchosaurier des Anisium (Mitteltrias))
Butts, Charlesamerikanisch18.09.186304.10.1946TrilobitenButtsoceras (Nautiloid/Troedssonellid des Tremadocium und Floium (Unterordovizium))Erstbeschreiber von:
Eomonorachus buttsi (Trilobit/Pterygometopid des Ordovizium)1926: Proagnostus (Trilobit/Agnostid des Kambrium)
Foordites buttsi (Goniatit/Pinacitid des Givetium (Mitteldevon))
Naticopsis buttsi (Gastropode des Viseum (Unterkarbon))
Buzas, Martin A.amerikanisch(unerwähnt)ForaminiferenVizepräsident der Paleontological Society of Washington (1968-1969)Smithsonian Institution, Department of Paleobiology, Washington, USA
Präsident der Paleontological Society of Washington (1974-1975)
Vizepräsident der Cushman Foundation for Foraminiferal Research (1978-1979)
Präsident der Cushman Foundation for Foraminiferal Research (1981-1982)
Paleontological Society Medal (2004)
Joseph A. Cushman Award (2004)
Bystrow, Alexey Petrovichsovjetisch01.02.189929.08.1959Labyrinthodontia (fossile Amphibien des Devon bis Kreide)Edaphaspis bystrowi (Amphibie (Amphiaspidid) des Devon)Erstbeschreiber von:
Glyptopomus bystrowi (Fisch des Devon)1955: Sauroctonus (Therapsid/Gorgonopid des Mittel- und Oberperm)
Mesotrypa bystrowi (Byozoe des Darriwilium (Mittelordovizium) und Sandbium (Oberordovizium))1956: Kolymaspis (Panzerfisch des Unterdevon)
Panderichthys bystrowi (Quastenflosser des Devon)
Steptelasma bystrowi (Hornkoralle des Ordovizium)
Syringothenia bystrowi (Bryozoe des Ordovizium)
Cabreira, Sergio Furtadobrasilianisch(unerwähnt)fossile WirbeltiereErstbeschreiber von:Universidade Luterana do Brasil, Canoas, Rio Grande do Sul, Brasilien
2011: Pampadromaeus (Echsenbeinsaurier/Saurischia der Obertrias (Kamium bis Rhaetium))
2016: Buriolestes (Echsenbeinsaurier/Saurischia der Obertrias (Kamium bis Rhaetium))
Cabrera y Latorre, Ángelargentinisch-spanisch19.02.187908.07.1960fossile Säugetiere und WirbeltierePseudolycopsis cabrerai (Beuteltier (Raubtier)/Borhyaenid des MiozänErstbeschreiber von:
1929: Notiomastodon (Rüsseltier/Gomphotheriid des Pleistozän)
1930: Typotheriopsis (Notoungulat/Mesotheriid des Miozän)
1931: Paratrigodon (Notoungulat/Toxodontid des Miozän), Pseudohegetotherium (Notoungulat/Hegetotheriid des Oligozän und Miozän)
1941: Aristonectes (Elasmosaurier/Elasmosaurid des Maastrichtium (Oberkreide))
1947: Amygdalodon (Sauropode/Cetiosaurier des Toarcium (Unterjura) und Aalenium (Mitteljura))
Cadena, Edwin A.amerikanisch(unerwähnt)fossile SchildkrötenErstbeschreiber von:
2010: Cerrejonisuchus (Krokodil/Dryosaurid des Paläozän)
2015: Leyvachelys (Schildkröte/Sandownid des Albium (Unterkreide))
Caffi, Enricoitalienisch18661948Fossilien aus Bergamo, Italien und fossile FischeGornogomphodon caffii (Therapsid des Kamium (Obertrias))
Parapholidiphorus caffi (Knochenfisch des Rhaetium (Obertrias))
Cai Kaijichinesisch(unerwähnt)DinosaurierErstbeschreiber von:
1998: Gongxianosaurus (Sauropodomorph/Saurischia des Toarcium (Unterjura))
Cairns, Stephen D.amerikanisch(unerwähnt)fossile KorallenErstbeschreiber von:National Museum of National History, Smithonian Institution, Washington, USA
1994: Alatotrochus (Steinkoralle/Turbinoliid des Pleistozän)
1997: Foveolocyathus (Steinkoralle/Turbinoliid des Oligozän und Miozän)
www.corallosphere.org
Caldas, Jaci Antonio Louzada Tupibrasilianisch19.07.18981946fossile Wirbeltiere aus Paleorrota, Brasilien
Calder, Mary Gordonschottisch19021992fossile Pflanzen des Karbon und Jura
Caldwell, Michael Waynekanadisch(unerwähnt)fossile WirbeltiereErstbeschreiber von:University of Alberta, Edmonton, Alberta, Kanada
2006: Maiaspondylus (Ichthyosaurier des Albium (Unterkreide))
2011: Latoplatecarpus (Mosasaurier/Mosasaurid des Campanium (Oberkreide))
2012: Eremiasaurus (Mosasaurier/Mosasaurid des Maastrichtium (Oberkreide))
2015: Gueragama (Eidechse/Squamata der Oberkreide (Turonium bis Campanium))
Callaway, Charlesbritisch183829.09.1915TrilobitenErstbeschreiber von:
1877: Asaphellus (Trilobit/Asaphid (Unterkambrium bis Sandbium (Oberordovizium)), Conophrys (Trilobit/Shumardid (Oberkambrium bis Tremadocium (Unterordovizium))
Callison, Georgeamerikanisch(unerwähnt)fossile WirbeltiereFruitachampsa callisoni (Krokodil des Tithonium (Oberjura))Erstbeschreiber von:
1981: Eilenodon (Reptil/Sphenodontid des Kimmeridgium und Tithonium (Oberjura))
Callomon, John Hannesbritisch07.04.192801.04.2010Ammoniten der JuraEnallocoenia callomoni (Steinkoralle/Actinastreid des Kimmeridgium (Oberjura))Erstbeschreiber von:
Villania callomoni (Ammonit/Phricodoceratid des Pliensbachium (Unterjura))1963: Zenostephanus (Ammonit/Perisphinctid des Oberjura)
1973: Neocampylites (Ammonit/Oppeliid des Oxfordium und Kimmeridgium (Oberjura))
1996: Semenoviceras (Ammonit/Hoplitid des Albium (Unterkreide) und Cenomanium (Oberkreide))
Treatise on Invertebrate Palaeontology (1996)
Calvet, Louisfranzösisch07.04.186808.09.1930Bryozoen
Calvin, Samuelamerikanisch02.02.184017.04.1911fossile Säugetiere des Pleistozäns der Aftonian-Interglazials aus Iowa, USACalosoma calvini (Käfer/Carabid des Eozän)
Calvinella (Trilobit/Saukiid des Tremadocium (Unterordovizium))
Hemiaster calvini (Seeigel/Hemiasterid des Cenomanium (Oberkreide))
Platynus calvini (Käfer des Pleistozän und Holozän)
Pseudocalvinella (Trilobit/Saukiid des Oberkambrium)
Calvo, Jorge Orlandoargentinisch27.04.1961DinosaurierAlvarezsaurus calvoi (Coelurosaurier/Alvarezsaurid des Santonium (Oberkreide))Erstbeschreiber von:National University of Comahue, Neuquén, Argentinien
Kaikaifilusaurus calvoi (Reptil/Eilenodont des Cenomanium (Oberkreide))1991: Andesaurus (Titanosaurier/Saurischia des Cenomanium (Oberkreide)), Bonaparteichnium (Dinosaurierspuren der Oberkreide), Bressanichnus (Coelurosaurier/Avetheropode des Cenomanium (Unterkreide)), Defarrariischnium (Coelurosaurier/Avetheropode des Cenomanium (Oberkreide)), Limayichnus (Iguanodontid der Oberkreide)
1994: Neuquenornis (Vogel/Enantiornith des Santonium (Oberkreide))
2000: Avitabatrachus (Frosch/Pipimorpha des Cenomanium (Oberkreide))
2002: Anabisetia (Iguanodont/Neornithischia des Turonium (Oberkreide))
2003: Rinconsaurus (Titanosaurier/Sauropode des Coniacium und Sanotnium (Oberkreide))
2004: Ekrixinatosaurus (Ceratosaurier/Abelisaurid des Cenomanium (Oberkreide))
2005: Puertasaurus (Titanosaurier/Sauropode des Maastrichitum (Oberkreide))
2007: Futalognkosaurus (Titanosaurier/Sauropode der Oberkreide (Cenomanium bis Santonium)), Linderochelys (Schildkröte/Chelid des Coniacium und Santonium (Oberkreide)), Macrogryphosaurus (Iguanodont/Neoornithopode des Coniacium und Santonium (Oberkreide)), Muyelensaurus (Titanosaurier der Oberkreide), Neuquensuchus (Krokodil/Loricata des Santonium (Oberkreide))
2008: Austroraptor (Coelurosaurier/Dromaeosaurid der Oberkreide (Santonium bis Maastrichtium))
2009: Titanopodus (Titanosaurier/Saurischia des Campanium und Maastrichtium (Oberkreide))
2010: Panamericansaurus (Aeolosaurier/Sauropode der Oberkreide (Santonium bis Cenomanium)), Prejanopterus (Flugsaurier/Pterodactylid des Aptium und Albium (Unterkreide)), Willinakaqe (Hadrosaurier der Oberkreide)
2011: Leufuichthys (Knochenfisch der Oberkreide), Pamparaptor (Coelurosaurier/Avetheropode des Turonium und Coniacium (Oberkreide)), Traukutitan (Titanosaurier/Sauropode des Santonium (Oberkreide))
2016: Notocolossus (Titanosaurier/Sauropode des Coniacium und Santonium (Oberkreide))
Cambiaso, Andrea Veronicaargentinisch(unerwähnt)DinosaurierErstbeschreiberin von:
2004: Talenkauen (Iguanodont des Cenomanium (Oberkreide))
Camp, Charles Lewisamerikanisch12.03.189314.08.1975fossile WirbeltiereCamposaurus (Dinosaurier des Norium und Rhaetium (Obertrias))Erstbeschreiber von:
Colubrifer campi (Parareptil/Owenettid (Changhsingium (Oberperm) bis Olenekium (Untertrias))1936: Segisaurus (Coelophysoid/Saurischia des Pliensbachium und Toarcium (Unterjura))
Cosgriffius campi (Temnospondyl/Trematosaurid des Indusium und Olenekium (Untertrias))1942: Plesiotylosaurus (Mosasaurier/Mosasaurid des Maastrichtium (Oberkreide))
Oedaleops campi (Synapside/Eothyridid (Gzhelium (Oberkarbon) bis Wordium (Mittelperm))1951: Plotosaurus (Mosasaurier/Mosasaurid des Maastrichtium (Oberkreide))
Tseajaia campi (Tetrapode/Tseajaiid (Asselium (Unterperm) bis Wordium (Mittelperm))1961: Elpistostegelia (Fisch des Frasnium (Oberdevon))
Vancleavea campi (Archosaurier/Reptil des Rhaetium (Obertrias))1976: Shonisaurus (Ichthyosaurier/Shastasaurid des Norium (Obertrias))
Präsident der Society of Vertebrate Paleontology (1945)
Campbell, Cameronamerikanisch(unerwähnt)DinosaurierPawpawsaurus campbelli (Nodosaurier/Nodosaurid des Albium (Unterkreide))Er fand 1992 als Teenager den Schädel von Pawpawsaurus in Tarrant County, Texas, USA
Campbell, Hamish Jneuseeländisch(unerwähnt)fossile Brachiopoden und Muscheln von NeuseelandErstbeschreiber von:GNS Science, Lower Hutt, Wellington, Neuseeland
Etalia (Jacobsmuschel/Buchiid des Anisium (Mitteltrias))
Campbell, Kenneth E.amerikanisch1943fossile Vögel der Teergruben von La BreaAmadeodipterus kencampbelli (Fisch des Devon)Erstbeschreiber von:
Patene campbelli (Beuteltier/Sparassodont des Oligozän)1979: Geronogyps (Geier/Vulturid des Pleistozän und Holozän)
Taubatornis campbelli (Riesengeier/Teratornithid des Oligozän und Miozän)1980: Argentavis (Riesengeier/Teratornithid des Miozän)
1999: Aiolornis (Riesengeier/Teratornithid des Miozän)
Campbell, Kenton Stewart Wallaustralisch09.09.192717.06.2017fossile Lungenfische des Devon und TrilobitenHolcothyris campbelli (Brachiopode/Postepithyridid des Kimmeridgium (Oberjura))KenErstbeschreiber von: